Rezension

Mel Koring – Welpenschule: Das 8-Wochen-Training

Kurzbeschreibung
In nur vier Monaten wird aus einem entzückenden Hundebaby ein Junghund. Die erfahrene Hundetrainerin Mel Koring zeigt, wie man diese kurze Zeit nutzt, um sein Hundekind von Anfang an richtig zu erziehen. Ihr Ratgeber führt Tag für Tag durch die Welpenzeit, von der 8. bis zur 16. Lebenswoche. Einfache Anleitungen, Schritt-für-Schritt-Fotostrecken und 20 Filme auf der kostenlosen KOSMOS-PLUS-App erklären alles Wichtige rund um Eingewöhnung, Erziehung, Sozialisation und Spiel. Hier bleibt keine Frage offen und durch den chronologischen Aufbau behalten Welpenbesitzer auch in stressigen Zeiten immer den Überblick. ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

__________________________________________________________

Meine Meinung
Es ist schon etwas her, dass unser Jack Russel-Mops ein Welpe war, dennoch finde ich es immer wieder interessant, in Hunderatgebern zu stöbern, um zu schauen, ob man alles richtig gemacht hat oder was man sogar noch im Nachhinein verbessern könnte.

Bei „Welpenschule: Das 8-Wochen-Training“ bin ich jedoch ein wenig zwiegespalten, denn obwohl man hier durchaus den ein oder anderen nützlichen Tipp erhält, bin ich doch nicht ganz einverstanden mit dem, was hier stellenweise geschrieben ist.

Zum einen muss man sagen, dass Hunde natürlich immer belohnt werden sollten, wenn sie brav sind, etwas befolgen oder auch etwas Neues lernen. Loben ist dabei sehr wichtig und gibt auch einem Tier die nötige Sicherheit. Wieso man einen Hund jedoch immer nur mit Leckerlis belohnt, ist mir schleierhaft, denn das geht auch ganz anders, denn Streicheleinheiten oder Spielen ist dabei mindestens genauso wichtig.

Gleichzeitig gibt es in dem Buch sehr viele Wiederholungen, die meiner Meinung nach nicht hätten sein müssen, denn die einzelnen Kapitel sind bereits relativ kurz und hätten von daher nicht immer mit Wiederholungen gefüllt werden müssen.

Weiterhin ist sehr fragwürdig, wieso bei so einem Buch, das eigentlich großteils die herkömmliche Welpenschule ersetzen soll, direkt schreibt, dass man sich eine Welpenschule suchen soll. Da muss man sich schon ernsthaft die Frage stellen, wieso man dann das Buch überhaupt lesen soll, wenn einem direkt eine richtige Hundeschule empfohlen wird.

Aber an dem Buch ist bei Weitem nicht alles schlecht, denn es gibt hier tatsächlich auch viele gute Tricks und Tipps, wie man dem Welpen einiges beibringt und auch ihm das Leben schöner gestalten kann. Dabei wird vor allem gut erklärt, wie man dem Hund Schritt für Schritt beibringen kann, dass er auch mal alleine sein muss oder auch, wie er sich im Auto oder bei anderen Aktivitäten zu verhalten hat.

Ebenfalls sehr schön sind hier neben den vielen Farbfotos auch die sogenannten Tagespläne, die aufzeigen, wie man mit dem Hund umzugehen hat, welche Tricks man mit ihm wiederholen kann, wie man ihm am besten belohnen kann, usw.

Insgesamt ist das Buch trotz seiner teilweise fragwürdigen Methoden und den vielen unnötigen Wiederholungen durchaus einen Blick wert, allerdings kann dieses für mich eine normale Hundeschule nicht ersetzen.

Rezension

Fabian Lenk – Im Reich der Schatten (Darklands #1)

Kurzbeschreibung
Nach einem gewaltigen Meteoritenschauer ist die Erde verwüstet. Inmitten der Ödnis liegt Blackpool, eine Geisterstadt, in der Raven und seine Jugendgang jeden Tag ums Überleben kämpfen. Mit schnellen Fahrzeugen und geschickt gestellten Fallen verteidigen die Freunde ihr Revier. Nach einem Überfall müssen Raven und die „Desert Plants“ ihre Heimat überstürzt verlassen und machen sich auf die Suche nach Paxtonia. Dort soll es Wasser im Überfluss geben und Frieden herrschen. Vor ihnen liegt eine Reise voller Gefahren durch die Darklands – außerdem scheint es in den eigenen Reihen einen Verräter zu geben… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

__________________________________________________________

Meine Meinung
Ich habe bereits viel Gutes über die „Darklands“-Trilogie gehört und war somit schon sehr gespannt darauf, wie mir der erste Band „Im Reich der Schatten“ gefallen wird. Meine Erwartungen waren vielleicht letztendlich ein wenig zu hoch angesetzt, allerdings fand ich die Geschichte insgesamt vollkommen in Ordnung, sodass ich hier ein paar angenehme Lesestunden hatte.

Der Schreibstil ist insgesamt ganz gelungen, die Geschichte wird meist spannend und flüssig erzählt und auch die Figuren bekommen allesamt ihre Zeit, um sich zu entwickeln, sodass man sie ausreichend kennen lernen darf. Die Dialoge sind zwar durchaus ausbaufähig und wirken etwas holprig, allerdings konnte mich der Autor grundsätzlich unterhalten.

Dennoch muss man auch sagen, dass mich „Im Reich der Schatten“ stellenweise sehr an die „Maze Runner“-Bücher erinnert, sodas ich hierbei immer wieder Vergleiche angestellt habe, da es hier und da deutliche Parallelen gibt, die man hätte vermeiden können. Trotzdem haben mir Raven und die Desert Plants insgesamt ganz gut gefallen, die in der Geisterstadt Blackpool leben und den Ort mit allen Mitteln zu verteidigen versuchen. Als dies nicht mehr möglich ist und sie Blackpool nach einem Überfall aufgeben müssen, machen sich die Freunde auf die Suche nach Paxtonia – einem Ort, an dem es ausreichend Wasser, Nahrung und vor allem Frieden geben soll. Hierbei müssen sie sich mit vielen Gefahren und Misstrauen auseinandersetzen, was die Gruppe zu spalten droht.

Die Konflikte und das Misstrauen untereinander wird dabei glaubwürdig beschrieben, die Figuren sind mal mehr, mal weniger sympathisch und die Welt, die hier geschaffen wurde, bietet durchaus ausreichend Potential. Leider wurde dieses bislang noch nicht vollends genutzt, sodass ich hoffe, dass dies im zweiten Band „Höhle des Schreckens“ noch weiter sichtbar ist und sich dabei auch die Figuren weiterentwickeln werden.

Somit ist „Im Reich der Schatten“ insgesamt ein netter Auftakt, der noch ausreichend Luft nach oben bietet, aber dennoch unterhaltsam und spannend ist, sodass ich auch dem zweiten Band eine Chance geben möchte.

Reihenfolge
Im Reich der Schatten
Höhle des Schreckens
Himmel in Flammen

Neuerscheinung

Meine Highlights aus den Neuerscheinungen im März 2017

Nachdem der Februar doch recht ruhig war mit seinen Neuerscheinungen und diese doch recht überschaubar waren, ist der März geradezu vollgepackt, sodass ich den Eindruck habe, als würde gefühlt meine halbe Wunschliste erscheinen. Ich habe von daher den schlimmen Verdacht, dass der Monat hart wird, dafür freue ich mich jedoch über gleich zwei neue Werke von der lieben Tanja Voosen, neuen Lesestoff von Manuela Inusa, Sebastian Fitzek, Anne Freytag und vielen anderen wunderbaren Autoren.

51glnkidhel-_sx330_bo1204203200_Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen…
__________________________________________________________
146_27103_175961_xxlWenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.
Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.
__________________________________________________________
9kEs ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?
Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten – und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.
Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!
__________________________________________________________
51btrn78oll-_sx340_bo1204203200_Ein Auslandsjahr in Schottland mit dem Ziel, das Leben (und die Jungs) zu genießen. Darauf freut sich Jordan. Ihre letzte Beziehung ist schon eine Ewigkeit her. Jordan will nicht mehr auf Mr. Right warten, sondern mit Mr. Right Now einfach und unkompliziert Spaß haben. Doch dann begegnen ihr gleich zwei Jungs, die sie dazu bringen, noch einmal über die Liebe nachzudenken. Wie weit würde Jordan für Mr. Right gehen?
__________________________________________________________
51fpbuy9vzlFür die selbstbewusste Skaterin Autumn steht die Welt plötzlich still, als sie dem süßen Schlagzeuger aus der Band »Must Be Crazy« auf einem Skate-Contest begegnet. Alex sieht nicht nur umwerfend aus, er kann ihr auch genau das bieten, wonach sie sich schon so lange sehnt: eine Auszeit von dem Leben, das sie führt und in dem ihr alles zu viel wird. Genau darum verschweigt sie Alex, wer sie wirklich ist. Ein Geheimnis, das immer schwerer auf Autumn lastet, je näher sie und der Musiker mit den wunderschönen Augen sich kommen…
__________________________________________________________
51-p7ymyadl-_sx329_bo1204203200_Was bleibt, wenn die Liebe geht. Acht letzte Nachrichten geliebter Menschen und die Geschichten, wie es zu dieser jeweils letzten Nachricht gekommen ist. Acht Autorinnen verleihen jugendlicher Melancholie eine Stimme und schreiben von der Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen. Einer Liebe, die so intensiv ist, dass sie einem den Atem raubt, einer Liebe, die schmerzt, die zerreißt, die nicht sein darf oder zu der es nie gekommen ist. Am Ende bleibt stets die Frage: Was wäre, wenn?
__________________________________________________________
51lyxyvqb0lÜberall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau
__________________________________________________________
51fQRTUBGuLIch hatte geglaubt, Mörderin genannt zu werden und alles zu verlieren – meine Zukunft, meinen Freund, meine Freunde – wäre das Schlimmste, was mir passieren konnte. Aber ich habe mich getäuscht. Herauszufinden, dass sie recht haben? Herauszufinden, dass ich genau das bin? Das ist noch viel schlimmer.
Seit Davy positiv auf das Mördergen (HTS) getestet wurde, hat sie alles verloren: ihre Familie, ihre Freunde, ihre Zukunft – und was am schlimmsten ist, sich selbst. Denn obwohl sie verzweifelt dagegen angekämpft hat, ist sie doch zu dem geworden, was sie nie sein wollte: eine Mörderin.
Eine Widerstandsgruppe und ihr Anführer Caden geben ihr ein neues Ziel. Und Caden weckt Gefühle in ihr, zu denen sie glaubte, nie mehr fähig zu sein. Aber die Schuldgefühle lassen Davy einfach nicht los…
__________________________________________________________
51dmuj8jngl-_sx339_bo1204203200_Sie kennen sich nur flüchtig, bis sie sich eines Nachts zufällig in einem Club in San Francisco begegnen: Mark, der sich gerade völlig umsonst zum Affen gemacht hat, um seinen besten Freund zu beeindrucken – und Kate, die vor dem Mädchen ihrer Träume weggelaufen ist. Verloren im Chaos ihrer Gefühle beschließen die beiden, von nun an zusammenzuhalten. Gemeinsam stürzen sie sich ins kunterbunte Getümmel der Pride Week und lernen zwischen wilden Partys und Liebeskummer, was wahre Freundschaft bedeutet.
__________________________________________________________
4112i-uh6gl-_sx317_bo1204203200_Obwohl Polly ganz anders war als die stille Romy, gab es zwischen den beiden Schwestern immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly verunglückt ist, hat Romy sich völlig zurückgezogen. Bis sie eines Tages auf einen Jungen trifft – im wahrsten Sinn des Wortes: Bei dem Versuch, ihren Hund einzufangen, prallt sie mit Killian zusammen. Er ist ein aufstrebender Fußballstar und schon volljährig. Was will er schon mit einer unscheinbaren 15-Jährigen? Romy macht auf Polly und gibt sich als älter aus. Tatsächlich funkt es zwischen den beiden. Doch als ein Foto von ihnen gepostet wird, erfährt er aus dem Netz, dass sie erst 15 ist. Nun steht nicht nur Killians Liebe zu ihr, sondern auch seine Karriere auf dem Spiel…
__________________________________________________________
510194x4pol-_sx335_bo1204203200_Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in eine kleinere Zelle verlegt wird. Die siebte und letzte Zelle ist klaustrophobisch klein, und genauso klein sind Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will –
Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert. Um dem Volk zu zeigen, dass es nicht in einer perfekten Demokratie lebt, sondern von den Machthabern perfide manipuliert wird? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem viel mehr als ein einzelnes Menschenleben auf dem Spiel steht…
__________________________________________________________
51uafffxcsl-_sx311_bo1204203200_Mari ist drei, als ihre Schwester in einem Kaufhaus spurlos verschwindet. Seit Mari sich erinnern kann, schwebt der Schatten der verlorenen Tochter über der Familie und lässt die Verschwundene beinahe realer scheinen als sie selbst. Als Annika nach zwölf Jahren wie aus dem Nichts wieder auftaucht, sind alle überfordert von diesem Geistermädchen, das verschlossen, unzugänglich und geheimnisvoll ist. Während die Eltern krampfhaft heile Welt spielen, fühlt Mari sich mehr und mehr verdrängt. Bis ihr irgendwann nichts anderes übrig bleibt, als selbst zu verschwinden. Zusammen mit ihren Freunden Clementine und Ole macht sie sich auf einen irrwitzigen Trip nach Italien – um am Ende doch zurückzufinden.
__________________________________________________________
51awujrqsbl-_sx329_bo1204203200_Ein Asteroid rast auf die Erde zu. Ein großer und ziemlich gefährlicher. Vielleicht nicht unbedingt einer von der Sorte „Ich-töte-alle-Dinosaurier“, aber zumindest einer in Richtung „Ich-lösche-ganz-Kalifornien-aus-und-zerstöre-Japan-mit-einem-Tsunami“. Yuri, Physikgenie, soll zusammen mit einem Team von Superhirnen aus der ganzen Welt diese Katastrophe verhindern. Die gute Nachricht ist: Yuri weiß, wie er den Asteroiden stoppen kann. Die schlechte Nachricht: Er ist gerade mal 17, und keiner seiner Kollegen nimmt ihn so richtig ernst. Schließlich haben sie länger Physik studiert, als er überhaupt auf der Welt ist. Doch von einer Sekunde auf die andere scheint der Asteroid nicht mehr Yuris größtes Problem zu sein, denn er lernt Luna kennen. Ein Hippie-Mädchen, das ihm zeigt, wie das Leben aussehen kann, wenn man nicht als Genie auf die Welt gekommen ist und mit 12 seinen Schulabschluss gemacht hat. Sie nimmt ihn mit ins Leben und zeigt ihm, wie schön es sein kann…
__________________________________________________________
51zworpiwul-_sx325_bo1204203200_Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt…
__________________________________________________________
5146mmoybzl-_sx328_bo1204203200_Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.
Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte. Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist…
__________________________________________________________
41lw-37dy9l-_sx314_bo1204203200_Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner – weder Kind noch Erwachsener – ungeschoren davonkommt.
__________________________________________________________
51vsjymixlSieben echte Küsse muss sie erhalten, bevor sie die Liebe ihres Lebens findet. Das ist es, was Angelina von einem Wahrsager auf der Frühlingskirmes prophezeit bekommt. Von sieben verschiedenen Menschen! Dabei scheinen schon alle mit der ersten großen Liebe vollkommen überfordert zu sein. Darunter sogar ihre verwitwete Großmutter, die immer noch nach dem letzten Geheimnis ihrer Ehe sucht, dessen Ort ihr auf einer Schatzkarte hinterlassen wurde. Als sich Angelina bereit erklärt, ihr dabei zu helfen, trifft sie ausgerechnet auf Archie, den Mädchenschwarm ihrer Schule, der gefährlich nach jemandem aussieht, der sich für einen echten Kuss eignen würde…
__________________________________________________________
51sf1hfzbflAls Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…
__________________________________________________________
51RW0988qRL._SL250_Das Nobelinternat „Cornwall College“ in England – und ein Mädchen mit einem Geheimnis … Das altehrwürdige Cornwall College: Hier sind sie alle, die Kinder der Reichen und Schönen: protzige Prinzen und Glitzergirls, echte Stars und Dramaqueens…
Cara Winter hat sich auf dem Internat eingelebt. Ahnt Moritz, was sie verbirgt? Kann sie ihm vertrauen? Für Cara beginnen aufregende Zeiten: Zwischen verwöhnten Glamour-Girls, zuckersüßen Flirts und Matheunterricht muss sie lernen, ihren eigenen Weg zu gehen – und kommt einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur…
__________________________________________________________
351_67673_167443_xxlTief und düster ragt es in die Nacht empor. Das sogenannte Horrorhaus. Schreckliche Morde sollen dort über die Jahrzehnte geschehen sein. Immer wieder ist die Rede von Bestien, die grausame Massaker in dem Haus angerichtet haben sollen. Doch wer soll solche Schauergeschichten schon ernst nehmen? Dem jungen Mark geht es vor allem darum, Alison zu beeindrucken. Das Mädchen verspricht ihm ein Date, eine Nacht im Horrorhaus. Im Keller des makabren Anwesens will Mark sich seinen Ängsten stellen – ohne zu wissen, dass ihn ein Inferno des Grauens erwartet…
__________________________________________________________
613cfy5lksl-_sx354_bo1204203200_Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.
Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie…
__________________________________________________________
41agtsqrhql-_sx303_bo1204203200_Der plötzliche Tod ihrer Mutter hat eine nachhaltige Wirkung auf die 19-jährige Anna. Sie muss endlich das Projekt Erwachsenwerden in Angriff nehmen. Aber Anna sucht nicht nur einen Job. Sie sucht einen Platz in der Welt. Anna ist zerbrechlich und mutig zugleich. Sie ist desillusioniert und bereit, bis an ihre Grenzen zu gehen – und darüber hinaus. Sie wird Escortgirl. In ihrem neuen Leben spielen biedere Zahnärzte Nebenrollen und ein durchgedrehter Künstler die Hauptrolle. Bis Nelson auf den Plan tritt. Seine Augen haben die Farbe von Waldpfützen, sie sind undefinierbar und schön. Ja, Anna hat sich verliebt. Doch ist das die Lösung für ihre Probleme?
__________________________________________________________
51pzvoszhtl-_sx327_bo1204203200_Die gefeierte Cellistin Hannah Gold berührt die Menschen mit ihrer Musik, doch an sie selbst kommt nichts und niemand heran: Seit sie vor 25 Jahren gefoltert wurde, kann Hannah keinen Schmerz mehr empfinden. Die damals Siebenjährige wurde vor den Augen ihres Vaters, einem Staatssekretär im Wirtschaftsministerium der DDR gequält, um geheime Informationen aus ihm herauszupressen. Er schwieg – aber schwieg er mit Absicht, um den Preis ihres Lebens? Hannah hat ihren Vater nie wieder gesehen, bis er eines Abends plötzlich in einem ihrer Konzerte sitzt. Von da an wird sie in einen Strudel aus alten und neuen Machenschaften hineingezogen. Wird verfolgt, angegriffen, gejagt. Es gibt keinen sicheren Ort mehr für sie, und sie begreift, dass es nur einen Ausweg geben kann: Sie muss hinter das Geheimnis ihres Vaters kommen.
__________________________________________________________
51dxebg9k0l-_sx327_bo1204203200_Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt…
__________________________________________________________
51ehhbxyp8l-_sx313_bo1204203200_Marianne wohnt mit ihrem Kater Johnny Depp in Hamburg. Nachdem ihr Freund Martin sie betrogen hat, tröstet sie sich mit romantischen Komödien – und mit Keksen, die sie in Hülle und Fülle bäckt. Einen Teil davon verkauft sie im Café Wallenstein, wo sie als Kellnerin arbeitet. Als sie eines Tages mit ihrer Freundin Tasha auf den Hamburger Dom geht, überredet Tasha sie, eine Wahrsagerin zu besuchen. Diese sieht sofort, dass Marianne mit einem gewissen Martin nicht glücklich werden konnte – schließlich dürfen nicht mehr als zwei Buchstaben der Vornamen zweier Liebender übereinstimmen. Und sie sieht Schottland: Dort wartet die Liebe auf sie.
__________________________________________________________
51qrpt6ifol-_sx328_bo1204203200_Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt…
__________________________________________________________
514rkug40xl-_sx319_bo1204203200_Bailey Hartwell heißt genauso wie der Ort, an dem sie lebt: Hartwell, Delaware. Sie stammt aus einer der ältesten Familien der Stadt und könnte sich nie vorstellen, ihre kleine Pension dort aufzugeben. Doch der gutaussehende Ex-New Yorker Vaughn Tremaine macht ihr als Manager eines Luxus-Hotels das Leben schwer. Wann immer sich die beiden treffen, gibt es Streit – auch wenn die sexuelle Spannung zwischen ihnen kaum zu leugnen ist. Doch als Bailey eine schlimme Entdeckung macht, erweist sich ausgerechnet Vaughn als Fels in der Brandung. Kann es sein, dass sie sich in ihm getäuscht hat? Oder bringt die Nähe zu Vaughn ihr Herz erst recht in Gefahr?
__________________________________________________________
516dmtckdql-_sx334_bo1204203200_Harlow kann nicht glauben, dass der drei Jahre ältere Knox sein Versprechen hält, auf sie zu warten, bis sie endlich zusammen sein können. Schließlich ist sie es, die den Pakt bricht: Als Knox sie an ihrem achtzehnten Geburtstag anruft, hat sie ihr Herz einem anderen geschenkt. Aber sie merkt schnell, dass sie eine katastrophale Wahl getroffen und sich an den Falschen gebunden hat. Wird Knox ihr je verzeihen können – oder ist es bereit zu spät?
__________________________________________________________
61wp6t8zwql-_sx346_bo1204203200_Schicksalsfäden einer großen Liebe! Wie viele Dinge müssen geschehen, welche Zufälle passieren, damit sich die Wege zweier Menschen kreuzen? Als Daniel und Natasha in New York aufeinander treffen, verguckt er sich sofort in das jamaikanische Mädchen. Die zwei teilen einen Tag voller Gespräche über das Leben, ihren Platz darin und die Frage: Ist das zwischen uns Liebe? Doch ihr Schicksal scheint bereits festzustehen, denn Natasha soll noch am selben Abend abgeschoben werden.
__________________________________________________________
51icev-awil-_sx319_bo1204203200_Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit – und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen…
__________________________________________________________
61amq7ockl-_sx334_bo1204203200_Einhundert Leben für das eine, das du nahmst. Ein Leben bei jedem Sonnenaufgang. Gehorchst du auch nur an einem einzigen Morgen nicht, nehme ich deine Träume von dir. Ich nehme deine Stadt von dir. Und ich nehme von dir dieses Leben tausendfach.
Shahrzad und Chalid haben sich gefunden. Und obwohl ihre Gefühle füreinander unverbrüchlich sind, lauert da immer noch der Fluch, der dem jungen Kalifen auferlegt wurde. Sie wissen beide, dass diese Last ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg steht. Und so verlässt Shahrzad den Palast. Sie verlässt Chalid. Aber kann sie einen Weg finden, ihre große Liebe nicht zu verlieren? Und kann sie verhindern, dass noch mehr Unschuldige sterben?
__________________________________________________________
51stfuvqfil-_sx309_bo1204203200_Mit 34 denkt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise herauszukämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu…
__________________________________________________________
517b1ucfv4l-_sx334_bo1204203200_Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe…
__________________________________________________________
41q98q0gial-_sy346_Ava ist 21 Jahre alt. Für immer. Sie hat eine schwere Schuld auf sich geladen und wurde zur Strafe mit einem dunklen Fluch belegt. Nun muss sie immer wieder durch die Zeit reisen, an immer neue Orte, in unterschiedliche Situationen. Nur ihre Aufgabe ändert sich nie: Sie muss zwei Seelenverwandten helfen, zueinanderzufinden. Dazu hat sie jedoch nie viel Zeit. Ihr Blut ist wie Säure, und wenn sie sich nicht beeilt, ihre Aufgabe zu erfüllen, leidet sie unsagbare Schmerzen. Dann lernt sie in einem der Sprünge Kyran kennen. Und auf einmal ist alles anders. Doch haben die zwei eine Zukunft, wenn Ava die Zeit und den Ort, an dem Kyran lebt, wieder verlassen muss?
__________________________________________________________
519ktr7nyhl-_sx324_bo1204203200_Zafer arbeitet als freiberuflicher Bildretuscheur. Und er ist der Beste. Er kann sogar die Wassertropfen auf einer Sektflasche so täuschend echt nachbilden, dass der Betrachter seiner Filmsequenzen glaubt, er würde sich darin spiegeln. Einen Mann in das Überwachungsvideo einer Tiefgarage einzufügen ist dagegen ein Kinderspiel. Merkwürdig ist nur, dass dieser Auftrag anonym war.
Tage später erkennt Zafer durch Zufall eines seiner Videos in den Nachrichten über einen Journalistenmord wieder. Es zeigt, wie der mutmaßliche Täter den Tatort, eine Tiefgarage, verlässt. In Wirklichkeit ist der Mann nie dort gewesen. Aber das weiß nur Zafer.
__________________________________________________________
51vpacvzgel-_sx314_bo1204203200_Nearly Boswell, 16 Jahre, Ausnahmeschülerin, lebt in einem Trailer-Park, Mutter Stripperin, Vater verschwunden. Ihre einzige Chance ist das Highschool-Stipendium für die beste Schülerin des Jahrgangs. Doch dann tötet ein Serienkiller Nearlys Nachhilfeschüler und hinterlässt ihr mysteriöse Botschaften. Sie muss um jeden Preis versuchen das Rätsel zu lösen, denn nicht nur Nearlys Schüler sind in Gefahr: Auch ihr eigenes Leben steht auf dem Spiel…
__________________________________________________________
51-sdn2l5xl-_sx304_bo1204203200_Spanien in den dunklen Tagen des Franco-Regimes: Ein Auftrag der Politischen Polizei führt die eigenwillige Alicia Gris von Madrid zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Unter größter Geheimhaltung soll sie das plötzliche Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären, dessen dunkle Vergangenheit als Direktor des Gefängnisses von Montjuïc ihn nun einzuholen scheint. In seinem Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch aus der Serie ›Das Labyrinth der Lichter‹, das Alicia auf schmerzliche Weise an ihr eigenes Schicksal erinnert. Es führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne, tief in Barcelonas Herz. Der Zauber dieses Ortes schlägt sie in seinen Bann, und wie durch einen Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia dort findet, bringen nicht nur ihr Leben in allerhöchste Gefahr, sondern auch das der Menschen, die sie am meisten liebt.

SUB-Zuwachs

Neu im Bücherregal

Nach knapp drei Wochen gibt es mal wieder einen Post über meine neuen Bücher. Vieles davon ist lediglich als Ebook bei mir eingezogen, was ich jedoch sehr gut verschmerzen kann, da meine Bücherregale so ein wenig entlastet wurden. Gleichzeitig gab es auch noch Überraschungspost und die üblichen Vorbestellungen. Da ich bereits vier der Bücher gelesen und zwei rezensiert habe, kann ich mit dem SUB-Zuwachs sehr gut leben. 😉

Maja von Vogel – Die drei !!! – Der Adventskalender: Weihnachtsmann gesucht (Rezension)
Rachel Corenblit – Einmal lieben geht noch (Rezension)
Stefanie Taschinski – Caspar und der Meister des Vergessens
Taran Matharu – Der Erwählte (Die Dämonenakademie #1)
Sebastian Fitzek – Das Paket

Gabriella Engelmann – Wintersonnenglanz
Anne Tyler – Die störrische Braut
Helena Hunting – Heißkalt verliebt (Hot As Ice #1)
Anna-Sophie Caspar – Geheimnisvolle Nachbarn (Verzaubert #1)
Johanna Danninger – Im Bann der Erde (Secret Elements #2)

Ewa A – Unter den drei Monden
Karin Kratt – Gejagte der Schatten (Seday Academy #1)
Cat Dylan – Nachtschwärmer (Call it magic #1)
Jennifer Alice Jäger – Nordlichtzauber (Witches of Norway #1)
Johanna Lark – Das Erwachen (Traumhaft #1)

Rezension

[Kurzrezension] Maja von Vogel – Die drei !!! – Der Adventskalender: Weihnachtsmann gesucht

Kurzbeschreibung
Ein ganz besonderer Adventskalender: Öffne Tag für Tag die verschlossenen Seiten und begleite Die drei !!! durch den Advent. Neben den 24 verschlossenen Kapiteln sind Rätsel, Basteltipps, Backrezepte und festliche Ideen von Kim, Marie und Franzi enthalten.
Kim, Franzi und Marie sind Die drei !!!. Mutig und clever ermitteln die drei Freundinnen und sind jedem Fall gewachsen.
Beim Adventsbasar freuen sich alle auf den Auftritt des Weihnachtsmanns. Doch der nette ältere Herr taucht nicht auf und bleibt auch danach spurlos verschwunden. Können ihn Die drei !!! rechtzeitig finden und somit den Adventsbasar retten?
~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Nachdem ich bereits im vergangenen Jahr den Adventskalender von „Die drei !!!“ sehr gemocht habe, war ich schon sehr neugierig darauf, was man sich in diesem Jahr hat einfallen lassen und ich muss sagen, dass ich wieder einmal nicht enttäuscht wurde, denn der Adventskalender, in dem erneut Geschenkpapier enthalten ist, ist sehr vielseitig, sodass er mal wieder alles andere als langweilig ist.

Neben der üblichen Geschichte, die in 24 Kapitel eingeteilt ist, gibt es dazu noch Backideen, kleinere Rätsel und Tipps, die wohl jedes junge Mädchen ansprechen dürften. Da der Adventskalender ein Alter von 10 bis 12 Jahren empfiehlt, sind sämtliche Tipps altersgerecht, sodass man voll und ganz seinen Spaß dabei haben darf.

Der wohl wichtigste Punkt, weshalb ich auch in diesem Jahr wieder den Adventskalender von „Die drei !!!“ haben wollte, ist die Tatsache, dass man hier vollkommen ohne Schokolade oder anderen Süßigkeiten auskommt, dafür aber das Lesen gefördert wird und somit auch Kinder zum Adventskalender greifen, die sonst eher weniger lesen.

Kurz gesagt: Mit „Die drei !!! – Der Adventskalender: Weihnachtsmann gesucht“ ist dem Kosmos Verlag auch in diesem Jahr wieder ein toller Adventskalender gelungen, der mit vielen Tipps und Tricks und einer wunderbaren Weihnachtsgeschichte daher kommt. Definitiv eine tolle Alternative gegenüber Schokolade und Co.

SUB-Zuwachs

Neu im Bücherregal

Nachdem der SUB-Abbau in den letzten Wochen wirklich gut geklappt hat, sind in den letzten Tagen wieder einige Bücher bei mir eingezogen. Ich kann allerdings zu meiner Verteidigung sagen, dass ich bereits drei Bücher davon gelesen und eines rezensiert habe. Somit ist der SUB-Zuwachs nicht allzu schlimm – zumindest rede ich es mir so ein. 😉

Viviane Theby – Das Kosmos Welpenbuch (Rezension)
Anne Sanders – Sommer in St. Ives
Estelle Maskame – Dich darf ich nicht finden (Dark Love #2)
Penelope Ward – Stepbrother Dearest
Guillaume Musso – Vierundzwanzig Stunden

Teresa Wagenbach – Dem Leben so nah
Lisa Renee Jones – Entfacht (Amy’s Secret #1)
Mara Lang – Girl in Black
Tim Erzberg – Hell-Go-Land
Audrey Carlan – Verführt (Calendar Girl #1)

Mary Lewis – Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift
Linea Harris – Mystische Mächte (Bitter and Sweet #1)
David Sinden/Nikalas Catlow – Post this book
Lauren Rowe – Match (The Club #2)
Geneva Lee – Royal Dream (Royals-Saga #4)

SUB-Zuwachs

Neu im Bücherregal

Ich sagte es ja schon einmal: Der August ist wirklich böse, denn es erscheinen einfach viel zu viele gute Bücher, die ich am liebsten alle auf einmal haben muss. Es ist von daher kein Wunder, dass ich euch heute schon wieder neue Bücher vorstelle, die den Weg in meine Regale gefunden haben. Da aber davon bereits drei Bücher wieder rezensiert und zwei weitere gelesen wurden, ist es diesmal nicht allzu schlimm. 😉

Anna Todd – After forever (After #4) (Rezension)
Monica Murphy – Verletzte Gefühle (Together Forever #3)
S.C. Stephens – Careless: Ewig verbunden (Thoughtless #3)
Tom Leeven – Ich hätte es wissen müssen
Robert Kirkman – The Walking Dead #5

Nancy Salchow – Liebe hat kein Gewicht (Rezension)
Katherine Webb – Italienische Nächte (Rezension)
Leila Sales – This Song Will Save Your Life (Rezension)
Lauren Gibaldi – Die Nacht, in der wir uns wiedersahen
Ann Aguirre – I want it that way

Rezension

Leila Sales – This Song Will Save Your Life

Kurzbeschreibung
Elise war schon immer eine Außenseiterin. Niemand teilt ihren schrägen Kleidungsstil oder ihren Musikgeschmack. Bei einem ihrer notorischen Nachtspaziergänge trifft sie Pippa und Vicky, die sie in den Underground-Musikclub „Start“ mitnehmen – und plötzlich ist Elise unter Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist. Außerdem entdeckt sie ihr Talent fürs DJ-ing. Sie wird zu heißesten Newcomerin der Szene und scheint mit einem Mal alles zu haben, was sie sich schon immer gewünscht hat: Freunde, Akzeptanz und vielleicht sogar Liebe. Doch was, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen? ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
„This Song Will Save Your Life“ habe ich heute erstmals in den Händen halten dürfen und wollte eigentlich nur die erste Seiten anlesen. Tja, jetzt, knapp vier Stunden später, habe ich das Buch beendet, denn ich konnte einfach nicht aufhören, da es mir so gut gefallen hat.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Die Autorin schreibt die Geschichte zwar locker, leicht und sehr detailverliebt, beschreibt aber vieles auch gleichzeitig sehr eindringlich, sodass ich während der Geschichte immer wieder über die ein oder andere Situation nachdenken musste. Die Botschaft, sich selbst zu lieben und sich selbst treu zu bleiben, wird sehr schön an den Leser übermittelt, was sich auch auf die Figuren überträgt. Da auch hier die Musik eine sehr wichtige Rolle spielt, werden immer wieder Songs erwähnt, die gut zur jeweiligen Situation gepasst haben. Die Dialoge sind locker und flüssig, die Kapitel sehr ansprechend gestaltet und auch die Figuren wurden von der Autorin sehr gut ausgearbeitet.

Elise gehört zu der Sorte Buchfigur, die man einfach ins Herz schließen muss, denn sie ist weder perfekt, noch Everybody’s Darling, sondern einfach ein junges Mädchen, das ihren Platz im Leben noch nicht gefunden hat. An der Schule ist sie eine Außenseiterin, wird gemobbt und hat keine Freunde, da sie den anderen Menschen zu anders ist. Sie lebt dadurch sehr für sich und ist stets in ihrer Musik versunken, sodass sie sich von der Außenwelt abschirmt. Dies ändert sich allerdings, als sie Vicky und Pippa kennen lernt und dabei feststellen muss, dass es eigentlich ganz okay ist, wenn man anders ist und nicht jeden Trend mitmacht.

Sie wird immer mutiger, traut sich Dinge zu und geht immer mehr in Menschenmengen hinein und kann ihre Liebe zur Musik in Form von DJ-Tätigkeiten ausleben. Dabei werden auch gleichzeitig neben den ganzen Erlebnissen auch ihre Gedanken und Gefühle sehr authentisch und detailliert beschrieben, sodass sich wohl jeder Leser in gewisser Art und Weise in sie hineinversetzen kann und die ein oder andere Situation vielleicht auch selbst schon einmal erlebt hat.

Das Cover gefällt mir sehr gut, denn Elise wird hier perfekt getroffen, die Liebe zur Musik ist durch die Kopfhörer deutlich sichtbar und auch die Farben finde ich unglaublich schön. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen, sodass ich mich bereits im Vorfeld auf eine tolle Geschichte gefreut habe.

Insgesamt ist „This Song Will Save Your Life“ eine wunderbare Geschichte, in der einfach alles sehr gut zusammenpasst: Eine tolle Handlung, interessante Figuren, eine kleine Liebesgeschichte, eine gewisse Melancholie und jede Menge Musik. Ich kann das Buch demnach nur empfehlen.

Rezension

Sibylle Wenzel – Sophie und die Hexe von nebenan

Kurzbeschreibung
Eben noch sind Sophies Aussichten für die Sommerferien mehr als öde: Ihre Mutter meint, eine Tochter aus gutem Hause muss auch in den Ferien Klavier, Ballett und Mathe üben. Doch dann passieren die kuriosesten Dinge… Die neue Klavierlehrerin hat definitiv keine Ahnung von Musik und Sophies Hund Strichpunkt benimmt sich plötzlich mehr als komisch! Als Strichpunkt dann auch noch verschwindet und die verrückten Nachbarinnen noch durchgeknallter sind, als Sophie es sich je hatte träumen lassen, beginnt für sie der wohl magischste, aufregendste und verrückteste Sommer aller Zeiten. ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
„Sophie und die Hexe von nebenan“ klang nach einer süßen und phantasievollen Geschichte, bei der ich einfach nicht widerstehen konnte. Die Kurzbeschreibung lässt bereits erahnen, dass dem Leser hierbei viele verrückte und ereignisreiche Momente erwarten dürfen und genau diese Momente habe ich am Ende auch tatsächlich erhalten.

Sibylle Wenzel hat mit dieser Geschichte ein tolles und kindgerechtes Buch geschrieben, dass viele jügere Leser ansprechen dürfte und besonders Mädchen dabei ihren Spaß haben dürfen. Die Geschichte liest sich leicht und verständlich, die Seiten, die eine recht große Schrift besitzen, lassen sich schnell und flüssig lesen und auch die Dialoge sind sehr kindgerecht und verständlich. Dazu werden einem die Charaktere sehr gut nahe gebracht, sodass ich nahezu alle Figuren schnell sympathisch fand. Zu jedem Kapitel gibt es dazu passende und schön anzusehende Zeichnungen, die von Joëlle Tourlonias gezeichnet wurden, sodass jüngere Leser dabei auch noch einiges zu bestaunen haben.

Mit Sophie lernt man ein bodenständiges und sympathisches Mädchen kennen, dass das Herz auf dem richtigen Fleck hat, allerdings durch ihre Eltern schon viel zu sehr mit Pflichten vereinnahmt wird. So soll sie in ihren Sommerferien nicht nur Klavier spielen, sondern auch noch Mathe lernen und Ballett tanzen. Somit bekommt man schnell den Eindruck, dass sie ihre Kindheit nur schwer genießen kann und viel zu früh erwachsen werden muss. Sophie sieht dabei jedoch einen ganz großen Hoffnungsschimmer: Strichpunkt, ein Hund, der ihr zugelaufen ist und den sie nur dann behalten darf, wenn sie auch alle Aufgaben erledigt. Als Strichpunkt jedoch spurlos verschwindet, nimmt das Chaos seinen Lauf, denn sie erhält die Hilfe von ihren Nachbarn, die jedoch ganz anders als ihre eigene Familie sind, denn das Nachbarmädchen Pippi und ihre Großmutter sind Hexen.

Sämtliche Figuren sind hier nicht nur gut ausgearbeitet und sympathisch, sondern enthalten auch alle in gewisser Form eine Botschaft. Während Sophies Eltern eher streng sind, es allerdings nur gut mit ihrer Tochter meinen, ist Pippis Großmutter eher ein Freigeist, die nur möchte, dass ihre Enkelin die Ferien genießen kann. Auch die Hexen werden hier gut und modern dargestellt. Zwar bedient man sich auch an den bereits bekannten Klischees, wie z.B. Zauberstäbe und Flugmodelle, allerdings fand ich es sehr gelungen, dass man sich vom Besen entfernt hat und die Hexen dafür auf einen Staubsauger fliegen lässt.

Das Cover ist sehr schön anzusehen und passt perfekt zur Geschichte. Gleiches Lob erhält auch die Kurzbeschreibung, die in sich stimmig ist und dazu noch eine wunderbare Geschichte verspricht. Ein Versprechen, das hier definitiv eingehalten wird.

Insgesamt ist „Sophie und die Hexe von nebenan“ ein schönes und ereignisreiches Kinderbuch mit wunderschönen Zeichnungen, an dem besonders jüngere Leser großen Spaß haben dürften. Kinder und Jugendliche, die Hexengeschichten mögen, sollten diesem Werk demnach definitiv eine Chance geben. Ich kann es nur empfehlen.

SUB-Zuwachs

Neu im Bücherregal

In den letzten zwei Wochen haben sich wieder ein paar Bücher angesammelt, von denen mich einige vollkommen unerwartet überreicht haben, ich mich aber dennoch sehr darüber gefreut habe. Zwei Bücher sind bereits gelesen und für gut befunden worden, von daher bin ich schon auf die restlichen Bücher gespannt.

Allie Brosh – Ich. Neben der Spur (Rezension)
Vincent Voss – Tödlicher Gruß (Rezension)
Sophie Kinsella – Schau mir in die Augen, Audrey
Inbali Iserles – Foxcraft: Die Magie der Füchse
Sibylle Wenzel – Sophie und die Hexe von nebenan

David Arnold – Auf und davon
J. K. Johansson – Lauras letzte Party (Palokaski #1)
Abbi Glines – Just for now: Preston & Amanda (Sea Breeze #4)
Britta-Maria Stock – Ein Einhorn in meiner Badewanne
Rebecca Wild – All die süßen Lügen