Rezension

Kara Thomas – Dunkelschwester

Kurzbeschreibung
Als Tessa in ihre Heimatstadt Fayette zurückkehrt, verfolgt sie die Vergangenheit auf Schritt und Tritt: Hier hat ihre Mutter sie im Stich gelassen, hier ist ihre ältere Schwester Josie einfach abgehauen – und hier wurde eine ihrer Kindheitsfreundinnen umgebracht. Tessa und ihre beste Freundin mussten damals als Zeuginnen aussagen, und der Mörder sitzt bis heute hinter Gittern. Das glaubt Tessa zumindest. Doch dann verschwindet ein weiteres Mädchen, und Tessa beschleicht der furchtbare Verdacht, dass damals der Falsche verhaftet wurde. Haben vielleicht ihre Mutter und ihre Schwester der Polizei irgendetwas verheimlicht? Tessa muss die beiden finden, ehe der Mörder sich ein weiteres Opfer sucht… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Auf „Dunkelschwester“ von Kara Thomas war ich schon sehr gespannt, da mich das Buch bereits vor einigen Monaten in der Verlagsvorschau geradezu angelächelt hat und ich dem Buch somit unbedingt eine Chance geben wollte. Hier habe ich auf eine spannende und vielseitige Geschichte gehofft und ich wurde zum Glück nicht enttäuscht.

Kara Thomas besitzt dabei einen ruhigen, flüssigen, aber durchaus packenden Schreibstil, der mich direkt begeistern konnte. Die Geschichte liest sich durchweg flüssig und leicht, ist aber dennoch anspruchsvoll und tiefgründig. Gleichzeitig wird die Geschichte aus der Sicht von Tessa erzählt, die man somit nicht nur sehr gut kennen lernt, sondern man sich auch direkt in sie hineinversetzen kann.

Tessa hatte es in ihrem Leben bislang nicht leicht gemacht und musste für einen Teenager ihres Alters schon viel zu viel durchmachen. So wurde sie nicht nur von ihrer Mutter im Stich gelassen, sondern auch ihre Schwester ist spurlos verschwunden und hat die Familie verlassen. Gleichzeitig sitzt ihr Vater bereits seit Jahren im Gefängnis, den sie seit langer Zeit nicht gesehen hat. Dies ändert sich jedoch, als sie in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um ihren Vater zu besuchen, der aufgrund einer schwerwiegenden Krankheit nicht mehr lange zu leben hat. Für Tessa ist dies nicht nur ein sehr schwerer Besuch, sondern reißt auch viele Narben der Vergangenheit auf, denen sich Tess nun stellen muss, denn plötzlich verschwindet auch ein Mädchen, was bereits schon einmal in der Vergangenheit passiert und lässt Tessa an allem zweifeln, an das sie bislang geglaubt hat.

Obwohl „Dunkelschwester“ zunächst recht ruhig beginnt, steigert sich die Geschichte immer mehr, sodass man hier eine spannende und ereignisreiche Geschichte vorfindet. Die Figuren sind allesamt gut ausgearbeitet und ich habe Tessa bereits nach nur wenigen Seiten ins Herz geschlossen, da sie eine von den Figuren ist, mit denen man sich identifizieren kann, da sie eben bislang nicht das perfekte und sorgenfreie Leben hatte. Die Entwicklung der Figuren ist enorm und das Buch ist stellenweise eine Achterbahn der Gefühle, sodass man hier definitiv auf seine Kosten kommt.

Die Covergestaltung ist gut gewählt und passt hervorragend zu dem Genre, aber auch zur Geschichte selbst. Die Kurzbeschreibung liest sich spannend, verrät aber meiner Meinung nach schon etwas zu viel. Man wird zwar dennoch überrascht, allerdings wäre hier weniger mehr gewesen.

Kurz gesagt: „Dunkelschwester“ ist eine spannende und ereignisreiche Geschichte mit einem interessanten Plot und vielseitigen Figuren, sodass ich das Buch sehr gerne gelesen habe und dieses weitaus mehr als nur ein Geheimtipp ist. Ich bin somit begeistert und hoffe, dass „Dunkelschwester“ noch viele Leser erreichen wird.

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.