Rezension

Lex Martin – Finding Dandelion (Dearest #2)

Kurzbeschreibung
Als Dani Hart auf den Fußballstar des Colleges Jax Avery trifft, ist die Atmosphäre wie elektrisch aufgeladen. Zwischen ihnen knistert es, ihre Verbindung ist magisch, die sexuelle Spannung unvorstellbar. Doch Jax ist für seine One-Night-Stands bekannt, und so sollte es für Dani kein so großer Schock sein, dass er sie bei ihrer nächsten Begegnung nicht zu erkennen scheint. Dass er der Bruder ihrer neuen Zimmergenossin ist? Das ist ein Schock! ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung – WERBUNG)

__________________________________________________________

Meine Meinung
Nachdem mir bereits der erste Band „Loving Clementine“ gut gefallen hat und ich den Schreibstil von Lex Martin allgemein sehr mag, habe ich mich schon sehr auf „Finding Dandelion“, dem zweiten Band der „Dearest“-Trilogie gefreut und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Lex Martin verwendet in „Finding Dandelion“ einen angenehmen Schreibstil, der sich sehr flott und leicht lesen lässt. Gleichzeitig gibt es hier zahlreiche Liebesszenen, die gut und authentisch beschrieben werden, allerdings hat die Autorin hierbei auch nicht auf Kitsch verzichten können/wollen, was sich jedoch im Rahmen hält. Die Figuren sind gut ausgearbeitet, oftmals sympathisch und ich habe Dani und Jax sehr schnell ins Herz schließen können.

Die Geschichte ist dabei schnell erzählt: Dani ist eigentlich eine sehr bodenständige, junge Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht. Dennoch hat auch sie ihre Sorgen und muss sich zudem um ihre Mutter kümmern, was sie zu einer sympathischen Figur macht. Obwohl sie eher der Beziehungstyp ist und One Night Stands nichts abgewinnen kann, wirft sie bei Jax Avery alle Bedenken über Board und kommt ihm sehr viel näher, als sie je gedacht hätte. Als Jax jedoch daraufhin spurlos verschwindet und sie die Welt nicht versteht, wird ihr Gedankenkarussel letztendlich noch schlimmer, denn Jax ist nicht nur der Fußball-Star des Colleges, sondern auch der Bruder von Danis Zimmergenossin, was für sie ein großer Schock ist.

Die Zimmergenossin ist dabei keine Unbekannte, denn Clementine durfte man bereits im ersten Band „Loving Clementine“ kennen lernen, wo ihre persönliche Geschichte erzählt wird. Clementine empfand ich auch in diesem Band wieder absolut hinreißend und ich mochte die Chemie zwischen ihr und Dani.

Zugegeben: Die Geschichte zwischen Jax und Dani ist sicherlich hier und da vorhersehbar und die Autorin hat mit dieser Geschichte auch nicht das Rad neu erfunden. Dennoch hat mir die Geschichte von Anfang an sehr gut gefallen, da sie eine gewisse Tiefe besitzt, die ich im Vorfeld nicht erwartet habe. Somit konnte ich letztendlich auch mit den Figuren gut mitfiebern und vor allem mitfühlen.

Das Cover ist zwar an sich sehr typisch für das Genre und fällt von daher nicht allzu sehr auf, allerdings passt das Model, das Dani darstellen soll, gut zur Geschichte und auch der Filter ist dabei gelungen. Die Kurzbeschreibung hat mich ebenfalls direkt angesprochen, sodass ich dem Buch sehr gerne eine Chance gegeben habe.

Kurz gesagt: Obwohl „Finding Dandelion“ wie auch schon beim ersten Band oftmals sehr vorhersehbar ist und nur wenige Überraschungen bietet, konnte mich die Geschichte mit einem flotten Schreibstil, prickelnden Momenten und interessanten Figuren überzeugen, sodass ich das Buch nur selten aus den Händen legen konnte.

Reihenfolge
Loving Clementine
Finding Dandelion
Kissing Madeline (7. Juni 2018)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Lex Martin – Finding Dandelion (Dearest #2)

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.