Bücher allgemein

SUB am Samstag #161

„SUB am Samstag“ ist eine Aktion, die von der ehemaligen „Frau Hauptsachebunt“ ins Leben gerufen wurde. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf dem SUB befinden.

(Die Rechte an den Buchcovern liegen beim jeweiligen Verlag)

Nachdem mir bereits der erste Band „Ein Junge namens Weihnacht“ von Matt Haig sehr gut gefallen hat, musste auch unbedingt „Das Mädchen, das Weihnachten rettete“ bei mir einziehen und ich bin schon wahnsinnig gespannt darauf, wie es mir letztendlich gefallen wird. Das Buch wird somit definitiv noch vor Heiligabend gelesen.

Kurzbeschreibung
Die achtjährige Waise Amelia fristet ein kärgliches Dasein als Kaminkehrermädchen und hofft inständig auf Rettung durch den Weihnachtsmann. Der hat jedoch alle Hände voll zu tun: Aufruhr im Wichtelreich, Rentiere, die vom Himmel fallen, der Weihnachtszauber, der schwächer wird – wenn das so weitergeht, droht Weihnachten auszufallen. Aber Amelia ist kein gewöhnliches Mädchen: Nur mit ihrer Hilfe kann der Weihnachtszauber gerettet werden! ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

__________________________________________________________

Seit vielen Jahren sind die Bücher von Dora Heldt ein absolutes Muss für mich, sodass ich ihre neuesten Wintergeschichten „Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser“ mit einem dicken Lächeln aus der Buchhandlung des Vertrauens verlassen habe. Auch hier bin ich mir relativ sicher, dass ich das Buch noch vor Weihnachten beenden werde.

Kurzbeschreibung
Dora Heldt nimmt uns mit in ihre Winterwelt und erzählt in heiterem Ton, warum Ela jetzt Manu heißt, am 23. Dezember manchmal ein hässlicher Hund gesucht werden muss und warum kleine dickliche Jungen im Engelskostüm gar nicht unbedingt süß sind. Herrliche Geschichten rund um die Zeit des Schneematsches, der Glühweinstände und auch der ersten Frühlingsgefühle – das »Must-have« für Dora Heldt-Fans. Und alle, die es werden wollen. ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)
__________________________________________________________

Schon etwas länger auf dem SUB befindet sich dagegen „Porträt der Psychopathin als junge Frau“ von Edward Lee und Elizabeth Steffen. Da ich bereits mehrfach gelesen habe, dass Edward Lee wohl nichts schwäche Nerven und nicht jedermanns Sache ist, bin ich schon sehr gespannt, wie mir das Buch gefallen wird.

Kurzbeschreibung
Sie fesselt ihre Opfer ans Bett, klebt ihnen die Augen zu, zersticht ihre Trommelfelle und näht die Lippen zusammen.
Dann trennt sie ihnen die Glieder ab. Nun hören und sehen sie nichts mehr. Sie können nicht mehr schreien oder sich bewegen.
Aber sie sind noch fähig zu fühlen. Und mit ihren Skalpellen, den Nadeln und der Knochensäge, gibt die junge Frau ihnen eine Menge zu fühlen… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Ein Kommentar zu „SUB am Samstag #161

  1. *lach* “ Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser“ ist ja ein lustiger Titel.
    DANKE für die Vorstellung.
    Hoffe, der Inhalt gefällt Dir auch.

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.