Lesestatistik im Juli 2015


Statistik

Im Juli habe ich wieder sehr viele Bücher gelesen, was ich ehrlich gesagt nicht gedach habet, denn aufgrund einer mehr als fiesen Sommergrippe habe ich eigentlich mit sehr viel weniger Bücher in diesem Monat gerechnet. Da es dem SUB aber ganz gut tut und mir die meisten Bücher auch gefallen haben, möchte ich mich in diesem Fall garantiert nicht beschweren, sondern freue mich auf den August mit seinen tollen Neuerscheinungen. ;)

gelesene Bücher
127. S. Quinn – Leidenschaftlich begehrt (Passion #1)
128. Alyssa B. Sheinmel – Stone Girl (Rezension folgt)
129. Timothy Stahl – Haus der stillen Schreie
130. Meg Haston – Alles so leicht
131. Leah Rae Miller – Flirt mit Nerd
132. John Butterwoth – Der Kosmos im Crashtest: So haben wir das Higgs gejagt
133. Brigitte Biermann – Engel haben keinen Hunger
134. Allie Brosh – Ich. Neben der Spur
135. Sona Charaipotra/Dhonielle Clayton – Dein letztes Solo
136. Poppy J. Anderson – Nur ein Kuss
137. Amber Kizer – Mein Leben für deins
138. Patrick Hertweck – Maggie und die Stadt der Diebe
139. Krystyna Kuhn – Das erste Opfer (Monday Club #1) (Rezension folgt)
140. Vincent Voss – Tödlicher Gruß
141. Sophie Kinsella – Schau mir in die Augen, Audrey
142. Petra Hülsmann – Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen (Rezension folgt)
143. Chelsea Cain – K – Kidnapped (Kick Lannigan #1)
144. Sibylle Wenzel – Sophie und die Hexe von nebenan
145. Felicitas Brandt – Gewitterherzen (Rezension folgt)
146. Sabine Schoder – Liebe ist was für Idioten. Wie mich. (Rezension folgt)
147. Carmen Rodrigues – Du bist das Gegenteil von allem (Rezension folgt)
148. Adriana Popescu – Ein Sommer und vier Tage (Rezension folgt)

angefangene Bücher, Ebooks und Hörbücher (pausierende zählen nicht)
Brandon Sanderson – Steelheart
Andreas Eschbach – Todesengel
Patrycja Spychalski – Auf eine wie dich habe ich lange gewartet

51vNodyvpEL._SL250_Highlights und Flops
In diesem Monat gab es sehr viele gute Bücher, die oftmals mit vier oder fünf Sternen bewertet wurden, von daher ist es wirklich schwer, mich auf nur ein einziges Buch festzulegen. Am meisten überrascht haben mich aber “Ein Sommer und vier Tage” von Adriana Popescu und “Alles so leicht” von Meg Haston. Bei beiden Büchern hatte ich keinerlei große Erwartungen und wurde dann doch sehr positiv überrascht, sodass ich diese Bücher hier einfach nochmal erwähnen muss. Ich freu mich gleichzeitig auf viele weitere Bücher von den beiden Autorinnen.
Mein größter Flop war dagegen “Stone Girl” von Alyssa B. Sheinmel. Bei diesem Buch hatte ich sehr hohe Erwartungen, allerdings wurde ich sehr enttäuscht, sodass ich am Ende froh war, als die Geschichte endlich beendet werden konnte. Hier kam ich leider weder mit den Figuren, noch mit dem Schreibstil klar. Sehr schade.

Challenges
Der Kampf der Verlage: 103 | +14
Im.press Lesechallenge: 5 |
Indie – 15 Autoren ohne Verlag: 3 | +1
Randomhouse Challenge: 49 | +8
S. Fischer Challenge: – |
Serien-Killer Challenge: 28 Bücher; 4 Reihen beendet | +2; –
Stephen King Reading Challenge: 3 |

Und sonst?
– Diese Bücher möchte ich im August lesen: *klick*
– Diese August-Erscheinungen solltet ihr euch nicht entgehen lassen: *klick*

Kategorien:Lesestatistik Tags: , , , ,

Sophie Kinsella – Schau mir in die Augen, Audrey

Juli 31, 2015 1 Kommentar

Kurzbeschreibung
Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft… ~ Quelle

Hier kann das Hörbuch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Zugegeben: Sophie Kinsella und ich hatten es zuletzt sehr schwer miteinander, da sie mich mit dem letzten Band der “Shopaholic”-Reihe alles andere als begeistern konnte. Eigentlich wollte ich zukünftig kein Buch mehr meiner einstigen Lieblingsautorin lesen, allerdings konnte ich “Schau mir in die Augen, Audrey” dann doch nicht ignorieren.

Zunächst einmal sollte hier erwähnt sein, dass es sich um gekürzte Hörbuchfassung handelt. Ich weiß jetzt nicht, wie viel ich dadurch von der Geschichte letztendlich verpasst habe, allerdings muss ich sagen, dass alles schlüssig und lückenlos daher kommt, von daher dürfte diese Fassung, die insgesamt eine Laufzeit von 4 Stunden und 12 Minuten beträgt, für die Hörbuchfreunde dennoch interessant sein.

Sophie Kinsella hat mit “Schau mir in die Augen, Audrey” ein interessantes Jugendbuch geschaffen, dass mit liebevoll ausgearbeiteten Figuren, verrückten Momenten und einer durchaus nachdenklich stimmenden Thematik unterhalten konnte. Die Dialoge waren mir zwar an vielen Stellen durchaus zu gewollt und auch der Humor war nicht immer meins, allerdings konnte mich die Geschichte durchaus zum Teil begeistern. Dennoch muss ich sagen, dass bei dieser Geschichte für mich nicht alles perfekt ist.

Ich mochte Audrey von Anfang an und konnte ihre Sorgen und Ängste verstehen. Obwohl sie zunächst wie ein ganz normales Mädchen erscheint, merkt man schnell, dass mit ihr etwas nicht stimmt, was sich auch bestätigt, denn Audrey leidet an Angstzuständen und Depressionen, die ihr das Leben nicht leicht machen. Sie versteckt sich hinter einer großen Sonnenbrille und hat große Probleme, Menschen in die Augen zu schauen. Ich mochte Audrey von Anfang an. Sie ist mal sarkastisch, mal ernst, aber immer sehr sympathisch, sodass ich ihre Geschichte sehr gerne verfolgt habe. Bei ihrer Familie war es dagegen schon schwieriger, denn besonders ihre Mutter ging mir sehr auf die Nerven, sodass ich oftmals nur genervt die Augen verdreht habe. Ständig schrillen bei ihr die Alarmglocken und die unterstellt ihren Kindern allerhand Blödsinn und sie verschließt die Augen vor den wahren Problemen. Audreys Brüder und ihren Vater fand ich dagegen gelungener und auch sympathischer, besonders Linus, der sich für nahezu alles begeistern kann, fand ich sehr niedlich.

Wer jetzt aber hier eine heitere Familiengeschichte erwartet, der wird enttäuscht sein. Es gibt zwar viele verrückte Momente, die durchaus ganz spaßig sein können, allerdings steht Audreys Erkrankung und Therapie hier eindeutig im Vordergrund. Diese wird zwar in angemessener Länge thematisiert, meiner Meinung nach allerdings nicht tiefgründig genug, sodass die Geschichte stellenweise sehr oberflächlich wirkt. Aber auch eine kleine Liebesgeschichte darf hier nicht fehlen, die doch stellenweise ganz niedlich ist.

Gesprochen wird die Geschichte sehr lebhaft von der von mir sehr geschätzten Maria Koschny, von der ich bereits viele Hörbücher, u.a. die “Schnäppchenjägerin”-Reihe, gehört habe. Koschny arbeitet hauptberuflich als Synchronsprecherin und leiht u.a. den Schauspielerinnen Jennifer Lawrence, Lindsay Lohan und Blake Lively ihre Stimme.

Das Cover ist sehr schön und passt perfekt zur Geschichte. Auch die Kurzbeschreibung weiß zu überzeugen und hat mich trotz vorheriger Zweifel direkt angesprochen, sodass ich dieser Geschichte als Audiobook unbedingt eine Chance geben wollte.

“Schau mir in die Augen, Audrey” ist insgesamt eine nette Geschichte, die mit ernsten und gleichzeitig witzigen Themen gespickt ist, allerdings oftmals nur sehr oberflächlich bleibt. Dadurch wollte bei mir auch der Funke nie so ganz überspringen, sodass ich die Geschichte zwar gut, aber nicht herausragend fand.

Neuerscheinungen bei Skoobe 30/2015


unnamedSeit einiger Zeit bin ich nun zufriedene Kundin bei Skoobe und freue mich immer wieder, wenn jeden Donnerstag die Neuerscheinungen veröffentlicht werden.

In dieser Woche wurden insgesamt 76 Ebooks hochgeladen, davon eine Menge Bücher, die erst in dieser Woche im Buchhandel erschienen sind, aber auch schon etwas ältere Bücher, die sich aber dennoch lohnen. Bei mir sind von den 76 Büchern insgesamt drei Bücher auf die Merkliste gewandert, zwei davon hatte ich auf meiner Wunschliste.

Screenshot_2015-07-30-14-09-26Ich muss schon sagen, die Neuerscheinungen in dieser Woche sind wirklich gut. Zwar sind es am Ende “nur” drei neue Bücher auf der Merkliste, allerdings liegt das daran, dass ich viele andere Neuerscheinungen davon bereits im Regal stehen habe. Ansonsten wären in dieser Woche nämlich gleich acht Ebooks auf die Merkliste gewandert.
“Mit dir durch die Nacht” von Niklas Krog und Lina Forss stand schon einige Zeit auf meiner Wunschliste und ich freue mich sehr, dass ich dieses (hoffentlich) tolle Jugendbuch schon sehr bald lesen darf.
Amy Hatvanys Roman “Das Jahr der Wunder” war mir dagegen gänzlich unbekannt, allerdings hat mich die Kurzbeschreibung voll und ganz überzeugen können, sodass ich diesem melancholischen Buch zum Thema Organspende sehr gerne eine Chance geben möchte.
Das letzte Buch, das in dieser Woche auf die Merkliste gewandert ist und gleichzeitig von meiner Wunschliste stammt, ist “Die Welt ist kein Ozean” von Alexa Henning von Lange. Ich muss zwar zugeben, dass ich mit der Autorin bislang nicht die besten Erfahrungen gemacht habe, allerdings möchte ich dem Buch unbedingt eine Chance geben, da es einfach zu gut klingt.

Weiterhin gab es noch andere Bücher, die mein Interesse geweckt haben, es jedoch (noch) nicht auf meine Merkliste geschafft haben.
In dieser Woche war kein Buch dabei.

Amber Kizer – Mein Leben für deins

Juli 29, 2015 1 Kommentar

Kurzbeschreibung
Ein schrecklicher Autounfall setzt Jessica Chains Leben ein Ende. Und doch lebt sie weiter, denn ihre Eltern entscheiden sich, ihre Organe zu spenden. An Samuel, Vivian, Leif und Misty. Vier Teenager, vier Schicksale voller Schmerzen, Ängste, Einsamkeit und Hoffnung – und über allen schwebt Jessica, begleitet und beobachtet sie: »Mein Leben hatte eine Bedeutung, aber nicht, als ich noch lebendig war, sondern erst durch meinen Tod…« ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Amber Kizer und ich haben bislang nicht die besten Erfahrungen miteinander gemacht, denn leider konnten mich ihre beiden “Meridian”-Bücher nicht so begeistern, wie ich es zuvor erhofft habe. Dementsprechend skeptisch war ich im Bezug auf ihr neuestes Werk “Mein Leben für deins”, allerdings klang die Kurzbeschreibung so gut, dass ich ihrem Buch eine faire Chance geben wollte und ich bin wirklich froh, dass ich dieses Buch gelesen habe.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen, denn dieser liest sich nicht nur sehr leicht und flüssig, sondern bietet jede Menge Perspektivenwechsel. Zunächst kommt Jessica zu Wort, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, danach kommen nach und nach Misty, Leif, Samuel und Vivian zu Wort, die allesamt durch Jessicas Tod, bzw. deren Organe weiterleben dürfen. Interessant ist dabei besonders, dass die Jugendlichen von Jessicas Geist beobachtet und begleitet werden und somit immer wieder kleinere Kommentare von Jessica hinzukommen, sodass sie nie ganz vergessen wird. Das Thema Organspende wird dabei sehr respektvoll behandelt und stellenweise klärt die Autorin dabei auch über das so wichtige Thema auf. So ernst dies auch zunächst klingt: Die Geschichte ist dennoch unterhaltsam und konnte mich auch desöfteren zum Schmunzeln bringen. Dazu haben mir die Dialoge gut gefallen, die Gedankengänge der Figuren sind durchaus authentisch und sämtliche Figuren sind mehr als gut ausgearbeitet.

Jessica hatte vor ihrem Tod nie ein einfaches Leben, denn sie stand sowohl in ihrem Zuhause als auch in der Schule stets unter Druck. Obwohl sie ihre Mutter sehr liebt, litt sie auch unter ihr, da sie ihrer Tochter zu viel abverlangt hat. In der Schule war sie dagegen eine unscheinbare Außenseiterin, die immer wieder von ihren Mitschülern gemobbt wurde, obwohl niemand das Mädchen näher gekannt hat, was ihr immer etwas zu schaffen machte. Diese Schüler sind auch indirekt an ihrem Tod beteiligt, denn diese haben sie mit ihren Aktionen mehr oder weniger in den Tod getrieben, da aufgrund ihres neuesten Streichs der tödliche Autounfall geschehen ist. Als Geist “lebt” sie jedoch weiter und lernt dabei Misty, Leif, Samuel und Vivian kennen, die allesamt ihre Organe erhalten haben.

Diese sind dabei vollkommen unterschiedlich und leben in verschiedenen Verhältnissen, was ich allerdings besonders spannend fand, denn auch wenn sie sich in keinster Weise ähneln, fand ich sie allesamt sympathisch, habe mich für sie gefreut, aber auch mit ihnen gelitten, denn alle haben ihre Probleme und gehen unterschiedlich mit diesen um.

Interessant ist hierbei jedoch am meisten, wie die Autorin das Thema Organspende behandelt. Zwar wird hier mehrfach erwähnt, dass dies eine mehr als gute Sache ist und Menschenleben retten kann, allerdings werden hier auch die negativen Seiten thematisiert. Dies wird besonders bei Misty deutlich, die sich schon fast wünscht, dass die Spende nicht geklappt hätte, da sie sich aufgrund ihrer Erkrankung nun die Schuld an den Geldsorgen ihrer Eltern gibt, die für ihre Behandlung ordentlich in die Taschen greifen mussten. Von daher finde ich die deutliche Botschaft der Autorin, dass man seine zweite Chance immer nutzen soll, sehr berührend und mehr als gut umgesetzt.

Das Cover ist ansehnlich gestaltet und passt gut zur Geschichte, dazu wird Jessica auf dem Cover gut dargestellt. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und hat mich direkt angesprochen.

Insgesamt konnte mich Amber Kizer mit ihrem neuesten Werk “Mein Leben für deins” mit interessanten und vielseitigen Figuren und einer nachdenklich stimmenden Handlung überzeugen. Ich kann nur hoffen, dass sich noch viele Leser für das Buch interessieren werden, denn das Thema Organspende sollte heutzutage niemand mehr ignorieren.

Waiting on Wednesday

Juli 29, 2015 1 Kommentar

New WoW

“Waiting on Wednesday” ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

51IqaKA+eWL._SL250_Neue Bücher von Abbi Glines sind für mich immer ein Highlight, denn ich zähle die Autorin mittlerweile zu meinen Lieblingsautorinnen und kann somit nicht genug von ihren Büchern bekommen. “Sometimes It Lasts – Cage und Eva” ist bereits der fünfte Band der “Sea Breeze”-Reihe und gleichzeitig wird hierbei die Geschichte von Eva und Cage fortgeführt, die man bereits im dritten Band kennenlernen durfte. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn das Buch am 10. August 2015 erscheinen wird.

Kurzbeschreibung
Entfernung bedeutet nichts, wenn man alles füreinander ist… Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Er stimmt nur zögerlich einer Fernbeziehung zu – und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen…

Montagsfrage: Hast du bevorzugte Verlage, bei denen du dich gerne nach neuem Lesestoff umschaust?

Juli 27, 2015 2 Kommentare

Nachdem im letzten Jahr die liebe Nina von Libromanie die Montagsfrage gestellt hat, übernimmt diese nun Svenja von Buchfresserchen. Da ich all die Monate noch nie mitgemacht habe, werde ich ab sofort auch immer die Montagsfrage beantworten.

montagsfrage_banner

“Hast du bevorzugte Verlage, bei denen du dich gerne nach neuem Lesestoff umschaust?”
Grundsätzlich ist es mir egal, aus welchem Verlag ein Buch kommt, aber natürlich gibt es Verlage, von denen ich deutlich mehr Bücher besitze. Dies ist bei mir besonders der Heyne Verlag, den ich schon immer sehr gerne gelesen habe, u.a. allein schon wegen Stephen King. Als weiteren Lieblingsverlag möchte ich noch Piper nennen, denn auch hier habe ich sehr viele Bücher und zahlreiche Werke auf meiner Wunschliste. Ein dritter Lieblingsverlag von mir ist cbt, von dem ich ebenfalls sehr viele Bücher besitze. Früher zählte auch noch der Mira Taschenbuch Verlag dazu, allerdings hat dies in den letzten Jahren leider etwas nachgelassen.

Sona Charaipotra/Dhonielle Clayton – Dein letztes Solo

Juli 26, 2015 1 Kommentar

Kurzbeschreibung
Die Ballettakademie im Herzen Manhattans ist eine der besten des Landes. Den jungen Tänzerinnen wird einiges abverlangt. Für die ehrgeizige Bette kein Problem. Schließlich gilt es, ihrer Schwester nachzueifern, einer berühmten Ballerina. Ganz anders die freigeistige Giselle, die zwar immer nur tanzen wollte, auf das harte Training aber wenig Lust hat. Die perfektionistische June schließlich gibt immer alles – und es reicht doch nie so ganz. Als die Nussknacker-Aufführung bevorsteht, geraten die drei in einen erbitterten Konkurrenzkampf: Wer von ihnen wird die Rolle der Primaballerina bekommen? Doch nur eine ist bereit, alles dafür zu tun, wirklich alles ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Auf der Suche nach neuen Thrillern, die auch gut für Jugendliche geeignet sind, ist mir “Dein letztes Solo” empfohlen worden. Da ich Bücher aus dem Heyne Verlag schon immer sehr gerne gelesen habe und das Buch recht spannend klang, wollte ich diesem unbedingt eine Chance geben und habe mich auf gute Unterhaltung gefreut. Dieses Buch hat zwar durchaus seine Schwächen, allerdings wurde ich am Ende doch ganz gut unterhalten.

Der Schreibstil hat mir von Anfang an gefallen. Dieser liest sich sehr flüssig und leicht, die Dialoge sind gut geschrieben, obwohl ich gleichzeitig auch zugeben muss, dass mich die Zickereien der drei Protagonistinnen doch sehr stark genervt hat. Da die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von June, Gigi und Bette erzählt wird, bekommt man einen sehr guten und abwechslungsreichen Einblick in das Leben auf der Ballettakademie kennen, was der Geschichte sehr gut getan hat. Doch leider hat die Geschichte eine große Schwäche und das sind die Figuren.

June, Gigi und Bette haben bis auf ihren Ehrgeiz und dem Talent nur sehr wenig gemeinsam, dennoch haben alle drei ihre Schwächen und Stärken, die sie eigentlich sympathisch machen sollte, nur das war der Knackpunkt: Leider konnte ich alle drei nicht ins Herz schließen oder gar große Sympathien für sie aufbringen. Dies ist unglaublich schade, denn schließlich ist hier jede Menge Potential bei ihnen vorhanden. Problem war jedoch, dass oftmals nur der viel zu große Ehrgeiz und die Zickereien im Vordergrund stehen, was mich zum Teil doch sehr an andere Bücher und TV-Serien, wie z.B. “Gossip Girl” erinnert hat. Wer sowas mag, wird hier sicherlich seine wahre Freude bei haben, mir war es jedoch an vielen Stellen schon fast zu viel.

Und da kommen wir auch zum zweiten Problem: Dadurch, dass die Anfeindungen zwischen den Mädchen die größte Rolle spielt, bleibt die Spannung zum Großteil auf der Strecke. Ich habe mir hier zwar nicht den spannendsten und blutrünstigen Thriller aller Zeiten erhofft, allerdings hätte es doch ein wenig mitreißender sein können.

Dennoch kann man sagen, dass die Geschichte durchaus authentisch ist, denn Dhonielle Clayton hat selbst früher an einer Ballettschule unterrichtet und hat dabei sicherlich einen sehr guten Einblick erhalten, sodass sie das Verhalten der Schülerinnen gut einschätzen konnte. Konkurrenzkampf gibt es im Leben leider immer, ganz besonders unter Tänzerinnen, bei denen nur eine von ihnen die große Rolle und damit den Erfolg ergattern kann, von daher wurde dies von den beiden Autorinnen sehr gut geschildert.

Das Cover ist sehr ausdrucksstark, die Pose gut ausgewählt und auch sonst passt dieses sehr gut zur Geschichte. Dazu finde ich auch die Farben sehr gut ausgewählt, da sie direkt ins Auge springen. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und hat mich direkt angesprochen.

Insgesamt ist “Dein letztes Solo” eine gute Geschichte, die mich auf weiten Strecken überzeugen und auch unterhalten konnte, allerdings auch einige Schwächen bei den Charakteren mit sich bringt. Dazu ist Spannung hier zum Großteil leider Mangelware Dennoch: Tanzbegeisterte Leser, die auch gerne mal ein Jugendbuch in die Hand nehmen, dürften bei diesem Buch ihren Spaß haben.

Meine Highlights aus den Neuerscheinungen im August 2015

Juli 26, 2015 3 Kommentare

Bei den Neuerscheinungen wird es zukünftig eine kleine Änderung auf dem Blog geben: Bislang habe ich immer nahezu alle Neuerscheinungen eines Monats gepostet, damit auch jeder mindestens ein Buch für sich entdecken konnte. Zukünftig werde ich jedoch nur noch die Highlights aus dem jeweiligen Monat posten, nämlich die Bücher, die ich selbst auch kaufen und lesen würde, bzw. werde, denn für den August ist einiges vorbestellt, worauf ich mich schon sehr freue. Aber keine Sorge, diese sind auch wieder mehr als genug, denn der August hat es wieder einmal in sich.

51IqaKA+eWL._SL250_Entfernung bedeutet nichts, wenn man alles füreinander ist … Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Er stimmt nur zögerlich einer Fernbeziehung zu – und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen.
__________________________________________________________

51Og56unAKL._SL250_Die Highschool-Mädchen Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker haben nur ein Ziel: perfekt zu sein. Außer derselben Schule verbindet die privilegierten Überflieger nicht viel. Doch sie haben ein gemeinsames Hassobjekt: Nolan Hotchkins, gutaussehend, reich – und skrupellos. Jedem der Mädchen hat er übel mitgespielt. Die fünf schmieden einen Plan, wie man Nolan umbringen könnte – nur aus Spaß! Nie würden sie so etwas wirklich tun. Doch als Nolan ermordet aufgefunden wird und genau auf die Art, wie sie es geplant hatten, sind die Mädchen plötzlich Hauptverdächtige in einem hochbrisanten Mordfall. Wenn sie nicht bald den wahren Mörder finden, wird ihr perfektes Leben zusammenfallen wie ein Kartenhaus…
__________________________________________________________

51+Pz46I8sL._SL250_Es ist schwer zu vertrauen, wenn lügen so leicht ist… Die Zukunft erscheint rosig für Reese. Sie hat in Mase ihren absoluten Traummann gefunden, und nach einer harten Kindheit mit einer grausamen Mutter und einem brutalen Stiefvater freut sie sich, ihren leiblichen Vater besser kennenzulernen, der eines Tages unverhofft vor ihrer Tür in Rosemary Beach stand und von nun an ein Teil ihres Lebens sein möchte. Das Schicksal meint es diesmal vielleicht doch gut mit ihr. Doch während Reese ihre neue Familie in Chicago besucht, verbringt Mase viel Zeit mit seiner »Cousine« Aida, mit der er zwar nicht blutsverwandt ist, die ihn aber seit ihrer gemeinsamen Kindheit wie einen großen Bruder verehrt. Als Reese zurückkommt, spürt sie, dass mit Aida etwas nicht stimmt. Obwohl Mase nichts davon ahnt, muss Reese bald erkennen, dass Aida nicht nur familiäre Gefühle für ihn hegt, sondern um seine Liebe kämpfen will – und sie hat nicht vor, sich an die Spielregeln zu halten…
__________________________________________________________

51c5Kdco2XL._SL250_Eines Nachts wird Callie zitternd in einer verlassenen Wohnung gefunden, die Wände über und über mit Kritzeleien bedeckt, darunter immer wieder die folgende: »Ich habe ihn umgebracht.« Ihn, ihren Vater, der Callie jahrelang misshandelt hat. Sie ist sich sicher, dass sie ihn getötet hat, auch wenn sie sich nicht daran erinnern kann. Seit jener Nacht leidet Callie an einem Schreibzwang. Sie versucht, mithilfe ihrer rätselhaften Schreibergüsse ihrer Erinnerung auf die Spur zu kommen. Aber letztlich ist es John, der ihr dabei hilft. Und der sich ebenso in Callie verliebt wie sie sich in ihn. Auch Elijah, Callies Freund aus den schlimmen Zeiten, scheint irgendetwas zu wissen. Doch er will nicht, dass sie sich erinnert. Er will sie um jeden Preis beschützen. Aber wovor?
__________________________________________________________

51PC-pbqpDL._SL250_Emily kann es nicht fassen. Eigentlich wollte sie am letzten Wochenende vor ihren Abiklausuren bloß noch etwas feiern, doch dann gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Nach einem bewaffneten Überfall landen ihre Mutter und deren Freund Jonas im Krankenhaus, und das nur, weil Jonas sich mit den falschen Leuten eingelassen hat. Auf einmal sind sie alle in so großer Gefahr, dass ein Personenschützer für sie abgestellt wird. Pascal, jung und gut aussehend, sorgt bei Emily für noch mehr Pulsrasen, obwohl ihr sein Machogehabe ziemlich auf die Nerven geht. Als sich die Lage zuspitzt, muss die Familie sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht’s aufs Land – für Emily der totale Absturz. Sie will unbedingt zurück, aber im Zeugenschutz gelten harte Regeln. Und Pascal sorgt dafür, dass sie eingehalten werden – bis Emily schließlich begreift, dass der kleinste Fehler nicht nur ihr Leben in Gefahr bringt, sondern auch ihr Herz…
__________________________________________________________

511idqpHnAL._SL250_13 Jahre bevor Thomas ins Labyrinth kam: Unerträgliche Hitze, radioaktive Strahlen und riesige Flutwellen – das Land liegt brach. Jeder Tag ist ein Kampf ums Überleben. Mark und seine Freunde irren durch verlassene Städte auf der Suche nach einem Ort, an dem sie bleiben können. Als sich ein Hubschrauber nähert, glauben sie an Rettung. Doch sie werden beschossen, mit infizierten Pfeilen, die einen Virus verbreiten. Wer tut den Menschen so etwas an? Mark und seiner Truppe bleibt nicht viel Zeit das herauszufinden, denn der Virus mutiert und wird zur tödlichen Gefahr…
__________________________________________________________

41ghV2YNHSL._SL250_Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern…
__________________________________________________________

51xbnA+V9vL._SL250_Ella kann es kaum fassen, als auf einer Party plötzlich Matt vor ihr steht. Matt, der sie vor acht Monaten ohne ein Wort sitzen ließ. Ella ist wütend, aufgeregt und neugierig. Hin- und hergerissen entscheidet Ella sich dafür, Matt eine zweite Chance zu geben, zumindest für diesen Abend. Und erlebt eine unvergessliche Nacht voller Überraschungen…
__________________________________________________________

513oSpWX00L._SL250_Nachdem Ben sie verraten und ihr Herz gebrochen hat, ist Sunny wieder auf der Flucht. Sie verlässt Los Angeles und fährt nach New York. Begleitet wird sie dabei von Rafe, dem Jungen aus ihren Träumen. Er behauptet, sie zu kennen und dass sie sich einmal geliebt haben. Und er verrät ihr ihren richtigen Namen: Lena. Gemeinsam wollen sie ihre Verfolger zur Strecke bringen und das grausame Spiel ein für alle Mal beenden. In New York treffen sie auf weitere Zielobjekte. Und auch Ben taucht plötzlich auf und versucht alles, um Lenas Liebe und Vertrauen zurückzugewinnen. Auch wenn der Preis, den er dafür zahlen muss hoch ist. Denn jetzt steht auch er auf der Abschussliste.
__________________________________________________________

51aWmXlH65L._SL250_Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.
__________________________________________________________

41pJchC+KBL._SL250_Lizzy überlebt den Terroranschlag auf dem überfüllten Flughafen von Dallas nur durch Zufall. Und begegnet in jenem heiklen Moment zwischen Leben und Sterben ihrem Seelenführer Yamaraj, der Lizzy in die Totenwelt ›Afterworlds‹ führt. Dass sie sich dabei unsterblich in den wunderschönen Man mit der sanfte Stimme und dem tiefen Blick verliebt, war so nicht vorgesehen vom Schicksal. Und Lizzy muss sich entscheiden: Für das Leben oder ein Dasein als Wandlerin zwischen den Welten…
Lizzys Geschichte ist ein Roman. Darcys Roman, den die 17-jährige mehr aus Spaß an die bekannteste Literaturagentur New Yorks schickt. Zu ihrer Überraschung bekommt Darcy direkt ein Zwei-Buch-Angebot und einen horrenden Vorschuss. Dieser Erfolg macht sie waghalsig: Statt ihr College-Studium anzutreten, zieht Darcy nach New York. Auf gut Glück und ohne rechten Plan. Aber mit dem festen Vorhaben, eine richtige Autorin zu werden. Und sich zu verlieben…
__________________________________________________________

51Q0DibSMYL._SL250_Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann.
__________________________________________________________

51344T3wlML._SL250_Kellans Rock-Band ist über Nacht berühmt geworden, und er selbst ist auf einmal ein begehrter Superstar. Und so ist Kieras Beziehung plötzlich eine Geschichte der Öffentlichkeit, die Presse verbreitet Lügen, und an jeder Ecke warten kreischende Mädchen auf Kellan. Werden die Freundschaften, die geknüpft wurden, das überstehen? Wird die Band, die inzwischen zu einer kleinen Familie geworden ist, zusammenhalten? Und hat Kieras und Kellans leidenschaftliche Liebe inmitten des explosiven Ruhms noch eine Chance?
__________________________________________________________

51sUMuPky0L._SL250_Die Semesterferien stellen Pixie Marshall gleich vor zwei Herausforderungen: Sie braucht Geld, und sie braucht eine Bleibe. Ein Job in einem Bed & Breakfast scheint die Lösung ihrer Probleme zu sein. Doch Pixie hat nicht geahnt, dass ihr Zimmernachbar ausgerechnet Levi Andrews sein würde. Der extrem heiß ist. Und den Pixie am liebsten nie wieder sehen würde … Denn ein Jahr zuvor waren sie dabei, sich ineinander zu verlieben – bis eine schreckliche Nacht alles veränderte. Doch Levi jetzt aus dem Weg zu gehen stellt sich als unmöglich heraus. Was ihn allerdings nicht zu stören scheint…
__________________________________________________________

51DI8LMdrML._SX348_BO1,204,203,200_Die sechzehnjährige Tori Spring hat das Gefühl, dass sie sich zwischen Weltschmerz, Erfolgsdruck, dem Zwang, ihre Zukunft planen, sich selbst finden und jetzt eigentlich die beste Zeit ihres Lebens haben zu MÜSSEN, verliert. Dass sie kurz davor ist, zu zerbrechen an der Gleichgültigkeit der Welt. Dass sich daran auch im neuen Jahr nichts ändern, dass wieder nichts passieren wird. Und dann passiert doch etwas: Tori trifft auf Michael Holden. Eigentlich verkörpert Michael mit seinem Enthusiasmus und der schwarzen Hipster-Brille all das, was Tori verachtet, und dennoch ist sie fasziniert von seiner überschäumenden Lebensfreude und seiner Neugier auf die Welt. Und es gibt Solitaire, eine anonyme Schülergruppe, die seit Kurzem Toris Schule in Atem hält. Anders als alle anderen fragt Tori sich, was und wer wirklich hinter Solitaire steckt.
__________________________________________________________

61LnJMjjRAL._SL250_Layers – die Wahrheit ist vielschichtig. Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun? In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt.
__________________________________________________________

51n3f4S2eCL._SL250_Oscar ist Megs bester Freund. Er hat ein besonderes Gespür für seine Mitmenschen und ist mit seinem Apfelkuchen stets zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Doch als er selbst Hilfe braucht, ist Meg am anderen Ende der Welt. Und auch sonst ist niemand für ihn da. Oscar verschwindet spurlos – und alle befürchten das Schlimmste. Alle, bis auf Meg. Sie ist fest entschlossen, herauszufinden, was wirklich passiert ist…
__________________________________________________________

51pq7uA+f1L._SL250_Die 17-jährige Charlie fühlt sich nicht besonders wohl in ihrer Haut. Ganz anders als ihre hübsche und überall beliebte Freundin Lila steht sie nicht gerne im Mittelpunkt. Lieber vergräbt sie sich mit ihren Büchern. Keiner versteht sie und schon gar nicht ihre Mutter – findet Charlie. Doch dann kommt der neue Englischlehrer Mr Drummond an die Schule und bringt die Mauern von Charlies Welt ins Wanken. Mr Drummond ist klug, witzig, sexy und der Einzige, der wirklich begreift, was Charlie bewegt. Und sieht er sie nicht manchmal ganz seltsam an? Aus Nähe wird Liebe. Eine Liebe, die nicht sein darf. Bis zu dem schicksalhaften Tag, an dem Charlie achtzehn wird und beschließt, alle Tabus zu brechen.
__________________________________________________________

51DbBr7KrYL._SL250_Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen…
__________________________________________________________

51XfAtrXCQL._SL250_Eine neue Wohnung, ein neues Leben. Als Antonia in ihre erste eigene Bleibe zieht, scheinen ihr alle Möglichkeiten des Lebens unendlich nah und unendlich greifbar zu sein. Aber dann trifft sie auf ihren Balkonnachbarn Matze und nichts ist mehr, wie es war. Matze und Antonia. Sie sind wie Licht und Dunkelheit, Zeit und Raum, Osten und Westen. Unterschiedlicher könnten zwei Menschen gar nicht sein und doch sind sie ohne den anderen bedeutungslos, nicht existent. Als sich ausgerechnet die Schatten ihrer beider Vergangenheit zwischen sie stellen, liegt es ganz allein bei ihnen, ihr Leben zu entwirren und ihre Chance zu ergreifen. Aber nichts ist so einfach, wie es aussieht…
__________________________________________________________

51hwcIAf+cL._SL250_Das erste Schuljahr an der »Palaestra Viatorum« beginnt für Emilia alles andere als rosig. Zwar weiß sie mittlerweile, dass es sich bei dem renommierten Internat um keine gewöhnliche Schule handelt, aber ihre neuentdeckten Fähigkeiten als Wanderer geben ihr immer noch so einige Rätsel auf. Nicht genug damit braut sich über den Köpfen der Internatsschüler ein gefährliches Himmelskomplott zusammen. Wieder liegt es an Emilia und Max, die Ziele der griechischen Götter und die Geschicke der Zeit zu entwirren. Dass ihre Beziehung vor wenigen Monaten in die Brüche gegangen ist, macht es für keinen der beiden leichter. Doch am Ende zählt nur eins: den drohenden Krieg der Götter zu verhindern,,,
__________________________________________________________

41FA8N-97JL._SL250_Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?
__________________________________________________________

518tE7A3sJL._SL250_Logan MacLeod saß zwei Jahre im Gefängnis, weil er seine Schwester beschützen wollte. Jetzt ist er frei, hat einen guten Job und jede Menge Dates, die ihn seine Vergangenheit vergessen lassen. Auch Grace Farquhar weiß ihre neue Freiheit zu schätzen. Seit sie ihrer lieblosen Familie entkommen ist, genießt sie ihr Leben – wäre da nicht ihr neuer Nachbar Logan, dessen ausschweifendes Liebesleben sie jede Nacht um den Schlaf bringt. Mit diesem Aufreißer will Grace nichts zu tun haben, auch wenn er noch so sexy ist. Doch dann nimmt Logans Leben eine dramatische Wendung, und Grace muss sich fragen, ob hinter Logans verführerischer harter Schale nicht doch ein weicher Kern steckt

Geplante Bücher im August 2015

Juli 26, 2015 2 Kommentare

Der Juli verläuft bislang lesetechnisch sehr erfolgreich und ich konnte meinen SUB um einige Bücher verringern. Da die “geplanten Bücher für den Juli” ebenfalls recht gut verlaufen, bin ich umso motivierter, auch im August wieder das ein oder andere Buch von meinem Monatsstapel zu lesen. Dabei stehen einige Bücher schon im Regal, während andere Bücher schon vorbestellt sind und mich bald erreichen werden, sodass hierbei wieder eine bunte Mischung entstehen wird.

Anna Todd – After forever (After #4)
Monica Murphy – Verletzte Gefühle (Together Forever #3)
J. K. Johansson – Lauras letzte Party (Palokaski #1)
Abbi Glines – Just for now: Preston & Amanda (Sea Breeze #4)
Geoffrey Girard – Mein böses Blut

Kiera Cass – Die Kronprinzessin (Selection #4)
Teri Terry – Mind Games
Anna Jarzab – Das Licht von Aurora (Many Worlds #1)
Amy Ewing – Die Gabe (Das Juwel #1)
James Dawson – Sag nie ihren Namen

SUB am Samstag #57


“SUB am Samstag” ist eine Aktion von Frau Hauptsachebunt. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die man auf dem SUB hat.

51w9YzV+BlL._SL250_“Lauras letzte Party” von J.K. Johannson ist der erste Band der “Palokaski”-Trilogie. Die Kurzbeschreibung sowie das Cover haben mir sehr gut gefallen, sodass das Buch unbedingt bei mir einziehen musste. Dieses Bücher werde ich laut aktuellen Planungen auch schon bereits im August lesen und ich freue mich sehr darauf.

Kurzbeschreibung
Mia Pohjavirta musste ihren Polizei-Job für Ermittlung in sozialen Netzwerken wegen ihrer Internet-Sucht an den Nagel hängen. Als Sonderpädagogin ist sie jetzt an ihre alte Schule und damit in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Es soll endlich Ruhe in ihr Leben einkehren. Aber am ersten Schultag nach den Ferien macht es schnell die Runde: die 16jährige Schülerin Laura Anderson ist verschwunden. Ihre Eltern richten in ihrer Verzweiflung auf der Suche nach ihrer Tochter eine Facebook Seite ein und lösen damit einen wahren Shitstorm aus. Von Satanskult, Drogen und Sadomaso-Spielen ist die Rede, jemand will Laura in Amsterdam gesichtet haben. Jeder hat seine eigene Theorie, wo Laura steckt, aber am meisten scheint Mias Bruder Niklas zu wissen, der als Psychologe an der Schule arbeitet. Der Sommer, der für Mia so strahlend und hoffnungsvoll begann, wird zum düsteren Albtraum.
__________________________________________________________

514r8-m4CBL._SL250_Ganz neu auf dem SUB und im Handel noch nicht erschienen, ist “Auf und davon” von David Arnold. Das Buch habe ich überraschenderweise über Amazon Vine ergattern können, sodass ich das Buch schon sehr bald lesen werde. Ich freu mich drauf.

Kurzbeschreibung
Wer würde nicht gerne einfach mal verschwinden? In den nächsten Bus springen und alles hinter sich lassen? Genau das macht die sechzehnjährige Mim Malone. Es reicht ihr, immer das zu tun, was ihr Vater und seine neue Frau für richtig halten. Sie will wissen, weshalb ihre Mom aus ihrem Leben verschwunden ist. Und ihre Gedanken sollen endlich aufhören, in ihrem Kopf Karussell zu fahren. Also steigt sie einfach in den Greyhound-Bus und haut ab, zu ihrer Mom. Während draußen die Landschaft vorbeifliegt, macht Mim einige unvergessliche Bekanntschaften – die wunderbare Arlene, den unheimlichen Ponchomann und den äußerst attraktiven Beck, an den sie ihr Herz zu verlieren droht… Doch dann verändert ein tragischer Unfall von einem auf den anderen Augenblick alles. Und Mim muss sich den wirklich entscheidenden Fragen in ihrem Leben stellen.
__________________________________________________________

51SRpeAlGbL._SL250_Ebenfalls ganz neu und frisch auf dem SUB ist “All die süßen Lügen” von Rebecca Wild. Das Buch erinnert mich ein wenig an die TV-Serie “Revenge”, die ich bis zu ihrer Absetzung immer sehr gerne geschaut habe, von daher sind meine Erwartungen hier enorm hoch und ich freue mich schon darauf, es bald zu lesen.

Kurzbeschreibung
Vor zehn Jahren hat Jaclin alles verloren: ihren Vater, ihr Zuhause, ihr Leben. Jetzt ist sie zurück in Serena Hills und sie sinnt auf Rache. An vorderster Stelle stehen Wyler und dessen Sohn Neil, denen sie die Schuld daran gibt, dass ihr Vater im Gefängnis sitzt. Mit Hilfe ihres Jugendfreundes Ian nimmt sie eine falsche Identität an und ein gefährliches Spiel mit dem Feind beginnt. Dabei verstrickt sie sich immer weiter in ein Netz aus Lügen, bis sie sich die Frage stellen muss, gegen wen sie überhaupt ankämpft: Gegen Neil und Wyler – oder gegen sich selbst.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.739 Followern an