Rezension

Thomas Olde Heuvelt – Hex

Kurzbeschreibung
Black Spring ist ein beschauliches Städtchen im idyllischen Hudson Valley. Hier gibt es Wälder, hier gibt es Natur – und hier gibt es Katherine, eine dreihundert Jahre alte Hexe, die den Bewohnern von Black Spring gelegentlich einen kleinen Schrecken einjagt. Dass niemand je von Katherine erfahren darf, das ist dem Stadtrat von Black Spring schon lange klar, deshalb gelten hier strenge Regeln: kein Internet, kein Besuch von außerhalb oder Katherines Fluch wird sie alle treffen. Als die Teenager des Ortes jedoch eines Tages genug von den ständigen Einschränkungen haben und ein Video der Hexe posten, bricht in Black Spring im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle los… ~ Quelle (Cover & Kurzbeschreibung)

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Da ich ein großer Fan von Horror-Geschichten bin und „Hex“ u.a. von Stephen King empfohlen wird, wurde ich direkt neugierig auf die Geschichte, sodass diese unbedingt in mein Bücherregal wandern musste. Hier habe ich mir eine mysteriöse und packende Geschichte voller Gruselmomente erhofft und wurde auch nicht enttäuscht.

Thomas Olde Heuvelt besitzt einen sehr angenehmen, packenden und dennoch recht leichten Schreibstil, der für spannende Lesestunden bei mir gesorgt hat. Obwohl der Horror hier auf nahezu jeder Seite lauert, beginnt die Geschichte dennoch relativ ruhig und steigert sich dann immer mehr, sodass man nicht nur einen sehr guten Einblick in die Kleinstadt Black Spring erhält, sondern auch ein Gefühl für die Stimmung im Ort bekommt. Die Figuren sind allesamt gut ausgearbeitet, gleiches gilt für die Dialoge, die nur selten holprig wirken.

Erzählt wird hierbei die Geschichte über die Hexe Katherine van Wyler, die bereits seit mehr als dreihundert Jahren in Black Spring lebt und dabei den gesamten Ort verflucht hat. Grund dafür ist u.a., dass sie bereits im 17. Jahrhundert zum Tode verurteilt wurde, allerdings wieder zurückgekehrt ist. Da niemand außerhalb der Stadt erfahren soll, dass Katherine van Wyler tatsächlich noch in der Stadt ist, werden Fremde nicht nur sehr unfreundlich empfangen, sondern auch immer wieder die Hexe versteckt und mit Kameras in der ganzen Stadt beobachtet. Diese hat dabei auch gleichzeitig den Mund als auch die Augen zugenäht, um nicht noch mehr für Angst und Schrecken zu sorgen. Als diese jedoch von den Jugendlichen im Ort immer wieder schikaniert und provoziert wird, kommt es zum Eklat und jeder in Black Spring ist in höchster Gefahr…

„Hex“ ist hierbei nicht nur enorm gruselig und hat mir so manches Mal eine Gänsehaut beschert, sondern kann vor allem auch mit jeder Menge skurriler Momente punkten, denn obwohl hier der Horror auf nahezu jeder Seite spürbar ist, gibt es dennoch oftmals recht humorvolle Momente, die mich ebenfalls begeistern konnte.

Das Cover mag zwar auf den ersten Blick recht schlicht wirken, ist aber in meinen Augen nahezu perfekt, da die düstere Atmosphäre bestens dargestellt wird. Auch die Kurzbeschreibung konnte mich direkt ansprechen und hat mich an so manchen Horrorfilm erinnert, sodass ich neugierig wurde und dem Buch unbedingt eine Chance geben wollte.

Kurz gesagt: „Hex“ ist eine spannende, oftmals gruselige Geschichte, die mich aufgrund des packenden Schreibstils und interessanten Figuren voll und ganz in den Bann ziehen konnte. Wer Horrorfilme mag, sollte sich unbedingt dieses Buch merken.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Thomas Olde Heuvelt – Hex

  1. Hey Brina,

    das Buch habe ich mir spontan gekauft und nach deiner Rezension möchte ich es unbedingt lesen.. es klingt einfach super spannend und passt perfekt in die dunkle Jahreszeit 😀

    Liebe Grüße!
    Anna

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.