Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Nachdem ich mal wieder in den Neuerscheinungen gestöbert habe, habe ich sehr zu meiner Freude entdeckt, dass auch in diesem Jahr ein Buch von Cecelia Ahern, die seit Jahren zu meinen Lieblingsautorinnen gehört, erscheinen wird. Zu meiner Überraschung, wird dies nicht wie sonst im Fischer Verlag, sondern bei Piper veröffentlicht. „Alle Farben meines Lebens“ klingt nach einer melancholischen und tiefgründigen Geschichte, bei der es um Alice geht, die die Gemütszustände von Menschen in Farbe sehen kann. Da dies für mich nach einer spannenden Thematik klingt, musste das Buch selbstverständlich vorbestellt werden.
Lange muss man sich zum Glück nicht mehr gedulden, denn „Alle Farben meines Lebens“ erscheint bereits am 27. Oktober 2022.

Kurzbeschreibung
Gold ist die Farbe der Reinheit, Grün steht für Stabilität und ein bestimmtes Blau für Traurigkeit. Schon als Kind entdeckt Alice, dass sie den Gemütszustand anderer Menschen in Farbe sehen kann. Die Auren verraten Alice, ob ihr Gegenüber die Wahrheit sagt oder lügt, glücklich ist oder heimlich den Tränen nah. Ihr eigenes Leben in die Farben des Glücks zu tauchen, das gelingt ihr zunächst dennoch nicht. Ausgerechnet die Natur liefert der Großstadtpflanze, die bisher jeden Kaktus kleinkriegt, einen ersten Hinweis. Ihre lebenskluge Nachbarin zeigt ihr die Richtung.
Und die Begegnung mit einem Mann, dessen Farben sie überraschenderweise nicht erkennen kann, leitet Alice auf ihrer Suche nach all den bunten, leuchtenden Facetten des Lebens.
~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Brittainy C. Cherry gehört bereits seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen, da sie mich mit ihren wunderbaren und emotionalen Geschichten und den gut ausgearbeiteten Charakteren immer begeistern und berühren konnte. Somit habe ich mich auch sehr gefreut habe, als ich entdeckt habe, dass der LYX Verlag in diesem Jahr noch eine weitere Reihe von der Autorin veröffentlichen wird. „Denn ohne Musik werden wir ertrinken“ ist dabei der Auftakt der „Mixtape“-Bücher und verspricht eine wunderbare und melancholische Geschichte. Die Kurzbeschreibung verspricht einen interessanten Plot und ich freue mich schon sehr darauf, Hazel und Ian kennen lernen zu dürfen. Lange muss man sich hierbei nicht mehr gedulden, denn „Denn ohne Musik werden wir ertrinken“ erscheint bereits am 22. November 2022 im LYX Verlag.

Kurzbeschreibung
Hazel Stone und Ian Parker konnten sich schon in der Schule nicht ausstehen, denn Hazel ging Ians Rockstar-Gehabe gewaltig auf die Nerven. Doch als sie alles verliert, ist Ian ihre letzte Rettung. Er lässt sie in sein Gästezimmer ziehen unter einer Bedingung: Sie muss ihn absolut in Ruhe lassen! Ians Band steht kurz vor dem großen Durchbruch. Ihm fehlen nur ein paar neue Songs, und Ablenkung kann er nicht gebrauchen. Aber die Worte scheinen tief in seinem Herz festzustecken – bis Hazel ihm hilft, seine Stimme wiederzufinden… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Bücher von Elle Kennedy habe ich schon immer sehr gemocht und ich war zuletzt immer ein wenig enttäuscht, wenn kein neues Werk von der Autorin in den Verlagsvorschauen zu entdecken war. Umso schöner ist es nun, dass der LYX Verlag direkt eine neue Reihe von der sympathischen Autorin nach Deutschland bringt. „Ever Since I Loved You“ ist der Auftakt der „Avalon Bay“-Reihe und klingt sehr vielversprechend, denn die Geschichte von Mackenzy und Cooper steckt voller Drama und Emotionen und verspricht somit ein tolles Leseerlebnis. Leider muss man sich noch ein wenig gedulden, denn „Ever Since I Loved You“ erscheint erst am 25. November 2022.

Kurzbeschreibung
Mackenzie Cabot möchte es allen recht machen: ihren fordernden Eltern, ihren Freund:innen, ihrem langjährigen Freund. Doch als sie für ihren College-Abschluss in das kleine Städtchen Avalon Bay zieht, trifft sie Cooper Hartley, der all ihre Regeln infrage stellt. Der als Bad Boy verschriene Cooper blickt hinter ihre Fassade des Good Girl und sieht die wahre Mac – ihre Hoffnungen, ihre Wünsche und ihre Träume. Von niemandem fühlt sie sich so verstanden wie von ihm, ihre Freundschaft ist bald das Realste in ihrem Leben. Und als mehr daraus wird, bricht Mac alle Brücken ab und lässt sich auf ihn ein. Was sie nicht weiß: Es war kein Zufall, dass sie Cooper begegnet ist… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Nachdem mir bereits „Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe“ von Ali Hazelwood sehr gut gefallen hat und ich besonders den oftmals sarakstischen Schreibstil der Autorin sehr liebe, freue ich mich schon sehr darauf, dass bereits in zeitnaher Zukunft ein weiteres Buch von Ali Hazelwood erscheinen wird. „Das irrationale Vorkommnis der Liebe“ klingt nicht nur wieder einmal sehr unterhaltsam, sondern es geht vor allem auch wieder um Wissenschaft, was für mich bereits bei „Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe“ gut funktioniert hat. Zum Glück muss man sich nicht allzu lange gedulden, denn „Das irrationale Vorkommnis der Liebe“ erscheint am 20. September 2022 im Aufbau Verlag.

Kurzbeschreibung
Für Neurowissenschaftlerin Bee ist die Liebe nur ein neurophysiologischer Zwischenfall, hoffnungslos instabil und der wahre Bösewicht menschlicher Beziehungen, deren neuronale Grundlagen sie erforscht. Als Frau in den Naturwissenschaften ist Bee eine bedrohte Art in einer von Männern beherrschten Welt, in der für sie stets gilt: Was würde Marie Curie tun? Dann wird ihr die Leitung eines neurotechnischen Wunschprojekts angeboten – was Marie Curie sofort annehmen würde. Aber die musste auch nie mit Levi Ward zusammenarbeiten, Bees langjährigem akademischem Erzfeind, der ihren Traum zum Projekt des Grauens macht. Bis Bee sich plötzlich in eine völlig irrational romantische Zwangslage verstrickt findet, in der nur noch zählt: Was wird Bee tun? ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Da mittlerweile die Vorschauen für den Herbst und Winter nach und nach von den Verlagen veröffentlicht werden, hat sich meine Wunschliste in den letzten Tagen enorm gefüllt. So darf auch im kommenden Oktober mal wieder ein Buch von Sebastian Fitzek nicht fehlen. Nachdem ich von seinen letzten Büchern zuletzt eher enttäuscht war, klingt „Mimik“ dagegen wieder nach einem kleinen Meisterwerk, sodass ich schon sehr gespannt bin, wie ich es finden werde. „Mimik“ erscheint am 25. Oktober 2022 als limitierte Edition bei Droemer Knaur.

Kurzbeschreibung
Ein winziges Zucken im Mundwinkel, die kleinste Veränderung in der Pupille reichen ihr, um das wahre Ich eines Menschen zu „lesen“: Hannah Herbst ist Deutschlands erfahrenste Mimikresonanz-Expertin, spezialisiert auf die geheimen Signale des menschlichen Körpers. Als Beraterin der Polizei hat sie schon etliche Gewaltverbrecher überführt.

Doch ausgerechnet als sie nach einer Operation mit den Folgen eines Gedächtnisverlustes zu kämpfen hat, wird sie mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert: Eine bislang völlig unbescholtene Frau hat gestanden, ihre Familie bestialisch ermordet zu haben. Nur ihr kleiner Sohn Paul hat überlebt. Nach ihrem Geständnis gelingt der Mutter die Flucht aus dem Gefängnis. Ist sie auf der Suche nach ihrem Sohn, um ihre „Todesmission“ zu vollenden? Hannah Herbst hat nur das kurze Geständnis-Video, um die Mutter zu überführen und Paul zu retten. Das Problem: Die Mörderin auf dem Video ist Hannah selbst!

Ihr einziger Ausweg führt tief in ihr Innerstes… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Auf mein heutiges „Waiting on Wednesday“ freue ich mich schon ganz besonders, denn ich bin schon häufiger über die englischsprachige Ausgabe gestolpert und wäre dabei schon fast schwach geworden. Umso schöner, dass „Tweet Cute: Herz über Kopf“ von Emma Lord nun übersetzt wurde und schon bald in Deutschland erscheinen wird.
Die Geschichte zwischen Pepper und Jack, die sich online streiten, sich dafür aber offline näher kommen, klingt nach einer süßen Geschichte und ich freue mich schon sehr auf dieses Werk. Ein bisschen muss man sich allerdings noch gedulden, denn „Tweet Cute: Herz über Kopf“ erscheint am 22. Juni 2022 bei Bastei Lübbe im One Verlag.

Kurzbeschreibung
Pepper hat ihr Leben voll im Griff. Sie ist beliebt, Kapitänin des Schwimmteams – und die Burgerkette ihrer Familie boomt. Doch als ein kleines Deli ihre Eltern beschuldigt, das gut gehütete Rezept für die besten Käsesandwiches gestohlen zu haben, gerät das Image der Fastfoodkette ins Wanken. Pepper, die den Twitter-Account des Restaurants betreut, geht in die Offensive. Ist der erste Tweet noch harmlos, artet das Ganze schnell in einem regelrechten Twitter-Krieg aus. Was Pepper jedoch nicht weiß: Am anderen Ende sitzt ihr Mitschüler Jack, Sohn der Deli-Besitzer. Und während sie sich online an die Gurgel gehen, beginnt es offline zwischen den beiden zu knistern. Das kann ja nur schief gehen! ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Ich bin ein sehr großer Fan der „Green Valley Love“-Reihe von Lilly Lucas und habe jeden Band in Rekordzeit verschlungen. Dementsprechend habe ich mich sehr gefreut, als ich in den Verlagsvorschauen weitere Bücher von der sympathischen Autorin entdeckt habe. „A Place to Love“, Band 1 der „Cherry Hill“-Reihe hat mich sofort angesprochen und ich finde es sehr schön, dass auch diese Geschichte wieder einmal im wunderschönen Colorado spielt. Ich freue mich somit schon sehr auf Junipers Geschichte, die ein Feuerwerk an Emotionen verspricht. Leider muss man sich noch ein wenig gedulden, denn „A Place to Love“ erscheint am 2. Mai 2022 bei Knaur.

Kurzbeschreibung
Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters vor drei Jahren leitet Juniper (June) McCarthy mit ihrer Mutter und ihren Schwestern Cherry Hill, die Obstfarm der Familie. Die 25-Jährige liebt die Farm im ländlichen Colorado, und sie fühlt sich verantwortlich für das Familienunternehmen, das ihrem Vater so viel bedeutet hat und in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Deshalb hat sie damals auch ihrer großen Liebe Henry unter einem Vorwand den Laufpass gegeben, um seinen Zukunftsplänen in Wales nicht im Weg zu stehen. Als er jedoch eines Tages auf Cherry Hill auftaucht, stürzt er June in ein absolutes Gefühlschaos… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Ich bin bereits seit Jahren ein großer Fan von Colleen Hoover und freue mich immer wieder auf neue Bücher von ihr, die ich immer sehr zeitnah zu lesen versuche. Dementsprechend habe ich mich gefreut, als ich gleich mehrere Bücher von der sympathischen Autorin in den kommenden Neuerscheinungen entdeckt habe. „Für immer ein Teil von dir“ klingt dabei nach einer melancholischen und nachdenklich stimmenden Geschichte, auf die ich schon sehr gespannt bin, da mich das Thema sehr anspricht.
Leider muss man sich noch ein paar Monate gedulden, denn „Für immer ein Teil von dir“ erscheint erst am 2. Februar 2022 bei dtv.

Kurzbeschreibung
Fünf Jahre nach dem tragischen Unfall, bei dem ihre große Liebe Scott starb, kehrt Kenna an den Ort des Geschehens zurück. Ihr einziger Wunsch: endlich ihre vierjährige Tochter, die bei Scotts Eltern lebt, in die Arme zu schließen. Gleich am ersten Abend trifft sie auf Ledger. Der erste Mann, zu dem sie sich seit Scotts Tod hingezogen fühlt – und er sich umgekehrt auch zu ihr. Doch als Kenna seine Identität erfährt, ist klar: Er ist der eine Mann, von dem sie sich fernhalten sollte. Der eine, der der Schlüssel zu ihrem Lebensglück oder ihrem Unglück sein könnte… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Geschichten, die in Psychiatrien spielen, haben es mir schon immer besonders angetan, da ich die Atmosphäre in solchen Romanen immer sehr mag. Umso verlockender klingt „Der Angstsammler“ von Jasper DeWitt, denn hier wird ein Patient geboten, der beinahe sein ganzes Leben in einer Psychiatrie verbracht hat und dabei als untherapierbar gilt. Was es mit dem Patienten auf sich hat, erfährt man zum Glück schon bald, denn „Der Angstsammler“ erscheint bereits am 11. Oktober 2021 im Heyne Verlag.

Kurzbeschreibung
Ein rätselhafter Patient zieht den jungen Psychiater Parker H. in seinen Bann. Seit dem sechsten Lebensjahr wird der mittlerweile 30-jährige Mann, den alle nur „Joe“ nennen, in der düsteren Nervenheilanstalt in Neuengland verwahrt. Er gilt als nicht therapierbar. Jeder, der mit ihm spricht, verliert den Verstand oder begeht Selbstmord. Allen Warnungen zum Trotz beschließt der ehrgeizige Parker, „Joe“ in seiner Zelle zu besuchen. Dabei setzt er eine Kette von albtraumhaften Ereignissen in Gang, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertreffen… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird.

Da ich schon lange keinen guten Vampirroman mehr gelesen habe, habe ich mal ein wenig in den Neuerscheinungen gestöbert und bin dabei auf „Crave“ von Tracy Wolff gestoßen. „Crave“ ist der Auftaktband der mehrteiligen „Katmere Academy“-Reihe und erzählt die Geschichte von Jaxon und Grace. Bislang habe ich nur Gutes über die Reihe gelesen, sodass ich schon gespannt darauf bin, wie mir das Buch gefallen wird.
Leider muss man sich noch ein wenig gedulden, denn „Crave“ erscheint am 20. August 2021 bei dtv.

Kurzbeschreibung
Nach dem Unfalltod ihrer Eltern verschlägt es Grace buchstäblich ins kalte Exil: die Wildnis von Alaska, wo ihr Onkel ein Internat leitet, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Und die Schüler sind nicht weniger mysteriös, allen voran Jaxon Vega, zu dem Grace sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt – trotz aller Warnungen, dass sie in seiner Nähe nicht sicher ist. Doch Jaxon hat seinen Ruf nicht umsonst: Je näher sie und der unwiderstehliche Bad Boy einander kommen, desto größer wird die Gefahr für Grace. Offensichtlich hat jemand es auf sie abgesehen… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)