Rezension

Amy Harmon – Für immer Blue


Kurzbeschreibung
Die 19-jährige Blue Echohawk hat nur ein einziges Ziel: herausfinden, wer sie wirklich ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, und fühlt sich nirgends dazugehörig. Auch unter ihren Kommilitonen ist sie eine Außenseiterin. Sie kleidet sich anders als die anderen, sie schminkt sich auffällig und umgibt sich mit den falschen Menschen. Blue spürt, wie ihr Leben ihr jeden Tag ein bisschen mehr zu entgleiten droht. Doch dann trifft sie auf Darcy Wilson, der – als Erster und Einziger – an sie glaubt und ihr zeigt, warum es sich lohnt, ein guter Mensch zu sein und für das Leben zu kämpfen. Blue entwickelt Gefühle für Darcy, obwohl sie weiß, dass eine Liebe zwischen ihnen unmöglich ist. Denn Darcy ist ihr Lehrer… ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Obwohl mir Amy Harmon in der Vergangenheit bereits mehrfach empfohlen wurde, muss ich zu meiner Schande gestehen, dass „Für immer Blue“ tatsächlich das erste Buch ist, das ich von der Autorin gelesen habe. Meine Erwartungen waren durch die vielen Empfehlungen dementsprechend hoch und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Die Autorin hat mich nahezu von der ersten Seite an begeistern können, denn obwohl sie hierbei eine doch recht einfache Sprache verwendet, kann sie dennoch gut mit Worten umgehen und hat mich mit ihren vielen Ideen und den Geschehnissen rund um Blue sehr mitgenommen, denn hier erlebt man eine wahre Achterbahnfahrt an Gefühlen. Die Figuren sind gut ausgearbeitet, man lernt sie ausreichend kennen und sie wirken dazu sehr authentisch. Die Dialoge sind ebenfalls gelungen und wirken weder zu hölzern, noch zu plump und haben mich manchmal zum Schmunzeln gebracht.

Wer hier eine reine und vor allem prickelnde Liebesgeschichte erwartet, der wird bitterlich enttäuscht sein, denn hier geht es vielmehr um Blues Leben und ihr doch oftmals sehr steiniger Weg auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Sie macht Fehler, sie rebelliert, sie trägt ihr Herz auf der Zunge, wirkt auf andere Menschen aber dennoch unnahbar, da ihr die Nähe zu anderen Menschen schwer fällt. Auch wenn sie zunächst sehr ruppig ist, merkt man schnell, wie sehr sie unter ihren derzeitigen Umständen leidet, denn sie hat ihren Platz im Leben noch nicht gefunden und weiß weder, wer ihre Eltern sind, noch wohin sie tatsächlich gehört.

Ihr Geschichtslehrer Darcy Wilson, gerade einmal drei Jahre älter als sie, ist ebenfalls nicht auf den Mund gefallen, wirkt aber so ganz anders als ihre bisherigen Lehrer, da er ihr den Eindruck vermittelt, dass er sich tatsächlich für seine Schüler interessiert und ihnen mehr als nur Wissen über Geschichte überbringen möchte. Es ist demnach kein Wunder, dass sie sich auch außerhalb der Schule für ihn interessiert und sich somit in ihn verliebt und sie sich sogar anfreunden.

Der Verlauf der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Obwohl hier vieles sehr ruhig abläuft und seine Zeit erhält, hatte ich nie das Gefühl, dass die Geschichte ihre Längen hätte, denn dafür hat mich die Geschichte mitsamt ihrer vielen Höhen und Tiefen zu sehr mitgenommen.

Das Cover ist sehr schön anzusehen und sieht aufgrund des Sternenhimmels sehr verträumt aus. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und hat mich direkt angesprochen, sodass ich dem Buch sehr gerne eine Chance gegeben habe.

Kurz gesagt: „Für immer Blue“ ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle und konnte mich mit starken Figuren und einer emotionalen Handlung in den Bann ziehen, sodass ich die Geschichte sehr gerne weiterempfehlen möchte.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Amy Harmon – Für immer Blue

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s