Rezension

Erin Watt – Paper Party: Die Leidenschaft (The Royals #3.5)

Kurzbeschreibung
Als ältester der Royal-Brüder war Gideon schon immer der Vernünftige. Liebevoll kümmerte er sich um seine jüngeren Geschwister und um seine Mutter bis sie starb. Er geht aufs College und trainiert hart für sein Sportstipendium. Doch auch Gideon hat eine düstere Seite und ein Geheimnis, das er seit Langem hütet. Warum zerbrach die Beziehung zwischen ihm und seiner großen Liebe Savannah? Und wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzuerobern? ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Da ich bereits die ersten vier Bände der „Royals“-Reihe gelesen habe, musste ich auch noch unbedingt „Paper Party: Die Leidenschaft“ lesen. Obwohl ich die Reihe bislang sehr gut fand und sehr neugierig war, muss ich dennoch gestehen, dass ich nicht allzu hohe Erwartungen an das Buch hatte, was auch ganz gut war. Man muss zwar sagen, dass die Geschichte an sich ganz nett und ein gelungenes Goodie für Fans ist, allerdings hätte ich die Geschichte von Gideon und Savannah nicht zwingend gebraucht.

Die Geschichte liest sich wieder einmal leicht und flüssig und sehr unterhaltsam. Da die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Savannah und Gideon erzählt wird und es dazu immer kleinere Zeitsprünge gibt, lernt man die beiden Figuren gut und ausreichend kennen, sodass man einen guten Einblick in ihr Leben erzählt.

Während es bei „The Royals“ bislang immer hauptsächlich um Ella, Reed und zuletzt auch Easton ging, bekommt man nun einen Einblick in das Leben vom ältesten Bruder Gideon, der sich bereits am College befindet und somit nicht mehr so stark am Leben seiner Brüder teilnimmt. Dank der Rückblicke in die Vergangenheit erfährt man nicht nur, weshalb sich Savannah und Gideon vor drei Jahren getrennt haben, sondern man erfährt auch mehr über Gideons Mutter, die vor ihrem Tod u.a. an Depressionen und starkem Alkoholkonsum gelitten hat.

An sich ist die Geschichte wirklich nett und auch ein tolles Goodie für Fans der Reihe, allerdings muss ich sagen, dass ich die Geschichte nicht zwingend gebraucht hätte, da ich Gideon und Savannah vor dem Buch und auch danach als nie besonders wichtig für die Reihe empfunden habe.

Gideon ist für mich auch nach „Paper Party“ nach wie vor unnahbar, gleiches gilt leider auch für Savannah, die man in den Bänden zuvor immer nur als Zicke und arrogant kannte. Es ist zwar nett gewesen, bei den beiden auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen, allerdings wäre dies nicht zwingend nötig gewesen.

Das Cover ist dagegen wieder einmal richtig klasse und passt sich den anderen Bänden an, sodass man hier einen tollen Hingucker erhält. Der Titel ist dagegen meiner Meinung nach ein wenig misslungen. Die Kurzbeschreibung konnte mich dagegen wieder mehr überzeugen, sodass ich trotz wenig Erwartungen direkt neugierig wurde.

Kurz gesagt: „Paper Party: Die Leidenschaft“ ist eine nette Zusatzgeschichte zur „The Royals“-Reihe, die dieses Mal den älstesten Sohn Gideon und dessen Ex-Freundin Savannah thematisiert. Die Geschichte ist zwar an sich ganz nett und wieder einmal toll geschrieben, allerdings hätte ich die Geschichte rund um Savannah und Gideon nicht zwingend gebraucht. Dennoch: Für Fans der „Royals“-Reihe ist auch dieser Band wieder ein Muss.

Reihenfolge
Paper Princess: Die Versuchung
Paper Prince: Das Verlangen
Paper Palace: Die Verführung
Paper Party: Die Leidenschaft (#3.5)
Paper Passion: Das Begehren
Paper Paradise: Die Sehnsucht

Advertisements

2 Kommentare zu „Erin Watt – Paper Party: Die Leidenschaft (The Royals #3.5)

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.