Bücher allgemein

Jahresabschluss 2015: Buchsaiten Blogparade #7


BSBP15

In den letzten Jahren habe ich immer gerne bei der Blogparade von Katrin mitgemacht, da ist es natürlich klar, dass ich auch in diesem Jahr wieder am Jahresabschluss teilnehmen werde. Wer ebenfalls daran teilnehmen möchte, kann dies noch bis zum 06.01.2016 tun und ihr den Link als Kommentar hinterlassen. Die Fragen und weitere Details gibt es hier!

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat?
41GS4tXN55L._SL250_Eindeutig die „After“-Reihe von Anna Todd. Hier dachte ich zunächst: „Eine Fanfiction? Wow, wird bestimmt so „toll“ wie auch schon eine gewisse Reihe von EL James.“ Hier wurde ich jedoch total überrascht und ich habe alle vier Bände quasi in Rekordzeit inhaliert und fand Hardin und Tessa so toll, dass ich sie jetzt schon vermisse. Zum Glück wird die „After“-Reihe auch 2016 fortgeführt. Ebenfalls sehr überrascht hat mich die „Eve & Caleb“-Trilogie von Anna Carey. Bei dieser hatte ich ebenfalls große Skepsis, hab die drei Bände aber ebenfalls in einem Rutsch verschlungen, was ich bei Dystopien nur sehr selten hatte. Apropos Dystopie: Die „Shatter me“-Trilogie, inkl. der Zusatzgeschichten, war ebenfalls eine absolute Überraschung, die ich ebenfalls innerhalb weniger Tage verschlungen habe. Wie man sieht, haben es mir in diesem Jahr die Reihen angetan, wovon ich viele beendet habe.

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat?
Das war leider „Blut aus Silber“ von Alex Marshall. Das Cover sah so wunderschön aus und die Kurzbeschreibung war so ansprechend, dass ich mich hier auf ein grandiose Geschichte eingestellt habe. Leider war dem am Ende nicht so und ich war total enttäuscht und habe mich nur noch so durch die Seiten gequält. Die Geschichte hatte durchaus Potential, nur leider konnten mich die oftmals viel zu vielen Ideen absolut nicht begeistern, sodass ich das Buch am Ende sogar frustriert verschenkt habe. Dieser Person hat das Buch dann zum Glück deutlich besser gefallen.

* Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?
Hier muss ich gleich mehrere Autoren nennen, denn einige konnten mich so begeistern, dass ich diese mittlerweile auch zu meinen Lieblingsautorinnen zähle. Hier müssen besonders Monica Murphy und Anna Todd erwähnt werden, die mich ihren Büchern in diesem Jahr absolut fesseln konnten. Da im Jahr 2016 auch einige Bücher von ihnen erscheinen werden, freue ich mich umso mehr und habe bereits sämtliche Bücher vorbestellt.

* Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?
Ich liebe die Eleganz und Schönheit, die das Cover von „Der Erwählte“, Band 3 der „Selection“-Reihe von Kiera Cass, ausstrahlt. Dieses ist für mich einfach perfekt und passt sich den anderen Bänden auch optisch wunderbar an. Besser ging es in diesem Jahr für mich quasi kaum.

* Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2016 lesen und warum?
Viel zu viele um diese jetzt alle aufzählen zu können, denn ich habe jetzt schon Unmengen an Büchern vorbestellt. Diese findet man hier und hier. Am meisten freue ich mich aber wohl über die Bücher von Anne Freytag, Abbi Glines, Anna Todd, Monica Murphy und Stephen King.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Jahresabschluss 2015: Buchsaiten Blogparade #7

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s