Lesestatistik

Meine Lesestatistik für Februar 2018

Obwohl der Februar an sich sehr stressig war, habe ich tatsächlich mehr gelesen, als ich zuvor erwartet habe. Hier habe ich besonderes einiges für die LYX Challenge getan, da es einfach zu viele tolle Bücher aus dem Verlag gibt. Gleichzeitig habe ich auch einige Reihen beendet, bzw. auf dem neuesten Stand gebracht, sodass sich auch mein SUB in diesem Monat sehr gefreut hat.

gelesene Bücher
022. Laura Kneidl – Verliere mich. Nicht. (Berühre mich. Nicht #2)
023. Jochen Baier – Fahrräder für Utrecht
024. Bianca Iosivoni – Flüstern des Lichts (Soul Mates #1) (Rezension folgt)
025. Brittainy C. Cherry – Wie die Stille unter Wasser (Romance Elements #3)
026. Stephen King – Turnschuhe
027. Erin Watt – Paper Party: Die Leidenschaft (The Royals #3.5)
028. Marc Raabe – Schlüssel 17 (Rezension folgt)
029. Adriana Popescu – Schöne Grüße vom Mond
030. Jennifer E. Smith – Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen
031. Vanessa Sangue – Angel & Reaper – Du gehörst mir (Rezension folgt)
032. Axel Ranisch – Nackt über Berlin
033. Kim Nina Ocker – Nothing Like Us (Upper East Side #1) (Rezension folgt)
034. Kim Nina Ocker – Like You and Me (Upper East Side #2) (Rezension folgt)
035. Carrie Hope Fletcher – Eine Liebe ohne Winter (Rezension folgt)
036. Annie J. Dean – Destiny’s Hunter
037. Jojo Moyes – Kleine Fluchten
038. Naomi Alderman – Die Gabe (Rezension folgt)
039. Whitney G. – Turbulence: Mit dir um die Welt (Rezension folgt)
040. Lex Martin – Finding Dandelion (Dearest #2)
041. Piper Rayne – The Bartender (San Francisco Hearts #1) (Rezension folgt)
042. Karen M. McManus – One of us is lying
043. Laura Ruby – Die Suche nach dem Schattencode (Chroniken von York #1) (Rezension folgt)
044. Trish Cook – Midnight Sun
045. Sabine Ludwig – Serafinas Geheimnis. Dreimal schwarzer Kater

angefangene Bücher, Ebooks und Hörbücher
Amie Kaufman/Jay Kristoff – Illuminae (Illuminae-Files #1)
Erin Watt – When it’s real
Adriana Popescu – Mein Sommer auf dem Mond

Highlights und Flops
Da es im Februar so viele gute Bücher gab, kann und will ich mich wieder einmal nicht nur auf ein Highlight einschränken. „Verliere mich. Nicht“ von Laura Kneidl war ein würdiges Ende der „Berühre mich. Nicht“-Dilogie und hat bei mir für einige Tränchen gesorgt. Gleiches gilt für „Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen“ von Jennifer E. Smith, das ich ebenfalls sehr toll fand. „Wie die Stille unter Wasser“ von Brittainy C. Cherry konnte zwar an die anderen beiden Bände nicht heranreichen, hat mir aber dennoch sehr gefallen, sodass ich es definitiv als Highlight bezeichnen kann.
Einen richtigen Flop gab es dagegen glücklicherweise nicht. Es gab zwar hier und da ein paar Geschichten, die nicht ganz meinen Erwartungen entsprochen haben, allerdings hat kein Buch wirklich schlecht abgeschnitten. So darf es in den kommenden Monaten gerne weiter gehen.

Challenges
Cover Challenge: 15 | +6
Der Kampf der Verlage: 31 | +15
Festa/Laymon/King: 3 | +1
Heyne Challenge: 3 | +1
Impress Challenge: 1 |
Indie Challenge: 1 |
LYX Challenge: 5 | +3

Und sonst?
– Diese Bücher möchte ich im März lesen: *klick*
– Diese März-Highlights solltet ihr euch nicht entgehen lassen: *klick*

Advertisements

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.