Bücher allgemein

SUB am Samstag #179

„SUB am Samstag“ ist eine Aktion, die von der ehemaligen „Frau Hauptsachebunt“ ins Leben gerufen wurde. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf dem SUB befinden.

Da ich bislang alle Bücher von Bianca Ioivoni besitze, musste auch ihr neuestes Werk „Falling Fast“, der Auftakt der „Hailee & Chase“-Dilogie, bei mir einziehen. Hier erhoffe ich mir wie immer eine emotionale, schöne und ereignisreiche Geschichte mit tollen Wendungen und Überraschungsmomenten. Somit wird das Buch auch nicht allzu lange ungelesen im Regal verweilen.

Kurzbeschreibung
Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

__________________________________________________________

Außerdem durfte noch „Kiss Me Once“ von Stell Tack in mein Bücherregal einziehen. Eigentlich hatte ich das Buch nicht so wirklich auf dem Schirm, da ich aber bislang schon einige begeisterte Bloggerstimmen gelesen habe, wurde ich dann doch neugierig und habe das Buch spontan in den Warenkorb gelegt. Mal sehen, was mich bei der Geschichte letztendlich erwarten wird.

Kurzbeschreibung
Nie hätte Ivy Redmond damit gerechnet, bereits am ersten Tag an der University of Central Florida ihrem Traumtypen über den Weg zu laufen. Ryan MacCain ist nicht nur frech, sexy und geheimnisvoll tätowiert, sondern bekommt im Wohnheim auch noch das Zimmer direkt neben ihr. Jeder Blick aus Ryans grünen Augen, jede zufällige Berührung bringt ihr Herz zum Stolpern. Doch genau wie Ivy ist Ryan nicht, wer er zu sein vorgibt. Denn Ivy ist als Tochter aus reichem Haus inkognito an der Uni. Und Ryan ist ihr Secret Bodyguard. ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)
__________________________________________________________

Ebenfalls noch relativ neu im Bücherregal befindet sich „Auris“ von Vincent Kliesch, das nach einer Idee von Sebastian Fitzek entstanden ist. Da ich die Kombination Fitzek/Kliesch sehr interessant finde, erhoffe ich mir hier einen sehr spannenden und ereignisreichen Thriller. Wird somit auch nicht allzu lange ungelesen im Regal stehen.

Kurzbeschreibung
Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat der Berliner Forensiker nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

Werbeanzeigen