Stöckchen und Fragen

[Tag] Ich möchte unbedingt lesen…

Marie von Wortmalerei hat mich getaggt. Obwohl ich nicht so der große Fan von Stöckchen bin, hat mich dieses jedoch gereizt, denn meine Wunschliste ist mittlerweile so groß, dass ich am liebsten jedes einzelne Buch vorstellen würde, was jedoch den Rahmen sprengen würde. Da Fortsetzungen jedoch hier nicht genannt werden dürfen, fiel die Wahl am Ende dann doch leichter als gedacht.

Die Regeln:
– Zähle 5 Bücher von deiner Wunschliste auf, die du noch unbedingt lesen möchtest und die zugleich keine Fortsetzung von bereits gelesenen Büchern sind.
– Tagge danach acht weitere Blogger und informiere diese darüber.

20318095„Was ich dich träumen lasse“ von Franziska Moll habe ich seit Dezember 2013 auf meiner Wunschliste und ich habe mich direkt in das wunderschöne Cover verliebt. Leider bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen, mir das Buch zu kaufen oder zu leihen, sodass ich wohl erst einmal weiterhin warten werde. Das Buch steht jedoch ganz oben bei meinen Wünschen, sodass ich das Buch hoffentlich bald in den Händen halten werde. Die Rezensionen dazu sind (fast) durchgehend positiv und die Geschichte wurde bereits mit Büchern von John Green verglichen, von daher bin ich sehr gespannt.

Kurzbeschreibung
Ich hätte nichts dagegen, immer mit dir alleine zu sein. Wir würden uns auf die Nerven gehen. Stell dir vor, du wärst die einzige, der ich Witze erzählen könnte. Du würdest sie alle abkriegen. Das wäre mir egal. Wenn nur wir auf der Welt wären, wäre alles einfacher. Überschaubarer. Du reichst mir.
Elena hat ihr Glück gefunden mit Rico. Doch ein schwerer Autounfall reißt Rico aus Elenas Leben in die Tiefen eines Komas. Tag für Tag zeigt Elena ihm nun, was das Leben für ihn bereithält, und wofür es sich lohnt, zurückzukommen: für ihre Liebe. Elena ist bis in die Tiefe ihrer Seele erschüttert. Ein Leben ohne Rico ist für sie nicht denkbar, nicht fühlbar. Wie kann sie Rico in der Schwärze seines Komas helfen? Dann findet sie auf seinem Computer eine Liste: die Top Ten der Dinge, die Rico vor seinem Tod noch erleben und tun wollte. Elena fasst einen Entschluss: Solange Rico nicht selbst sein Leben leben kann, wird sie seine Top Ten abarbeiten und ihm jeden Tag von ihren Erfahrungen berichten. Ihr zur Seite steht ganz unerwartet ein hartgesottener junger Krankenpfleger, der für jede Gelegenheit den unpassendsten Spruch parat hat. Seine Freundschaft hilft Elena, Rico nah zu bleiben und die Hoffnung nicht aufzugeben. Sie weiß, es lohnt sich, bis zum Ende zu kämpfen.
__________________________________________________________
51acpeoYCOL._SY445_Ebenfalls seit Dezember 2013 befindet sich „Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer“ von Jessica Redmerski auf meiner Wunschliste. Bis dies erscheint dauert es jedoch noch ein bisschen, denn hierbei muss man sich bis zum Juni noch gedulden. Ich finde, die Kurzbeschreibung klingt unglaublich toll und somit war es kein Wunder, dass das Buch bei mir spontan auf die Wunschliste gewandert ist. Auf eine Vorbestellung werde ich aber wohl verzichten.

Kurzbeschreibung
Genervt von ihrem Leben und nach einem Streit mit ihrer besten Freundin beschließt die 20-jährige Camryn Bennett, alles hinter sich zu lassen. Sie kauft sich ein Ticket für einen Greyhoundbus. Ziel: möglichst weit weg. Hier, glaubt sie, hat sie genug Zeit und Ruhe, um einen Plan für die Zukunft zu schmieden. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Andrew Parrish sich auf den Platz neben ihr setzt. Der äußerst attraktive Andrew. Der Andrew, der sich brennend für sie zu interessieren scheint. Und der Andrew, der ihr bald nicht mehr aus dem Sinn geht. Für Camryn beginnt die aufregendste – und leidenschaftlichste – Zeit ihres Lebens…
__________________________________________________________
51PJIvE+yPL._SY445_Im März erscheint „Wait for you“, was ich noch nicht so lange auf meiner Wunschliste habe, aber bereits sehnlichst erwarte. Ich finde das Cover sehr sinnlich und auch die Kurzbeschreibung hat mir direkt gefallen. Die Bücher sollen im ähnlichen Stil von Abby Glines und Samantha Young sein, sodass ich mich auf dieses Buch noch umso mehr freue, da ich beide Autorinnen sehr mag. Ich bin von daher sehr gespannt, wie ich J. Lynn finden werde. Es kann nur gut sein, es muss!

Kurzbeschreibung
Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf…
__________________________________________________________
13636132Traurig, aber wahr: Ich habe seit Mai 2012 ein Buch auf der Wunschliste und ich habe es mir immer noch nicht gekauft. Jedesmal, wenn ich mir vornehme, mir „Wenn auch nur für einen Tag“ von Annette Moser in der Buchhandlung mitzunehmen, haben sie es entweder nicht da oder ich habe mich lieber für ein anderes Buch entschieden. Dabei kann ich meine Zurückhaltung gar nicht verstehen, denn das Buch soll unglaublich gut sein. Vielleicht kann ich mich in den nächsten Monaten ja dazu ‚durchringen‘, mir das Buch endlich zu kaufen.

Kurzbeschreibung
Lukas steht vor dem Nichts. Unter Zeugenschutz muss er alles verleugnen: seine Herkunft, seine Familie, sogar seinen richtigen Namen. Erst als er Jana kennen lernt, kann er sein neues Leben langsam akzeptieren. Jana trauert um ihren Bruder Florian. Um den Schmerz zu lindern, verdrängt sie seinen Tod und verstrickt sich dadurch immer mehr in ein Gewirr aus Lügen. Keiner von beiden ahnt, dass ihre Schicksale ausgerechnet durch Florians Tod verknüpft sind. Die Lügen drohen ihre Liebe zu zerstören. Dennoch wünschen sich Lukas und Jana nichts sehnlicher, als einmal ungetrübt glücklich sein zu dürfen – wenn auch nur für einen Tag.
Jana lebt seit dem gewaltsamen Tod ihres Bruders zurückgezogen. Sie hat gar nichts übrig für Lukas und seine Schicki-Micki-Clique. Aber Lukas fühlt sich zu ihr hingezogen. Auch Jana hat bald Schmetterlinge im Bauch. Doch ein dunkles Geheimnis überschattet ihre Liebe, denn Lebensgeschichten sind verknüpft. Die italienische Mafia hat die Hände im Spiel.
__________________________________________________________
41rPzcOVWlL._SY445_Obwohl „Der Geschmack von Sommerregen“ immer noch auf meinem SUB liegt, ist mir bereits das nächste Buch von Julie Leuze ins Auge gefallen und ich möchte „Sternschnuppenträume“ unbedingt lesen. Ich finde, dass das Buch ausgesprochen gut klingt und somit kann dieses Buch für mich einfach nur gut sein.

Kurzbeschreibung
Als Svea den Kopf in den Nacken legt und in den sternenklaren Nachthimmel schaut, geschehen zwei Dinge, mit denen sie absolut nicht gerechnet hat. Erstens: Sie sieht eine Sternschnuppe, eine lange, strahlende, wunderschöne – eine, die Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Zweitens: Im nächsten Moment taucht Nick neben ihr auf. Nick sieht gut aus, ist charmant und wird ihr ganz bestimmt schon morgen das Herz brechen. Doch heute Nacht will Svea nicht an morgen denken. Sie will mit Nick Sternschnuppen zählen, eng umschlungen hier am Strand, bis es nichts mehr gibt außer ihnen beiden. Und vor allem will Svea nicht daran denken, dass es für sie und Nick keine Zukunft geben kann. Morgen wird die Welt wieder so sein wie vorher. Eine Welt ohne Nick. Oder etwa nicht?
__________________________________________________________

Da bereits so viele Blogger dieses Stöckchen gemacht haben und die meisten Blogs, die ich getaggt hätte, bereits daran teilgenommen haben, möchte ich dieses Stöckchen an jeden Leser weiterreichen, der dies hier liest.

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

loveMein heutiges „Waiting on Wednesday“ habe ich erst kürzlich entdeckt, fand ich aber so interessant, dass es direkt auf meine Wunschliste gewandert ist. „Gefährlich verliebt“ ist der erste Band von bislang sechs geplanten Bänden. In den USA heißt die Reihe „Connections“, wird in Deutschland aber unter „Crazy in Love“ erscheinen. Bei „Gefährlich verliebt“ gibt es dabei noch eine Besonderheit, denn das Ebook erscheint bereits am 25. November 2013, während das Taschenbuch erst im Februar 2014 erscheinen wird. Ich finde, dass die Reihe richtig interessant klingt und bin schon sehr gespannt, ob mich Kim Karr mit ihren Geschichten begeistern wird. Dazu ist das Cover wirklich hübsch.

Kurzbeschreibung
Als Dahlia und River sich küssen, steht die Welt still. Kurz nach dem leidenschaftlichen Kuss ist Dahlia jedoch verschwunden. Was River nicht weiß: Dahlia ist vergeben und möchte ihren Freund Ben auf keinen Fall verlieren. Doch zwei Jahre später passiert genau das. Dahlia fällt in ein schwarzes Loch. Monatelang ist sie wie gelähmt. Bis sie den Auftrag erhält, Fotos von einem aufstrebenden jungen Sänger zu machen. River Wilde ist inzwischen ein umschwärmter Rockstar, aber den Kuss hat er nie vergessen…

Stöckchen und Fragen

[Stöckchen] Blogger packen aus!

„Blogger packen aus!“ ist mir in der letzten Zeit schon einige Male aufgefallen, allerdings habe ich bislang noch nicht daran gedacht, ebenfalls daran teilzunehmen. Jetzt hat mich jedoch die wunderbare Ela getaggt und somit „muss“ ich mich ebenfalls diesen Fragen stellen. 😉

1. Welche Art von Blog liest du am liebsten? Und warum?
An erster Stelle stehen da sicherlich die Bücherblogs, die ich täglich durchstöbere. Die Frage nach dem „warum“ dürfte dabei sehr einfach sein, denn ich finde es immer wieder interessant, wie die Bücher, die ich gelesen habe, bei anderen Bloggern ankommen und welche Bücher sie mir auf ihren Blogs empfehlen. Außerdem stöbere ich sehr gerne auf einigen Beautyblogs, Sportblogs und Blogs, die sich mit Serien, Games und Filme beschäftigen. Ab und zu stöbere ich auch richtig gerne auf den typischen Klatsch und Tratsch-Seiten über Promis, um auch da auf dem neuesten Stand zu bleiben. Ein absolutes Muss sind für mich auch die Wrestlingblogs, denn neben dem Lesen gehört auch Wrestling zu meinen Leidenschaften.

2. In welchen Laden gehst du gerne um einzukaufen?
Das kommt ehrlich gesagt immer auf meine Stimmung an. Bei Büchern ist dies natürlich einfach: Ich liebe die Mayersche Buchhandlung am Neumarkt in Köln, bin aber auch gerne in kleineren Buchhandlungen, die keiner Kette angehören. Wenn ich shoppen gehe, ist auch ein Pflicht bei Saturn immer wieder ein Muss, denn ich liebe es, nach Games, Filmen und Serien zu stöbern. Da landet zwar auch der eine oder Trash in der Einkaufstasche, aber auch sowas muss mal sein. Wenn es um Deko geht, muss ein Besuch im schwedischen Möbelhaus sein, gleichzeitig halte ich aber auch gerne bei „Nanu Nana“ Ausschau. Ein absolutes Muss ist bei mir auch immer der Besuch bei dm und – wenn ich denn die Lust habe – bei Lush und Douglas. Bei Kleidung bevorzuge ich H&M, C&A, Kaufhof und S. Oliver.

3. Welchen Blog liest du am längsten?
Wenn ich mich richtig erinnere, dann müsste dies Bücher über alles sein. Zwar liest sie oftmals ein ganz anderes Genre als ich, aber dennoch mag ich ihre Art zu bloggen sehr und deswegen habe ich immer wieder auf ihren Blog geklickt. Auch heute lese ich Irina noch sehr gerne, da ich ihre Art zu schreiben sehr schätze.

4. Welchen Blog hast du zuletzt abonniert und warum?
Das müsste das Spoilerparadies gewesen sein. Da ich jetzt nach sehr langer Zeit wieder die „Soul Screamers“-Reihe lese, war die Seite für mich Gold wert, da ich so noch einmal nachlesen konnte, was in den Vorgängern geschehen ist und der Wiedereinstieg so für mich um einiges leichter war. Auch sonst finde ich die Seite eine gute Sache, da die Zusammenfassungen für Reihen sehr gut geschrieben sind. Allerdings sollte man dabei nie vergessen, dass solche Zusammenfassungen das Buch nicht ersetzen können.

5. Welche 3 Blogs favorisierst du? Und warum?
Es ist schon fast unmöglich, diese Frage zu beantworten, denn es gibt so viele Blogs, die ich immer wieder besuche. Ich kann und will mich dabei ehrlich gesagt nicht entscheiden, denn stellenweise ändert sich dies bei mir gerne mal. So lese ich unglaublich gerne die Rezensionen von Marie, Ela und Fabella, da wir oft den gleichen Geschmack haben und ich bei ihnen immer interessante Bücher finde. Gleiches gilt aber auch für Miss Bookiverse, Martina, Sabine, Bettina und Damaris. Ich könnte jetzt noch mindestens 15-20 weitere Bloggerinnen und Blogger aufzählen, die ich immer wieder gerne besuche, nur leider würde dies den Rahmen sprengen. Es gibt einfach zu viele gute und nette Blogger, die interessant und unterhaltsam schreiben.

6. Magst du Blogerparaden, Challenges oder Aktionen? Veranstaltest du selbst welche oder nimmst du lieber nur daran teil?
Challenges finde ich immer wieder spannend und nehme dementsprechend auch gerne an welchen teil. Selbst habe ich aber auch schon einige Challenges ins Leben gerufen, wie z.B. die Debüt-Challenge oder auch „In Love with Mira Taschenbuch“, eine Challenge, die dem Mira Taschenbuch Verlag gewidmet ist. Bei Aktionen nehme ich auch gerne teil, solange sie mich auch ansprechen.

7. Würdest du sagen, dass sich dein Kaufverhalten durch das Bloggen verändert hat? Und warum?
Definitv! Ich hatte, bevor ich den Blog gestartet habe, eine ziemlich heftige Chick-Lit-Phase, wo ich mir quasi jedes Buch gekauft und verschlungen habe, was nur annähernd zum Genre gepasst hat. Heute hat sich dies grundlegend geändert, denn heute dominieren Jugendbücher meine Regale. Gerne lese ich aber auch Bücher aus dem Bereich Fantasy, Thriller und Horror, was früher eher selten der Fall war. Gleichzeitig fällt mir auf, dass ich, seit ich den Blog habe, oft auch schneller zum Buch greife und damit an die Kasse stürme. Wo ich früher noch hinterfragt habe, ob ich das Buch wirklich brauche, ist es heute eher so, dass ich durch die vielen Rezensionen oftmals so geleitet werde, sodass ich schneller ins Verkaufsregal greife. Und schlimmer noch: Früher war ich nie so unglaublich aufgeregt, wenn ein neues Buch erschienen ist. Heute ist dies stellenweise schlimm bei mir, ganz besonders, wenn es um meine Lieblingsautoren geht.

tumblr_inline_mw7y2fdg6J1s5iats

8. Planst du deine Posts für den Monat? Und wie kommst du auf die Postideen? Von wem lässt du dich inspirieren?
Selten. Ich habe zwar grundsätzlich immer mindestens 20 Entwürfe, aber diese datiere ich nur noch in den seltensten Fällen vor, sondern veröffentliche diese, wann immer ich Lust habe. Inspirieren lasse ich mich dabei nicht wirklich, da ich mir immer denke, dass man in erster Linie auf sich und sein Bauchgefühl hören soll. Wenn andere jedoch gute Ideen haben, beteilige ich mich sehr gerne daran, bin aber eher nicht der Typ, der von anderen abguckt oder Ideen klaut. Den einzigen Post, den ich im Monat übrigens immer ganz genau plane sind die jeweiligen Neuerscheinungen für den kommenden Monat. Diese schreibe ich auch gerne monatelang im Voraus und ergänze diese nur noch mit der Zeit.

9. Ganz ehrlich, beantwortest du alle Kommentare bzw. Mails usw.?
Meistens. Bei Kommentaren versuche ich meistens auf alles einzugehen, wenn z.B. Fragen aufkommen oder ich eine Aussage interessant finde. Wenn jetzt jemand nur etwas schreibt wie „Schöne Rezi.“ oder „Denke ich genauso.“, dann lasse ich sowas meistens für sich stehen, da eigentlich schon alles gesagt ist. Bei Mails bin ich da schon ein wenig anders. Normalerweise gehe ich auch da auf jede Mail ein und versuche alle zu beantworten – auch wenn dies auch mal ein paar Tage dauern kann. Was ich aber mittlerweile nicht mehr beantworte, sind irgendwelche Reziexemplar-Anfragen von Autoren, die mich entweder mit falschem Namen oder mit „Sehr geehrte Damen und Herren“ anschreiben. Gleiches gilt für die Autoren, die behaupten, dass sie sich mit meinem Blog auseinandergesetzt haben und mir dann Bücher anbieten wollen, deren Genre ich noch nie gelesen, geschweige denn rezensiert habe. Bei sowas merke ich schnell, dass dies einfach nur Massenmails sind und dann drücke ich auch schon gerne mal auf die Löschfunktion.

10. Zum Schluss: Hast du Tipps für Blog-Anfänger, die gerne mit ihrem Blog durchstarten möchten und mehr Menschen erreichen wollen?
Tipps zu geben, ist in so einem Fall immer schwierig, da vieles auch einfach reine Geschmacksache ist. Wichtig ist aber immer, dass man sich selbst treu bleibt und nicht einfach nur mit der breiten Masse mitschwimmt. Du liest gerne ausgefallene Bücher, die sonst kaum ein Bücherblog rezensiert? Fein, dann bleib dir bitte treu und versuche nicht, dich der Masse anzupassen. Rezensiere und lese nur das, worauf du Lust hast und nicht, was andere von dir eventuell erwarten. Nimm an Bloggeraktionen teil, beteilige dich an Challenges und versuche in regelmäßigen Abständen deine Artikel zu veröffentlichen. Dazu ist es immer gut, wenn man im Bereich Social Media unterwegs ist. Lege dir einen Twitter- oder Facebook-Account an, verlinke dort deine Rezensionen, registriere dich auf Bücherseiten wie „Wasliestdu“ oder „Goodreads“, kommentiere bei anderen Bloggern, jedoch ohne zu sehr für dich zu werben, denn Sätze wie „Schöner Blog, schau doch mal bei mir vorbei“ kommen weder bei mir, noch bei anderen Bloggern gut an. Und zum Schluss der wohl wichtigste Tipp: Blogge in erster Linie immer für dich und nicht für andere, denn wenn du sonst von anderen Menschen zu viel erwartest und seien dies nur Klicks, dann bleibst du dir selbst nicht mehr treu. Blogge nicht für Leseexemplare, sondern um den Spaß, den du beim Lesen und Schreiben empfindest.

Zum Schluss soll ich noch fünf weitere Blogger taggen. Ich würde mich freuen, wenn ihr den Spaß mitmachen würdet. Jeder andere, der nicht genannt wird, darf sich das Stöckchen natürlich auch gerne mitnehmen. 🙂

Bücherchaos
Wortmalerei
MartinaBookaholic
Buchzeiten
Brösel

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

ZombielandMein heutiges „Waiting on Wednesday“ stammt aus der Feder von Gena Showalter. Obwohl mir ihre Reihe rund um „Die Herren der Unterwelt“ eher weniger gefallen hat, bin ich doch erneut auf sie aufmerksam geworden, als ich das wunderschöne Cover zu „Alice im Zombieland“ entdeckt habe. Dazu klingt die Kurzbeschreibung sehr, sehr gut, sodass ich Gena Showalter sehr gerne noch eine Chance geben möchte, zumal ich momentan auch im absoluten Zombie-Fieber bin. Ich bin bereits seit längerer Zeit auf dieses Buch gespannt und habe es bereits vorbestellt. „Alice im Zombieland“ erscheint am 1. Januar 2014 und ist der erste Band der „White Rabbit Chronicles“. Der zweite Band „Rückkehr ins Zombieland“ wird bereits im Juli 2014 erscheinen.

Kurzbeschreibung
An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice „Ali“ Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet…

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

414X4CIltvL._Auf mein heutiges „Waiting on Wednesday“ warte ich schon eine ganze Weile, denn die deutsche Übersetzung wurde bereits sehr früh angekündigt. Bald ist es jedoch endlich soweit und ich kann dann endlich(!) „Spinnenkuss“, den ersten Band der „Elemental Assassin“-Reihe, in den Händen halten. Jennifer Estep hat mich mit ihrer „Mythos Academy“-Reihe sehr beeindruckt und somit kann ich es kaum erwarten, auch mal eine andere Seite von der Autorin lesen zu dürfen. Schon allein das Cover wirkt sehr geheimnisvoll und vielversprechend. Hoffentlich hält die Geschichte am Ende auch, was sie verspricht. „Spinnenkuss“ erscheint am 10. Dezember im Piper Verlag.

Kurzbeschreibung
Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung – besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine…

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

18684953„Light & Darkness“ ist aktuell bei Twitter, Facebook und den Bloggern in aller Munde, von daher wurde auch mein Interesse sehr schnell geweckt und somit kann nur dieses Ebook von Laura Kneidl mein heutiges „Waiting on Wednesday“ sein. Wer von Laura Kneidl noch nichts gehört hat, hat einiges verpasst, denn seit einigen Jahren betreibt sie einen Bücherblog, „The Mortal Bookshelf“, den ich euch nur wärmstens empfehlen kann. „Light & Darkness“ erscheint am 7. November 2013 als Ebook.

Kurzbeschreibung
Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss…

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

SleepIch bin seit einigen Monaten ein riesengroßer Fan von Stephen King, von daher kann in dieser Woche nur „Doctor Sleep“ mein „Waiting on Wednesday“ sein. Ich wollte „Shining“ eigentlich schon eher lesen, habe ich mich dann aber doch entschieden, auf „Doctor Sleep“ zu warten, damit ich beide Bücher in einem Rutsch lesen kann. Ich freue mich schon sehr auf dieses Buch und darauf, dass ich meine King-Sammlung erweitern kann. „Doctor Sleep“ erscheint am 28. Oktober 2013.

Kurzbeschreibung:
Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten – das Shining – setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist – Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf.

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

17851969Mein heutiges „Waiting on Wednesday“ stammt aus der Feder von Tammara Webber. Ich habe über das Buch, was im Original „Easy“ heißt, schon sehr viele positive Kritiken auf Goodreads gelesen, sodass ich immer wieder geschaut habe, wann das Buch denn auch in Deutschland erscheinen würde. Nun ist die Zeit endlich gekommen und somit ein absolut Muss für mich. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf den 21. Oktober 2013, wenn „Endlich. Liebe.“ erscheint.

Kurzbeschreibung
Als Jacqueline sich von einer Party davonstiehlt, ahnt sie nicht, dass die Ereignisse der Nacht ihr Leben für immer verändern werden. Kaum versucht ein Verehrer, der ihr gefolgt ist, sie zu bedrängen, liegt er schon am Boden. Ihr Retter? Ausgerechnet Lucas, der stille Einzelgänger, der nicht nur sehr sexy und geheimnisvoll, sondern auch vollkommen unnahbar ist. Und während Jacqueline versucht, sich auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, taucht Lucas plötzlich überall dort auf, wo sie auch ist. Er scheint etwas zu verbergen. Doch sein Blick brennt sich in ihr Herz…

Neuerscheinung

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

51EX-UJPPdL._SY445_Mein heutiges „WoW“ ist ein absolutes Muss und wird von mir schon sehnlichst erwartet. Die ersten beiden Bände „Verführt“ und „Erlöst“ habe ich jeweils an einem Tag verschlungen und von daher kann ich den dritten Band „Vereint“ gar nicht mehr erwarten. So skurril die Geschichte auch manchmal sein mag, ich habe großen Spaß an der Geschichte und werde die Figuren nach dem dritten Band sicherlich vermissen. „Vereint“, der dritte und letzte Band von „Rush of Love“ erscheint am 15. Oktober 2013 als Taschenbuch und Ebook.

Kurzbeschreibung (Achtung: Spoiler!)
Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf…

Bücher allgemein

Waiting on Wednesday

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde.

51FKsgzb6aL._Mein heutiges „WoW“ stammt aus der Feder von Cecelia Ahern. „P.S. Ich liebe dich“, „Für immer vielleicht“ und „Zeit deines Lebens“ gehören noch heute zu meinen Lieblingsbüchern und von daher muss auch „Die Liebe deines Lebens“ unbedingt sein. Zuletzt gab es ja leider einige Flops von Cecelia Ahern, aber bei diesem Buch bin ich wieder sehr zuversichtlich und freue mich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder sehr auf ein Buch von ihr. Zudem ist das Cover wieder einmal wunderschön. „Die Liebe deines Lebens“ erscheint am 8. Oktober 2013.

Kurzbeschreibung
Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist! Schnell wird klar, dass sie ihn nur retten kann, wenn sie ihn wieder mit seiner großen Liebe zusammenbringt. Doch dann merkt Christine, wie sie sich selbst Hals über Kopf in Adam verliebt…