Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #27

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Reihenfolge von „Dark Village“
Band 1: Das Böse vergisst nie
Band 2: Dreht euch nicht um
Band 3: Niemand ist ohne Schuld
Band 4: Zurück von den Toten (3. Februar 2014)
Band 5: Zu Erde sollst du werden (1. April 2014)

Gibt es Fanfictions von „Mythos Academy“?
Einige, allerdings kann ich nichts zu der Qualität sagen, da ich nicht unbedingt ein Fan solcher Geschichten bin. Wer jedoch einige lesen möchte, kann diese gerne hier entdecken.

Bücher von Susane Colasanti
Von Susane Colasanti sind bislang vier Bücher im Arena Verlag erschienen, zuletzt im Januar 2013. Weitere Bücher sind in Planung.

Waiting for you | Take me there | Something like love | Falling in Love

Rezension „Bitterschokolade“
Bitteschön! *klick*

Biografie über Leben im Gefängnis
Damit müsste u.a. „Mit 18 mein Sturz: Mein Leben im Gefängnis“ von Mihrali Simsek gemeint sein. Ich habe das Buch vor einiger Zeit gelesen und war schockiert, aber auch zum Teil beeindruckt, wie sehr man sich verändern kann und wie sehr einen das Gefängnis doch prägen kann.

Fortsetzung „Selection“
„Elite“, der zweite Band der „Selection“-Trilogie wird am 20. Februar 2014 in Deutschland erscheinen. Ich habe den ersten Band geliebt und freue mich daher schon ganz besonders auf die Fortsetzung. Leider gibt es besonders in den USA gerade einige negative Rezensionen zu diesem Buch, aber dennoch lasse ich mir davon nicht die Vorfreude nehmen.

51pfGavtL2L._Ildiko von Kürthy Buch 2014
Hach, ich freu mich so! Ich habe schon sämtliche Bücher von Ildikó von Kürthy gelesen und freue mich immer, wenn eine weitere Geschichte von ihr erscheint. Im April 2014 ist es endlich wieder so weit und „Sternschanze“ erscheint. Das Cover ist wunderschön und auch die Kurzbeschreibung ist mehr als ansprechend. Kein Wunder, dass ich das Buch bereits jetzt schon vorbestellt habe.

Kurzbeschreibung:
Es ist noch nicht Mitternacht, aber mein Leben ist bereits jetzt nicht mehr das, was es mal war. Am Neujahrsmorgen erkennt sie sich selbst nicht mehr wieder. Aufgrund extrem ungünstiger Umstände, die mit einem Babyphon und einer unpassenden Kostümierung zu tun haben, ist aus ihr in der Silvesternacht eine Frau ohne Mann, ohne Geld, ohne Wohnung und ohne nennenswertes Selbstbewusstsein geworden. Zurück auf Los. Neuanfang mit dreiundvierzig. Auch nichts, was man sich schon immer erträumt hat. Sie kippt aus ihrem Luxusleben, verlässt das Penthouse mit zwei Taschen, landet in einem Motel mit Raufasertapete und fragt sich: «Wer könnte ich werden, jetzt, wo ich niemand mehr bin?» Sie reißt alte Wunden auf, findet neue Freunde und eine neue Wohnung im Hamburger Stadtteil Sternschanze. Befristeter Mietvertrag. Rettung auf Zeit. Sie nimmt endlich endgültige Abschiede, verliert die Hoffnung und weint an einem leeren Grab. Sie erlebt die Tücken von digitalem Sex und bemerkt, dass sie zum erfolgreichen Seitensprung letztlich den Liebhaber genauso dringend braucht wie den Ehemann. Zwischendurch pflückt sie Pusteblumen, weil sie sich für frisch verliebt und siebzehn hält, versucht eine Hochzeit zu verhindern, überlegt, was man zur eigenen Scheidung anziehen soll, und findet zu der Überzeugung: «Ich habe schon viele Fehler in meinem Leben gemacht – und es waren nicht immer die schlechtesten.»

Daten über Josephine Angelini
Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.

Dora Heldt Bücher 2014
Über eine Geschichte im Jahre 2014 ist bislang noch nichts offizielles bekannt, man munkelt jedoch, dass im Oktober/November ein weiterer „Christine“-Band erscheinen soll. Allerdings erscheint ein Buch mit ihren besten Kolumnen, in der Dora Heldt über kleine Alltagssorgen, schwarze Strickjacken, Frauen im Baumarkt und weitere Anekdoten schreibt. „Jetzt mal unter uns: Das Geheimnis schwarzer Strickjacken und andere ganz wichtige Erkenntnisse“ erscheint am 1. Mai 2014.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #26

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

13130354„Night Academy“ Reihenfolge
Die „Night Academy“, die im Original „Delcroix Academy“ heißt, umfasst aktuell zwei Bände. Es ist allerdings auch schon ein dritter Band angekündigt, der sich „The Chosen“ nennt. Wann dieser erscheint und ob das Buch auch in Deutschland veröffentlicht, ist bislang nicht bekannt. Ich habe den ersten Band bereits gelesen und fand ihn sehr interessant, den zweiten Band muss ich mir von daher noch dringend kaufen.

01. Die Begabte
02. Die Verschwörer
03. The Chosen

Muss man „Night World“ nach der Reihenfolge lesen?
Nicht unbedingt. Ich habe bereits einige Nachtwelt-Geschichten gelesen und hatte nicht das Gefühl, irgendwas verpasst zu haben. Zwar kommt es ab und zu mal vor, dass einige Figuren immer wieder auftauchen, allerdings ist dies alles andere als problematisch, da immer wieder erklärt wird, wer die Personen überhaupt sind. Wer sich jedoch strikt an die Reihenfolge halten möchte, sollte hiernach lesen:
Engel der Verdammnis
Prinz des Schattenreichs
Jägerin der Dunkelheit
Retter der Nacht
Gefährten des Zwielichts
Töchter der Finsternis
Schwestern der Dunkelheit
Herr der Dämmerung
Kriegerin der Nacht

„Das Tal“ Staffel 3
Eine dritte Staffel ist leider nicht mehr geplant. „Die Entscheidung“ war der letzte Band. Sehr schade, aber dennoch in Ordnung so, da sich die Geschichte am Ende einfach immer mehr verworren hat.

Charlotte Inden
Charlotte Inden, 1979 geboren, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Film- und Fernsehwissenschaften in Marburg, London und Straßburg. Sie lebt mit ihrem Mann in Karlsruhe, arbeitet als Redakteurin bei einer Tageszeitung und hat eine Botschaft an die Welt: Schreibt mehr Briefe! [Quelle]

51196U7QPrL._SL160_Sarah Lark Bücher 2014
Am 15. August 2014 erscheint „Der Klang des Muschelhorns“ bei Bastei Lübbe. Der achthundert Seiten schwere Roman erscheint als Hardcover besitzt ein wunderschönes Cover.

Kurzbeschreibung:
Neuseeland, Canterbury Plains, 1853. Auf Rata Station ist die nächste Generation herangewachsen: Cat und Ida sind stolz auf ihre wunderbaren Töchter Carol und Linda. Von den Nachbarn jedoch wird die Familie mit ihrer erfolgreichen Farm mit Unmut und Neid betrachtet. Als ein schrecklicher Schicksalsschlag die Familie in tiefe Verzweiflung stürzt, ist Rata Station plötzlich in Gefahr… Werden Carol und Linda ihre gesicherte Zukunft und ihr Zuhause verlieren? ~ Quelle

Leseprobe von „Dann bin ich eben weg“
Diese Leseprobe gibt es hier als PDF-Datei. Ich habe das Buch bereits vor 2-3 Jahren gelesen und fand es sehr schockierend. Ich hoffe, dass dieses Buch irgendwann als Schullektüre eingeführt wird, denn dieses Buch schockiert nicht nur, sondern kann auch sehr lehrreich und informativ sein.

Altersfreigabe „Frostkuss“
Der Verlag empfiehlt ein Alter ab 14 Jahren. Ich würde mich dem anschließen, würde aber auch behaupten, dass auch bereits 12-jährige Leser sehr gut mit der Thematik umgehen können.

Neue Bücher von Gabriella Engelmann
Am 2. Mai 2014 erscheint „Sommerwind“ als Taschenbuch bei Knaur. Dieses Buch spielt auf der Insel Föhr und scheint wieder einmal wunderschön zu werden. Die Kurzbeschreibung klingt jedenfalls sehr vielversprechend und ich bin sehr gespannt.

51vqidnbZhL._Kurzbeschreibung
„Geliebter Zugvogel, ich schreibe dir, wie ich es immer mache, sobald du die Insel verlassen hast“ – so beginnt einer jener geheimnisvollen Liebesbriefe, unterzeichnet nur mit dem Initial A., die die Hamburgerin Felicitas auf dem Dachboden findet. Alle Briefe wurden auf Föhr geschrieben, wohin Felicitas nur wenig später aus beruflichen Gründen reisen muss. Die Sehnsucht, die in jeder Zeile der Briefe steckt, berührt sie tief, obwohl sie nach einer großen Enttäuschung in Sachen Liebe ein gebranntes Kind ist. Als sie auf der wunderschönen Nordseeinsel die Brüder Niklas und Frederick kennenlernt, bekommt die Frage, ob sie selbst je wieder lieben kann, eine neue Dringlichkeit. ~ Quelle

Im Oktober sind dazu noch zwei Kurzgeschichten erschienen: „Verträumt, verpeilt und voll verliebt“ und „Eine Liebe für die Ewigkeit“. Beide Geschichten gibt es als Ebook zu kaufen.

Bridget Jones #3
Der dritte Band heißt „Verrückt nach ihm“ und wird am 17. März 2014 als Taschenbuch, Ebook und Audiobook in Deutschland erscheinen. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht, dass die Kurzbeschreibung bereits so viel verrät, aber dennoch bin ich schon sehr gespannt und werde auch den dritten Band mit großer Wahrscheinlichkeit verschlingen.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #25

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

carrRobyn Carr neue Reihe
Bald ist es tatsächlich soweit, denn der Mira Taschenbuch Verlag veröffentlicht neben „Virgin River“ auch bald die „Grace Valley“-Trilogie von Robyn Carr. Der erste Band „Im Schutz des Morgens“ erscheint am 1. Juni 2014, der zweite Band „Im Licht des Tages“ am 1. August 2014 und der dritte Band „Im Glanz des Abendsterns“ erscheint am 10. September 2014.
Auch wenn die Cover und die Kurzbeschreibungen sehr an „Virgin River“ erinnern, bin ich dennoch sehr gespannt, was mich bei dieser Trilogie erwarten wird und werde diese mit Sicherheit lesen.

The Immortals Band 7 auf Deutsch
Leider ist aktuell keine Übersetzung für „Gates of Paradise“ von Melissa de la Cruz geplant. Sehr, sehr schade. Ich liebe die Reihe sehr und würde sie auch gerne auf Deutsch komplett haben. Hoffentlich wird Ravensburger mir diesen Wunsch erfüllen.

Cecelia Ahern neue Bücher
Im Oktober ist „Die Liebe deines Lebens“ erschienen. Ich besitze das Buch bereits, habe aber leider noch nicht die Zeit dafür gefunden, bin aber schon sehr gespannt. Am 22. Mai 2014 erscheint die Novelle „Der Ghostwriter“.

Wie schreibe ich eine Stephen King Geschichte
Am besten gar nicht, denn man sollte sich immer selbst erfinden und nicht von anderen Autoren abschreiben oder sich gar zu sehr inspirieren lassen. Es ist zwar immer gut, wenn man weiß, was man genau schreiben will, allerdings sollte man sich nie Erfolge wie die eines Stephen Kings erhoffen, da die Ernüchterung sonst sehr schnell eintreten kann. Am besten selbst Ideen sammeln, alle zusammenfassen und daraus eine (hoffentlich gute) Geschichte schreiben. Nur Mut!

Fortsetzungen „Der magische Zirkel“
Von „Der magische Zirkel“ wird es tatsächlich noch Fortsetzungen geben, auf die ich bereits sehr gespannt bin, allerdings auch etwas skeptisch bin, da die Fortsetzung von einer Ghostwriterin fortgeführt werden. Dennoch haben mir die ersten drei Bände so viel Spaß gemacht, dass ich dann doch gerne wissen würde, wie es weiter geht. Der 6. Band „The Temptation“ hat bislang noch keinen deutschen Titel.

Die Ankunft | Der Verrat | Die Erlösung | Der Abgrund (9. Dezember 2013) | Die Hexenjagd (13. Januar 2014)

Waiting on Wednesday
„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, welches in Kürze erscheint und man kaum noch abwarten kann. Ich nehme regelmäßig an der Aktion teil und finde es immer wieder schön, wenn ich dabei Bücher entdecken darf, die mir bislang noch nicht aufgefallen sind.

Neuerscheinungen November 2013
Bitteschön. Hoffentlich trifft diese Auflistung auch Jedermanns Geschmack.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #24

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Mythos Academy: Warum keine Pistolen?
Eine sehr berechtigte Frage. Diese habe ich mir ehrlich gesagt auch schon einmal gestellt, denn schließlich spielt die Geschichte in der heutigen Zeit. Die Antwort ist aber dafür auch relativ simpel: Stolz! – Die Schüler auf der Mythos Academy wurden ihr ganzes Leben lang als Kämpfer ausgebildet. So haben sie ihre Schwerter, Dolche, Bögen und andere Waffen, jedoch keine modernen Schusswaffen. Sie wollen wie ihre Vorfahren und die Götter kämpfen und von daher greifen selbst die Schnitter nicht zu modernen Waffen. Für viele vielleicht unverständlich, aber ich finde es genau richtig so.

„The Cuckoo’s Calling“ Deutsch
„The Cuckoo’s Calling“ von Robert Galbraith erscheint in Deutschland unter dem Titel „Der Ruf des Kuckucks“ am 30. November 2013. Hinter dem Pseudonym Robert Galbraith versteckt sich „Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling. Ich habe das Buch bereits seit längerer Zeit auf der Wunschliste und bin schon sehr gespannt, was sich hinter dieser Geschichte verbirgt. Die Kurzbeschreibung klingt jedenfalls schon sehr vielversprechend.

Gregor Reihenfolge Suzanne Collins
Gregor und die graue Prophezeiung
Gregor und der Schlüssel zur Macht
Gregor und der Spiegel der Wahrheit
Gregor und der Fluch des Unterlandes
Gregor und das Schwert des Kriegers

Romantische Buchreihen
Also da gibt es seeeehr viele. Eine absolute Empfehlung ist dabei „Virgin River“ von Robyn Carr, die ich mehr als gelungen finde. Gleiches gilt für einige Buchreichen von Susan Mallery. So hat mir u.a. die „Buchanan“-Reihe und die „Fool’s Gold“-Reihe gut gefallen. Wer es auch ein wenig frecher mag, wird an der „Chicago Stars“-Reihe von Susan Elizabeth Philipps seinen Spaß haben. Für jüngere Leser ist „Twilight“ oder auch „Wolves of Mercy Falls“ bestens geeignet.

Rezension: Wie Notizen machen?
Puh, das ist jedem selbst überlassen. Viele benutzten Fähnchen oder Post-Its, einige schreiben sich jede Menge Notizen auf und andere machen wiederum gar nichts. Ich kann in diesem Fall nur von mir ausgehen. Früher habe ich immer ganze Blöcke vollgeschrieben, mittlerweile habe ich für mich eine Art gefunden, mit der ich gut klar komme:
Wenn ich das Buch für kurze Zeit aus der Hand lege, beginne ich bereits mit der Rezension. So mache ich mir direkte Stichpunkte und schreibe den ersten Entwurf zu den Charakteren und dem Schreibstil. Wenn ich das Buch ausgelesen habe, schreibe ich dann meistens noch einmal alles um, aber so gehen meine Stichpunkte wenigstens nicht verloren. Wie man sieht: Man muss nicht immer nur Papier verschwenden. Aber wie gesagt: Jeder soll es so machen, wie er/sie damit besonders gut klar kommt.

Facebook Andreas Kimmelmann
Das Profil gibt es hier.

LIttle„Vincent Brüder“ von Abbi Glines
Die „Vincent Brüder“ heißt im Original „The Vincent Brothers“ und ist in Deutschland unter dem Namen „Little Secrets“ erschienen. Dabei geht es um Ashton und ihren Freund Sawyer, sowie dessen Cousin Beau. Sie kennen sich bereits seit Kindertagen und waren früher beste Freunde, allerdings spielt das Leben nie so, wie man es erwartet und von daher gibt es immer wieder Veränderungen und Entfremdungen.
Der zweite Band „Vollkommen vertraut“ erscheint im November in Deutschland. Eine weitere Fortsetzung ist für ca. 2014/2015 geplant. Ich warte schon sehnlichst auf den zweiten Band, da mir der erste Band „Vollkommen verliebt“ sehr gefallen hat.

Nancy Salchow Interview
Bitteschön!

„Soul Beach“ Reihenfolge
Auf Deutsch ist bislang leider nur der erste Band „Frostiges Paradies“ erschienen. Die anderen beiden Bände heißen „Soul Fire“ und „Soul Storm“. Von beiden Titeln ist der deutsche Titel noch unbekannt.

Model im Rollstuhl
Dabei dürfte es sich um Josephine Opitz handeln, die ihr Buch „Auf dem Laufsteg bin ich schwerelos“ in der „Mein Leben“-Reihe des Arena Verlags veröffentlicht hat. Mir hat das Buch leider nicht wirklich gefallen, aber vielleicht finden ja andere Leser ihren Spaß daran.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #23

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

„Rush of Love“ Reihenfolge
Bislang sind „Verführt“ und „Erlöst“ erschienen. Am 15. Oktober erscheint der dritte und letzte Band „Vereint“. Ich kann das Buch kaum noch erwarten, denn mir haben die ersten beiden Bände sehr gut gefallen. Schade, dass es insgesamt nur drei Bücher sind.

Neuerscheinungen von Susanne Fröhlich
Am 22. August erschien ihr neuester Roman „Aufgebügelt“. Ich besitze zwar schon einige Bücher von Susanne Fröhlich, bislang konnte ich mich aber noch nicht dazu durchringen, ein Buch von ihr wirklich zu lesen. Vielleicht greife ich zukünftig ja doch mal zu einem Buch. Wünschenswert wäre es allemal, denn die Autorin wird nicht umsonst für ihre Werke gefeiert.

Wieviele Bände umfasst „Memento“?
„Memento“, im Original „Pure“, ist als Trilogie geplant. In Deutschland sind bereits die Titel „Die Überlebenden“ und „Die Feuerblume“ erschienen. 2014 erscheint der dritte Band in den USA unter dem Namen „Burn“. Ein deutscher Titel ist bislang nicht bekannt.

produkt-9796Adriana Popescu
Adriana Popescu, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin für das Deutsche Fernsehen, bevor sie als freie Autorin für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften, Online-Portale und City-Blogs schrieb. [Quelle]
Bislang ist „Versehentlich verliebt“, „5 Tage Liebe“ und „Lieblingsmomente“ von ihr erschienen. Weitere Werke sollen folgen. „Versehentlich verliebt“ habe ich bereits gelesen und rezensiert, allerdings konnte mich das Buch nicht so überzeugen, wie ich es im Vorfeld erhofft habe. Dennoch möchte ich der Autorin mit „Lieblingsmomente“ noch einmal eine Chance geben.

Anonymus ist Tarantino
Die Gerüchte gibt es ja schon etwas länger. Wirklich sicher bin ich mir da aber nicht. Ich kenne aus der Reihe bislang nur den ersten Band „Das Buch ohne Namen“ und dieser hat sich schon ein wenig wie ein typischer Tarantino-Film gelesen, ob der Kult-Regisseur aber letztendlich hinter Anonymus steckt, kann wohl nur er und der Verlag wissen.

Neuerscheinungen im August
Eine Auflistung von einigen Neuerscheinungen gibt es hier.

Victoria Dahl „Tumble Creek“
„Tumble Creek“ ist eine Trilogie, die im Mira Taschenbuch Verlag erschienen ist. Sie umfasst die Titel „Ich komme, um zu schreiben“, „…dann klappt’s auch mit der Liebe“ und „Planlos ins Glück“.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #22

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Kerstin Gier „Silber“ Band 2
Der zweite Band „Silber – Das zweite Buch der Träume“ wird am 26. Juni 2014 erscheinen. Leider sind weder Cover, noch Kurzbeschreibung zum aktuellen Zeitpunkt veröffentlicht worden. Auch wenn ich vom ersten Band ein wenig enttäuscht bin, werde ich wohl auch die Fortsetzung lesen.

Neues Buch von „House of Night“
Der elfte Band der „House of Night“-Reihe wird am 21. November 2013 erscheinen. Leider sind Titel und Cover noch unbekannt, auch eine Kurzbeschreibung ist aktuell noch nicht vorhanden. Auf Englisch heißt der Band „Revealed“ und erscheint am 15. Oktober 2013. Da ich von den letzten Bänden immer wieder enttäuscht wurde, stehen die Chancen aktuell eher schlecht, dass ich noch einmal ein Buch von den Cast-Frauen in die Hand nehmen werde.

Mina Kamp „Cherryblossom“
Der erste Band der „Cherryblossom“-Reihe heißt „Der Zeitwandler“ und ist im August 2012 erschienen. Am 18. Juli 2013 ist der zweite Band „Nymphenherz“ erschienen. Band 1 subbt bei mir noch, allerdings kam ich noch nicht dazu, der Reihe eine Chance zu geben. Vielleicht ändert sich das ja demnächst.

Schreibstil von Hortense Ullrich
Puh, gute Frage. Mir persönlich gefällt der Schreibstil nicht allzu sehr. Ich habe bereits zwei Bücher gelesen und wurde jedes Mal enttäuscht, weil alles viel zu gezwungen erscheint. Die Dialoge sind zu gewollt und sollten anscheinend UN-BE-DINGT lustig sein, die Charaktere wirkten oftmals nicht authentisch und auch sonst kam ich mit dem Verlauf der Geschichten nicht klar. Manchmal soll es einfach nicht sein, aber dennoch würde ich niemanden speziell von Hortense Ullrich abraten.

HexHallLYX Bücher sind alle gleich
Gewagte Aussage! Aber sind wir doch mal ehrlich: Geht es nicht (fast) immer nur um Vampire, erotische Szenen und irgendwelche Agenten/Polizisten? Ich habe für mich bemerkt, dass ich nur sehr wenige Bücher aus dem Verlag mochte. Diejenigen waren dann aber auch verdammt gut, ich erwähne dabei sehr gerne „Hex Hall“ – eine Trilogie, die mir sehr gefallen hat. Ansonsten musste ich persönlich feststellen, dass die meisten Reihen leider nix für mich sind. So habe ich u.a. „Midnight Breed“ und „Betsy Taylor“ bereits beim ersten Band abgebrochen. Mit dem Label „INK“ kann ich dagegen deutlich mehr anfangen, da gab es schon einige sehr tolle Bücher.

Jutta Profijt Geburtsdatum
Die Autorin kam im Jahre 1967 in Ratingen zur Welt. Ein genaueres Datum konnte leider nicht gefunden werden.

Fanfictions sind doof
Ach nein, so würde ich das nicht sagen. Ich bin zwar nicht unbedingt der größte Fan solcher Geschichten, aber dennoch gibt es die ein oder andere Geschichte, die es mir dann doch angetan hat. Besonders bzgl. Harry Potter gibt es eine Menge guter Geschichten, allerdings gibt es auch eine Menge idiotischer Geschichten, bestes Beispiel: Harry und Draco als Liebespaar. Uaaah, das hätte ich wirklich nicht haben müssen. 😉

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #21

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Höfliche Absage Bloggeranfragen
Ich schätze mal, dass mit dieser Suchanfrage gemeint ist, wie sich Blogger zu verhalten haben, wenn sie ein Buch ablehnen möchten. Nun, ich denke, da muss jeder einen eigenen Stil finden. Wenn ich eine Anfrage erhalte (egal, ob vom Autor oder vom Verlag), versuche ich immer zu antworten und versuche auch zu begründen, wieso ich mich gegen das Buch entscheide. So weiß man direkt, dass einem das Genre oder evtl. auch nur das Buch nicht zusagt. Manchmal verweise ich dann auch gerne auf Blogs, die sich ausführlicher mit einem Genre auseinandersetzen. Ich muss aber auch zugeben, dass ich manchmal auch gar nicht antworte, dann aber auch nur deshalb, weil die Anfrage evtl. zu unhöflich war oder man schnell merkt, dass man sich gar nicht mit dem eigenen Blog beschäftigt hat. Dies kommt leider immer häufiger vor, dass wir Blogger wahllos angeschrieben werden.

Teamwechsel (Piper Shelly) wieso zuerst auf Englisch?
Das ist eine gute Frage, die ich mir selbst auch schon gestellt habe. Die Autorin selbst kommt aus Österreich, hat aber, laut ihrer Biographie, eine große Leidenschaft für die englische Sprache. Dies dürfte wohl der Grund sein. Finde ich persönlich sehr interessant und auch mutig, denn das traut sich nicht jede Autorin. Der Nachfolger von „Teamwechsel“ heißt übrigens „Ryan Hunter“ und ist erst im letzten Monat auf Deutsch erschienen. Aktuell lese ich das Buch sogar, weiß aber noch nicht so ganz, was ich davon halten soll, da es lediglich der erste Band aus einer anderen Sicht ist.

„Silber“ von Kerstin Gier schlecht
Och, schlecht würde ich nun nicht sagen, nur leider war ich ein wenig enttäuscht, weil ich mit den Figuren ein paar Probleme hatte und mich die Geschichte leider nicht so fesseln konnte, wie ich es im Vorfeld erhofft habe. Aber nein, schlecht ist das Buch nicht. Meine Rezension zu „Silber“ wird dazu in den nächsten Tagen folgen, dann kann man sich ein genaueres Bild machen.

Homepage Gabriella Engelmann
Bitteschön!

Es knallt bei Matthias Sachau
Ja,… dies kann man nun auch ein wenig zweideutig verstehen. 😉 Ich hoffe jedoch, dass man dabei sein aktuelles Werk „Hauptsache, es knallt!“ meint. Dieses Buch ist am 10 Juni bei Ullstein erschienen.

Buchkritik zu Atze Schröder
Da wird man wohl aktuell kaum etwas finden, denn „Und dann kam Ute“, Schröders erster Roman, wird erst am 20. September diesen Jahres bei Wunderlich erscheinen. Da die Kurzbeschreibung in meinen Augen sehr gut klingt, bin ich schon sehr gespannt, was das Buch für mich bereit hält, denn dieses werde ich definitiv lesen.

Reihenfolge „Vladimir Tod“
Vladimir Tod hat Blut geleckt
Vladimir Tod beisst sich durch
Vladimir Tod hängt todsicher ab
Vladimir Tod kämpft verbissen
Vladimir Tod ist ganz schön untot

ichgegendichNeues Cover von „Ich gegen Dich“
Das neueste Cover müsste dieses hier sein. Furchtbar, wenn man bedenkt, welche Themen in dem Buch angesprochen werden. Ich weiß auch nicht, wie man die Idee mit dem Brot auch weiterhin durchsetzen konnte, nachdem bereits das erste Cover so kritisiert wurde. Man kann sagen, dass sich die deutschen Verlage dabei treu bleiben, aber dennoch: Auch wenn ich die Geschichte nicht unbedingt mochte, hat sie dennoch ein viel schöneres und eventuell auch melancholischeres Cover verdient, aber gut. Ich schätze aber, wir sind uns bei diesem Cover alle einig.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #20

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

41Tp8m+FWVL._SL160_Bücher von Alice Moss
Von Alice Moss sind bislang nur die beiden Bücher aus der „Mortal Kiss“-Reihe auf Deutsch erschienen. „Ist deine Liebe unsterblich?“ (siehe Rezension) erschien in 2011 in Deutschland, „Wem gehört dein Herz“ kam 2012 heraus. Angeblich soll es noch weitere Bücher zu dieser Reihe geben, allerdings steht bislang noch nicht fest, wann und ob es tatsächlich eine Fortsetzung geben wird. Da es leider weder eine Autoren-Homepage, noch einen Blog von Alice Moss gibt, muss man sich leider überraschen lassen.

Neuerscheinungen Ildikó von Kürthy
Aktuell gibt es keine Informationen zu einem weiteren Buch. Das letzte Werk heißt „Unter dem Herzen: Ansichten einer neugeborenen Mutter“. Leider habe ich das Buch noch nicht gelesen, aber ich bin mir sicher, dass es mindestens genauso gut sein wird, wie auch die bisherigen Bücher. Allerdings sollte man dabei nicht vergessen, dass dieses Buch weitaus persönlicher als die anderen Werke ist.

„Magic Girls“ Reihenfolge
Der verhängnisvolle Fluch
Das magische Amulett
Das Rätsel des Dornenbaums
Gefangen in der Unterwelt
Die große Prüfung
Späte Rache
In geheimer Mission
Die Macht der Acht
Der dunkle Verräter
Der goldene Schlüssel
Eine verratene Liebe

51mg5+YG1UL._SL160_„Beautiful Creatures“ sehenswert?
Diese Frage kann ich leider nicht beantworten. Ich habe das Buch zwar gelesen, aber den Film bislang leider noch nicht, allerdings ist dies noch fest eingeplant. Ich muss aber gestehen, dass mich die Schauspieler rein vom Trailer her nicht wirklich überzeugt haben. Auch die bisherigen Kritiken zu dem Film sind eher durchwachsen, von daher würde ich nicht unbedingt zu viel von dieser Verfilmung erwarten. Aber wer weiß, vielleicht kann mich der Cast ja doch noch begeistern. Sollte ich mir den Film anschauen, wird es mit Sicherheit eine Rezension dazu geben.

Biographie Nancy Salchow
Nancy Salchow, 1981 geboren, arbeitet von Kindesbeinen an an eigenen Romanprojekten, wagte sich allerdings erst 2011 mit ihren Werken an die Öffentlichkeit und stellte Leseproben ihrer Manuskripte auf Neobooks ein, der Autorenplattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Seitdem hat sie über Neobooks/Droemer Knaur den Roman „Herzliche Restgrüße“ sowie ihre eigene eBook-Edition mit den bisherigen Titeln „Das Glück im Augenwinkel“ sowie „Das Luftblumenhaus“ veröffentlicht. ~ Quelle

Rezensionen über Marina Weisband
„Wir nennen es Politik“ hat mich kürzlich auch als Nicht-Piratin enorm gereizt und von daher musste es selbstverständlich gelesen und rezensiert werden.

„Bitterzart“ muss man lesen
Gut zu wissen, denn das Buch liegt bereits recht weit oben auf meinem SUB und ich bin schon sehr darauf gespannt. Die Meinungen gehen zwar bislang recht weit auseinander, aber dennoch bin ich sehr gespannt, denn schon allein das Cover finde ich sehr ansprechend.

Weitere Fragen und Antworten gibt es hier!

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #19

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Abgrund„Der magische Zirkel 4“
Der vierte Band heißt „Der Abgrund“ und wird im Dezember 2013 erscheinen. „Die Hexenjagd“, der fünfe Band, erscheint nur einen Monat später. Ob auch der sechste Band „The Temptation“ übersetzt wird, ist leider noch nicht bekannt, aber ich bin da sehr zuversichtlich. Ich bin bereits sehr gespannt auf die Bücher, aber auch etwas enttäuscht, weil die eigentliche Trilogie nun von einem Ghostwriter fortgesetzt wird. Hoffentlich verlieren Charaktere und Orte dadurch nicht in ihren Charme. Man darf gespannt sein. Aber ich glaube, man kann mich gar nicht enttäuschen, es sei denn, man übernimmt einige Elemente aus der Serie, die bei The CW erst im letzten Jahr abgesetzt wurde. Das wäre sicherlich furchtbar.

Leseprobe „Rush of Love – Erlöst“
Leider habe ich online noch keine Leseprobe zum zweiten Band der „Rush of Love“-Trilogie gefunden. Eine kleine, auf zwei Seiten beschränkte Leseprobe gibt es jedoch am Ende des Buches vom ersten Band „Verführt“. Dieser erscheint am 14. Mai (als Kindle Edition bereits verfügbar), „Erlöst“ erscheint im Juli 2013.

Kami Garcia sämtliche Reihenfolgen
Die wohl bekannteste Reihe von Kami Garcia sind die „Caster Chronicles“, die sie zusammen mit Margaret Stohl geschrieben hat. Da fällt mir ein, dass ich die Reihe mal dringend weiterlesen sollte. Neben den „Caster Chronicles“ gibt es noch die „Legion“-Reihe (oder Trilogie?!), als Einzelband ist bislang die Kurzgeschichte „Red Run“ erschienen.

Caster Chronicles
Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe
Seventeen Moons – Eine unheilvolle Liebe
Dream Dark #2.5 (dt. Titel unbekannt)
Eighteen Moons – Eine grenzenlose Liebe
Beautiful Redemption (dt. Titel unbekannt)

Legion
The Legion – Kreis der Fünf (Oktober 2013)
Unbound (voraussichtlich 2014; dt. Titel unbekannt)

Reihenfolge „Friday Harbor“
Das Winterwunder von Friday Harbor
Zaubersommer in Friday Harbor
Der gute Stern von Friday Harbor (Dezember 2013)
Crystal Cove (dt. Titel unbekannt)
Lightning Bay (voraussichtlich 2013; dt. Titel unbekannt)

Das Tal„Das Tal #2.3“ erscheint nicht
Hm, schwieriges Thema. Arena hat immer wieder den Termin verschoben und versprochen, dass das Buch (O-Ton): „ganz, ganz sicher im April“ erscheinen wird, aber dies war wieder nicht der Fall. Nun hat Arena auf seiner Facebook-Seite verkündet, dass das Buch in der nächsten Woche, also Mitte Mai, ausgeliefert wird, aber kann man dieser Aussage wirklich noch trauen? Ich bin einfach nur enttäuscht, denn ich verliere immer mehr die Lust an der Reihe, dabei habe ich bislang jeden Band sehr gemocht, aber möchte ich wirklich bei jedem Buch erneut zittern und mich fragen, wie oft ich mit einer Termin-Verschiebung rechnen muss? An sich ist es ja okay, wenn Bücher sich mal verzögern, aber ich finde es alles andere als gut, wenn man den Lesern immer wieder etwas verspricht und es dann nicht einhält. Das hat mir die Reihe ehrlich gesagt ziemlich kaputt gemacht. Vielleicht kann ich mich ja doch noch einmal aufraffen und „Die Jagd“ lesen.

„Evernight“ Reihenfolge
Evernight
Tochter der Dämmerung
Hüterin des Zwielichts
Gefährtin der Morgenröte
Balthazar

Mythos Academy nur Trilogie in Deutschland
Diese Aussage habe ich nun schon mehrfach gelesen, aber ich kann euch beruhigen: Piper, bzw. Ivi wird auch die weiteren Bände ins Deutsche übersetzen. Bereits im Oktober geht es mit dem vierten Band weiter, der den Namen „Frostglut“ tragen wird. In den USA ist bereits der sechste Band erschienen.

Komplette Reihenfolge:
First Frost (Vorgeschichte zu „Frostkuss“)
Frostkuss
Frostfluch
Frostherz
Frostglut (Oktober 2013)
Spartan Frost #4.5 (dt. Titel unbekannt)
Midnight Frost (dt. Titel unbekannt)
bislang kein Titel (vorraussichtlich Ende 2013/Anfang 2014)

Rezension „Alice im Netz“
Bitteschön!

GreyZitate über meine innere Göttin
Die sogenannte innere Göttin stammt von Anastasia Steel, der Protagonistin aus „Shades of Grey“. Mensch, was hat mich die „innere Göttin“ genervt. Hier ein paar Zitate:

„Jetzt steht er in seiner ganzen nackten Pracht vor mir. Meine innere Göttin springt mit einem dreifachen Salto vom Stufenbarren.“

„Meine innere Göttin stapft, die Arme schmollend verschränkt wie ein Kind, enttäuscht davon.“

„Wieso, frage ich mich, ist er so überrascht, dieser sexy, arrogante Mistkerl? Meine innere Göttin macht im Hintergrund bereits grinsend Lockerungsübungen.“

„Meine innere Göttin klemmt sich eine Rose zwischen die Zähne und legt einen Tango aufs Parkett.“

„Meine innere Göttin katapultiert sich mit der Hochsprungstange geradewegs auf ihre Chaiselongue.“

Weitere Suchanfragen und Antworten:
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #1
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #2
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #3
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #4
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #5
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #6
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #7
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #8
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #9
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #10
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #11
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #12
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #13
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #14
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #15
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #16
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #17
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #18

Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #18

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Sebastian Fitzek neuer Roman
Das neueste Werk von Sebastian Fitzek heißt „Der Nachtwandler“ und ist am 14. März 2013 erschienen. Ich lese das Buch aktuell und bin bislang recht angetan, auch wenn der Inhalt nicht unbedingt neu ist, aber das verzeiht man bei diesem Genre ja ganz gerne.

Kerstin Gier „Silber“
„Silber – Das erste Buch der Träume“ ist der erste Teil einer neuen Trilogie und wird am 20. Juni 2013 im Fischer Verlag erscheinen. Die anderen beiden Bände sollen jährlich erscheinen. Ich bin unglaublich gespannt.

Reihenfolge „Visionen der Nacht“
Eine meiner liebsten Trilogien von Lisa J. Smith. Tolle Charaktere und eine düstere Stimmung sind dabei garantiert.
Die dunkle Gabe
Der geheime Bund
Der tödliche Bann

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ (The Fault in Our Stars) Schauspieler
Wirklich viele Informationen hat man über die Verfilmung noch nicht erhalten, allerdings steht die weibliche Hauptrolle bereits fest: Shailene Woodley wird die Rolle von Hazel übernehmen. Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was ich von der Schauspielerin halten soll, allerdings lasse ich mich sehr gerne positiv überraschen. Optisch passt sie jedoch ganz gut zu Hazel. Ich bin sehr gespannt, wer Augustus darstellen wird.

Alexandra Pilz „Zurück nach Hollyhill“ Fortsetzung
Eine Fortsetzung ist laut Autorin geplant, allerdings steht noch nicht fest, wann diese erscheint. Ein Arbeitstitel ist ebenfalls noch nicht bekannt. Da mir der erste Band sehr gut gefallen hat und noch viele offene Fragen vorhanden sind, werde ich die Fortsetzung mit Sicherheit ebenfalls lesen.

Steffi von Wolff unlustig
Puh, gewagte Aussage. Steffi von Wolff ist meiner Meinung nach eine der lustigsten Autorinnen in Deutschland und ich habe mit ihren Büchern (fast) immer Spaß gehabt. Natürlich gehen beim Humor die Meinungen immer stark auseinander, aber unlustig ist Frau von Wolff wirklich nicht. Einfach mal 1-2 Bücher von ihr lesen und die Vorurteile ablegen. 😉

„Flamingos im Schnee“ Rezension
Bitteschön! Mir hat das Buch leider nicht gefallen, aber vllt. ja dir?

Biographie von Moira Young
Moira Young, geboren und aufgewachsen in British Columbia im Westen Kanadas, trat als Schauspielerin und Opernsängerin in Kanada und Europa auf. Heute lebt und arbeitet sie als freie Autorin in Bath, England. Bei FISCHER FJB erschien ihr Roman „DUSTLANDS – Die Entführung“, der erste Teil der Trilogie. ~ Quelle

Wie viele Bände umfasst die Herzblut-Reihe von Melissa Darnell?
Aktuell gibt es drei Bände, allerdings sind meines Wissens nach noch weitere Bände geplant. Der erste Band ist gerade erst in Deutschland erschienen und heißt „Gegen alle Regeln“. Der zweite Band „Stärker als der Tod“ wird im September 2013 im Mira Taschenbuch Verlag erscheinen. Der dritte Band heißt „Consume“ und erscheint im August 2013 auf Englisch. Ich habe den ersten Band noch ungelesen im Regal stehen und bin sehr gespannt, was mich bei der Geschichte erwarten wird. Die Erwartungen sind hoch.

Weitere Suchanfragen und Antworten:
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #1
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #2
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #3
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #4
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #5
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #6
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #7
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #8
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #9
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #10
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #11
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #12
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #13
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #14
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #15
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #16
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #17