Bücher allgemein

SUB am Samstag #181

„SUB am Samstag“ ist eine Aktion, die von der ehemaligen „Frau Hauptsachebunt“ ins Leben gerufen wurde. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf dem SUB befinden.

„Der Store“ von Rob Hart habe ich eher aus Zufall auf Goodreads entdeckt und war direkt Feuer und Flamme, denn ich finde nicht nur das Cover sehr ansprechend, sondern auch die Kurzbeschreibung, sodass das Buch direkt bei mir ins Regal gewandert ist. Hier erhoffe ich mir eine spannende und nachdenklich stimmende Geschichte.

Kurzbeschreibung
Der Store liefert alles. Überallhin. Der Store ist Familie. Der Store schafft Arbeit und weiß, was wir zum Leben brauchen. Aber alles hat seinen Preis.
Paxton und Zinnia lernen sich bei Cloud kennen, dem weltgrößten Onlinestore. Paxton hat dort eine Anstellung als Security-Mann gefunden, nachdem sein Unternehmen ausgerechnet von Cloud zerstört wurde. Zinnia arbeitet in den Lagerhallen und sammelt Waren für den Versand ein. Das Leben im Cloud-System ist perfekt geregelt, aber unter der Oberfläche brodelt es. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Bis eine schreckliche Entdeckung alles ändert. ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

__________________________________________________________

Da „P.S. Ich liebe dich“ zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehört, stand für mich schnell fest, dass ich auch die Fortsetzung „Postscript – Was ich dir noch sagen möchte“ unbedingt lesen möchte. Dank der freundlichen Unterstützung von NetGalley und dem Fischer Verlag darf ich das Buch bereits vor dem Erscheinungstag lesen und ich kann es kaum noch erwarten, zu erfahren, wie es Holly und ihrer Familie und Freunden in den letzen sieben Jahren ergangen ist.

Kurzbeschreibung
Vor sieben Jahren ist Holly Kennedys geliebter Mann Gerry viel zu jung an Krebs gestorben. Er hat ihr ein wunderbares Geschenk hinterlassen: eine Reihe von Briefen, die sie durch die Trauer begleitet haben. Holly ist stolz darauf, dass sie sich inzwischen ein neues Leben aufgebaut hat. Da wird sie von einer kleinen Gruppe von Menschen angesprochen, die alle unheilbar krank sind. Inspiriert von Gerrys Geschichte, möchten sie ihren Lieben ebenfalls Botschaften hinterlassen.

Holly will nicht in die Vergangenheit zurückgezogen werden. Doch als sie beginnt, den Mitgliedern des »P.S. Ich liebe Dich«-Clubs zu helfen, wird klar: Jeder von uns kann seinen ganz eigenen Lebenssinn finden. Und die Liebe weitertragen. Wenn wir uns nur auf die Frage einlassen: Was will ich heute noch sagen und tun, falls ich morgen nicht mehr da bin?~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)
__________________________________________________________

Und auch die großartige Jennifer Estep hat in Deutschland ein weiteres Werk veröffentlicht, welches ich mir nicht entgehen lassen konnte. Hierbei handelt es sich um „Coldest Frost“, dem dritten Band der „Mythos Academy Colorado“, der sich wieder einmal mit Rory und ihrem Team Midgard beschäftigt. Da ich die ersten beiden Bände verschlungen habe, freue ich mich schon sehr darauf und werde es wohl als nächstes Buch lesen.

Kurzbeschreibung
Das Team Midgard um die Spartanerin Rory Forseti und ihre Freunde Zoe, Ian und Mateo weiß, dass die Schnitter des Chaos versuchen, mächtige mythologische Artefakte zu stehlen. Seit Covington, der böse Anführer der Schnitter, mehrfach versucht hat, Rory mithilfe von dunklen Artefakten in einen Schnitter zu verwandeln, setzt Team Midgard alles daran, gefährliche Artefakte vor den Schnittern zu schützen. Doch während einer verdeckten Mission werden Ian, Zoe und Mateo mit dem gefährlichen Gift der Roten Narzisse infiziert. Dadurch gelingt es Covington, Rorys Freunde seinem Willen zu unterwerfen und sie zu seinen gefügigen Gefolgsleuten zu machen. Wird Rory es schaffen, ihre Freunde zu retten und Covingtons finstere Pläne zu vereiteln? ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

Werbeanzeigen