Bücher allgemein

SUB am Samstag #172

„SUB am Samstag“ ist eine Aktion, die von der ehemaligen „Frau Hauptsachebunt“ ins Leben gerufen wurde. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf dem SUB befinden.

Da mir bereits „Fallende Stadt“, der erste Band der „Chroniken der Fallenden Stadt“-Reihe, gut gefallen hat, freue ich mich schon sehr auf den zweiten Band „Flammendes Land“, der in der letzten Woche bei mir eingezogen ist. Hier erhoffe ich mir eine spannende und gut weitergeführte Geschichte mit tollen Weiterentwicklungen.

Kurzbeschreibung
Morgan und ihre Gefährten sind dem Stadtstaat Internment entkommen – und erleben endlich selbst, wie das Leben auf der Erde unter ihrer schwebenden Insel abläuft. Morgan ist fasziniert von den neuen Möglichkeiten. Doch das Land befindet sich im Krieg – im Kampf mit dem Nachbarn um einen unschätzbaren Rohstoff. Der herrschende König hält dabei ein wachsames Auge auf Internment. Morgan gerät unversehens zwischen die Fronten, denn sie verbirgt ein brisantes Geheimnis… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

__________________________________________________________

Jennifer L. Armentrout gehört bereits seit Jahren mit zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen, von daher ist ihr neuestes Werk „Und wenn es kein Morgen gibt“ für mich ein absolutes Muss. Da ich mich schon sehr auf die Geschichte freue, wird das Buch wahrscheinlich nicht allzu lange auf dem SUB verweilen.

Kurzbeschreibung
Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)
__________________________________________________________

Ganz frisch auf dem SUB befindet sich „Der Kult“ von Marlon James. Ich habe habe das Buch bereits vor einigen Monaten in den Verlagsvorschauen entdeckt und direkt vorbestellt, sodass ich sehr hohe Erwartungen an die Geschichte habe. Mal sehen, ob mich diese letztendlich überzeugen kann.

Kurzbeschreibung
Im Dorf Gibbeah beginnt der Sonntag mit einem bösen Omen: Während der Morgenmesse fliegt ein Geier durch das geschlossene Kirchenfenster und schlägt tot auf der Kanzel auf. Nur wenige Minuten später wirft ein schwarz gekleideter Fremder den Dorfprediger zu Boden und übernimmt die Kontrolle über die Gemeinde. Als selbst ernannter Apostel York predigt er Rache und Verdammnis. Doch der alte Prediger weigert sich, seinen Platz widerstandslos abzugeben. Ein gnadenloser Glaubenskampf beginnt. Das Dorf scheint dem Untergang geweiht. ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Advertisements