Der Kampf der Verlage 2018

Bei der lieben Rica gibt es auch 2018 die „Kampf der Verlage“-Challenge, bei der ich sehr gerne teilnehme. Ziel ist es, die Mindestanzahl an Büchern für die genannten Verlage zu lesen.

Arena | digi:tales




CARLSEN Verlage
01. Emily Bähr – Ewig und Du



Droemer Knaur




dtv




Fischer Verlage
01. Francoise Hauser – Japan für die Hosentasche: Was Reiseführer verschweigen



HarperCollins | Mira Taschenbuch




Loewe | script5




Lübbe Verlage




PIPER | IVI
01. Jennifer Estep – Bitterfrost (Mythos Academy: Colorado #1)
02. Jennifer Estep – Hot Mama (Bigtime #2)


Rowohlt




Verlagsgruppe Oetinger




Verlagsgruppe Randomhouse
01. Jürgen Domian – Dämonen: Hansens Geschichte
02. Walter Jury/Sarah Fine – SCAN: Im Visier des Feindes (Tate Archer #1)
03. Stephen King – Friedhof der Kuscheltiere
04. Stephen King/Owen King – Sleeping Beauties
05. William Ritter – Die verschwundenen Knochen (Jackaby #2)
06. Manuela Inusa – Die Chocolaterie der Träume (Valerie Lane #2)

Die Bonus-Verlage

AAVAA

Acabus

Amrûn

ArsEdition | Bloomoon

Balladine Publishing

Bookshouse

Carl Hanser

Coppenrath

Divan

Drachenmond

DuMont

Eisermann

Fabulus

Gerstenberg

In Farbe und Bunt

Klett-Cotta

Magellan

Ravensburger

Reclam

Riverfield

Romance Edition

Sieben

Thienemann-Esslinger | Planet Girl

Ueberreuter

Ullstein

Weltbild

Die Verlage des Monats

Januar: CARLSEN & Droemer Knaur

Februar: FISCHER & HarperCollins|MIRA

März: Oetinger & Randomhouse

April: Arena & Rowohlt

Mai: dtv & Loewe

Juni: Luebbe & PIPER

Juli: CARLSEN & FISCHER

August: HarperCollins|Mira & Randomhouse

September: Droemer Knaur & Oetinger

Oktober: Arena & Loewe

November: dtv & PIPER

Dezember: Luebbe & Rowohlt

Advertisements