Rezension

[Kurzrezension] Dora Heldt – Jetzt mal unter uns…

Kurzbeschreibung
Warum wirft man dauernd die falschen Sachen weg? Wie fühlen Frauen sich im Baumarkt? War früher wirklich alles besser? Es gibt vieles, was Frauen Tag für Tag beschäftigt, wundert, ärgert oder auch schmunzeln lässt. Ein Glück, dass Dora Heldt das herrlich selbstironisch, lebensnah und voller Leichtigkeit in Worte fassen kann. Ob es um den überraschenden Elternbesuch geht, schwarze Strickjacken, laut telefonierende Männer im Supermarkt, die Logistik bei Silvesterritualen oder den Kauf von Sportschuhen nach zig Jahren Sportabstinenz: Die Erfolgsautorin spricht in ihren Kolumnen Frauen wirklich aus der Seele. ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

__________________________________________________________

Meine Meinung
Ich lese bereits seit Jahren die Bücher von Dora Heldt und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch von ihr erscheint, da ihre Geschichten für mich immer absolute Wohlfühlbücher sind und Lesespaß garantieren. So auch „Jetzt mal unter uns…“, was mich ebenfalls begeistern konnte.

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung von Kolumen, in denen die Autorin kleine Geschichten aus dem Alltag einer Frau erzählt, die nicht nur sehr authentisch, sondern auch selbstironisch, spritzig und nachdenklich stimmend sind. In vielen der Kolumnen habe ich mich zum Großteil wiedererkannt und habe diese somit sehr gerne gelesen. Natürlich hat die Autorin hier und da gewisse Klischees eingebaut, allerdings hat mich das rein gar nicht gestört, da ich ihren Wortwitz und die Alltagsgeschichten sehr gerne mag.

Dabei bleibt Dora Heldt auch ihrem Stil treu, denn die Kolumen lesen sich nicht nur flüssig, sondern sind auch immer mit einem kleinen Augenzwinkern versehen. Die Kolumen beschäftigen sich dabei hauptsächlich mit den typischen Alltagsproblemen einer Frau: Was koche ich? Welche Sportschuhe passen am besten zu mir? Was steht mir? Was machen wir an Weihnachten und Silvester?

Somit ist „Jetzt mal unter uns…“ insgesamt eine witzig-spritzige Ansammlung von Kolumnen rund um Alltagsfragen und Situationen einer Frau, die für einen Lesenachmittag perfekt geeignet sind.

Werbeanzeigen