Bücher allgemein · Challenge

Das Jahr des Taschenbuchs: Mai 2016


51nI8UWzqNL._SL250_Britta Sabbag – Der Sommer mit Pippa (Rowohlt / ET: 22. April 2016)
Sarah ist ein Kontrollfreak: Sie besitzt für jeden Anlass das perfekte Kleid, sie hat den perfekten Partner und nun auch endlich den perfekten Verlobungsring am Finger. Erst bei der Planung ihrer Hochzeit merkt sie, dass ihr die Trauzeugin fehlt – sie hat einfach keine beste Freundin. Als dann die chaotische Pippa in ihr Leben stolpert, ändert sich alles. Pippa ist Automechanikerin und das genaue Gegenteil von Sarah: zu laut, zu widerspenstig, zu ehrlich. Aber kann so jemand wie Pippa auch Sarahs Herz retten?

Kaufgrund
Ich habe bislang jedes Buch von Britta Sabbag gekauft, da ich ihren Schreibstil einfach nur großartig finde und die Autorin einen tollen Humor besitzt, von daher musste auch ihr neuestes Werk unbedingt bei mir einziehen. Gelesen habe ich es noch nicht, wird aber bestimmt schon bald nachgeholt.
__________________________________________________________

41Awk3SS6DL._SL250_Monica Murphy – Rose: So wild (Sisters in Love #2) (Heyne / ET: 9. Mai 2016)
Anders als meine beiden Schwestern Violet und Lily stehe ich nie im Mittelpunkt. Jetzt bin ich an der Reihe. Die Zeit ist gekommen, meine Schwestern in den Schatten zu stellen, alles hinter mir zu lassen – und schon laufe ich direkt in die Arme eines geheimnisvollen Fremden. Doch was, wenn Caden mehr ist, als ich wollte? Sicher, bei ihm fühle ich mich begehrenswert und frei, doch da ist noch mehr, das ich nicht ganz einordnen kann – etwas Gefährliches. Vielleicht hat sich unsere „zufällige“ Begegnung doch nicht einfach so ergeben. Vielleicht hat er aus gutem Grund nach mir gesucht. Was immer seine Beweggründe sein mögen – ich kann nicht mehr zurück.
Und vielleicht will ich das auch gar nicht.

Kaufgrund
Monica Murphy hat sich im letzten Jahr in mein Herz geschrieben, sodass ich seitdem sämtliche Bücher von ihr gekauft und auch gelesen habe. Der erste Band der „Sisters in Love“-Trilogie war super und somit erhoffe ich mir, dass auch der zweite Band ein Kracher wird. Ich denke nicht, dass mich die Autorin jemals enttäuschen könnte.
__________________________________________________________
51FMASYFjCL._SL250_Carrie Price – Sommersturm (Make it Count #4) (Droemer Knaur/ET: 1. April 2016)
Jen und Patrick könnten unterschiedlicher nicht sein. Jen hat alles. Sie ist bildhübsch, eine vorbildliche Tochter aus wohlhabender Familie und die absolute Musterstudentin. Sie wirkt rundum glücklich. Das große Glück hat Patrick nie erlebt, er glaubt nicht daran. Um seine Herkunft macht er in Oceanside ein großes Geheimnis, seine Gefühle hat er weggesperrt. Doch dann ist da dieser winzige Moment, der einen Sommersturm auslöst und Jens und Patricks Herzen zum Rasen bringt. Kann eine flüchtige Begegnung alles verändern? Oder ist es doch nur eine Träumerei, die an der Realität zerbrechen wird?

Kaufgrund
Die „Make it Count“-Reihe hat es mir tatsächlich angetan. Nachdem ich die ersten drei Bände wirklich gut fand, freue ich mich nun auf „Sommersturm“, geschrieben von Carrie Price, dem Pseudonym von der wunderbaren Adriana Popescu. Hier erwarte ich mir wieder einmal eine packende und romantische Geschichte, die nicht zu kitschig ist und mit dem ein oder anderen Klischee spielen wird.
__________________________________________________________
41wm9oCFW-L._SL250_Clélie Avit – Ich kenne dich aus meinen Träumen (Goldmann Verlag / ET: 16.05.2016
Elsa verspürt keine Kälte mehr, keinen Hunger, keine Angst. Sie liegt im Koma. Doch sie hört alles um sich herum. Hört, dass die Ärzte die Hoffnung aufgegeben haben und die Maschinen, die sie am Leben erhalten, abstellen wollen. Hört, dass sie auch für ihre Freunde und Familie eigentlich schon verschwunden ist. Bis eines Tages Thibault aus Versehen in ihr Zimmer platzt. Er beginnt mit ihr zu sprechen, ohne Antworten zu erwarten. Erzählt ihr von sich und dem Leben. Und er kommt wieder. Jeden Tag, da er sie in ihrem Zimmer besucht, wächst das Gefühl der Verbundenheit zwischen dem fremden Mann und dem schlafenden Mädchen. Denn Thibault sieht etwas, das alle anderen nicht mehr erkennen: Elsa ist noch da.

Kaufgrund
Ich habe das Buch vor einigen Wochen in der Vorschau gesehen und habe mich direkt in die Kurzbeschreibung verliebt, sodass ich „Ich kenne dich aus meinen Träumen“ einfach vorbestellen musste. Ich habe es zwar noch nicht gelesen, allerdings wird dies mit Sicherheit schon sehr bald nachgeholt.

Advertisements

3 Kommentare zu „Das Jahr des Taschenbuchs: Mai 2016

    1. Ich habe mittlerweile alle Bände, den dritten allerdings vorerst nur als Ebook, das TB folgt aber auch noch. Dann kann ich beide Bände hintereinander wegatmen. 🙂

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s