Neuerscheinung

Neuerscheinungen bei Skoobe 45/2015


unnamedSeit einiger Zeit bin ich nun zufriedene Kundin bei Skoobe und freue mich immer wieder, wenn jeden Donnerstag die Neuerscheinungen veröffentlicht werden.

In dieser Woche wurden insgesamt 97 Ebooks hochgeladen, davon eine Menge Bücher, die erst in dieser Woche im Buchhandel erschienen sind, aber auch schon etwas ältere Bücher, die sich aber dennoch lohnen. Bei mir sind von den 97 Büchern insgesamt sechs Bücher auf die Merkliste gewandert, eins davon hatte ich auf meiner Wunschliste.

Screenshot_2015-11-12-16-42-58In dieser Woche wurden wirklich viele gute Bücher hochgeladen, von daher dürfte wohl jeder Skoobe-Nutzer mindestens ein Buch für sich entdecken. Hier kann man Skoobe in dieser Woche nur loben. Daumen hoch!
„Küss mich unterm Nordlicht“ von Joanna Wolfe klingt nach einer schönen Wintergeschichte für kalte Tage, von daher musste das Buch einfach mal auf die Merkliste. Mal schauen, wann ich es mir mal ausleihen werde.
Lara Averys „Könntest du nur bei mir sein“ klingt ebenfalls nach einer interessanten Geschichte, von daher musste auch dieses Buch auf meine Merkliste wandern. Hier muss ich allerdings gestehen, dass ich es mir einer Ausleihe nicht allzu eilig habe.
Sehr neugierig bin ich dagegen auf „In Dunkelheit geboren“, Band 1 von „The Originals“. Ich habe die gleichnamige TV-Serie noch nicht gesehen, allerdings klingt die Geschichte einfach zu verlockend. Buch und Serie werden demnach schon bald von mir in Augenschein genommen.
Screenshot_2015-11-12-16-42-54Von Uwe Voehl habe ich bereits einige Bücher gelesen und die meisten davon konnten mich auch begeistern, von daher möchte ich auch „Necroversum“ unbedingt eine Chance geben. Wird mit Sicherheit schon sehr bald ausgeliehen.
„Let’s get lost“ von Adi Alsaid stammt von meiner Wunschliste, dementsprechend freue ich mich sehr darüber, dass das Buch in dieser Woche hochgeladen wurde und ich es schon sehr bald ausleihen kann. Die Erwartungen sind riesig und ich hoffe, dass ich nicht enttäuscht werde.
Die liebe Katharina Wolf, die ich schon lange über Facebook kenne, hat ein Buch geschrieben: „Vier Jahre ohne dich“. Dass ich hier nicht widerstehen konnte, dürfte selbstverständlich sein, oder? Wird ebenfalls schon sehr bald ausgeliehen.

Weiterhin gab es noch andere Bücher, die mein Interesse geweckt haben, es jedoch (noch) nicht auf meine Merkliste geschafft haben.
In dieser Woche ist nichts dabei.

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s