Neuerscheinung

Neuerscheinungen bei Skoobe 48/2015


unnamedSeit einiger Zeit bin ich nun zufriedene Kundin bei Skoobe und freue mich immer wieder, wenn jeden Donnerstag die Neuerscheinungen veröffentlicht werden.

In dieser Woche wurden insgesamt 99 Ebooks hochgeladen, davon eine Menge Bücher, die erst in dieser Woche im Buchhandel erschienen sind, aber auch schon etwas ältere Bücher, die sich aber dennoch lohnen. Bei mir sind von den 99 Büchern insgesamt zwei Bücher auf die Merkliste gewandert, keines davon hatte ich auf meiner Wunschliste.

Screenshot_2015-12-04-12-18-22Obwohl in dieser Woche wieder eine hohe Anzahl an Ebooks hochgeladen wurde, war dieses Mal leider nur ganz wenig für mich dabei, sodass am Ende nur zwei Bücher meine Merkliste erobert haben. Dies ist aber vollkommen in Ordnung, da ich noch jede Menge ungelesene Bücher auf der Merkliste habe, die nun endlich gelesen werden können.
„Winter und Schokolade“ von Kate Defrise klingt nach einer schönen Wintergeschichte für zwischendurch, die nicht nur durch ein wunderschönes Cover besticht, sondern auch von der Kurzbeschreibung her überzeugen kann, sodass ich der Geschichte sehr gerne eine Chance gebe.
Von Karen Rose habe ich leider noch nicht allzu viel gelesen, „Dornenmädchen“ klingt allerdings sehr spannend, sodass ich mich schon sehr freue, wenn ich das Buch bald schon ausleihen kann. Es klingt einfach zu verlockend!

Weiterhin gab es noch andere Bücher, die mein Interesse geweckt haben, es jedoch (noch) nicht auf meine Merkliste geschafft haben.
In dieser Woche sind keine Bücher auf meine „Vielleicht“-Liste gelandet.

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s