Neuerscheinung

Neuerscheinungen bei Skoobe 44/2015


unnamedSeit einiger Zeit bin ich nun zufriedene Kundin bei Skoobe und freue mich immer wieder, wenn jeden Donnerstag die Neuerscheinungen veröffentlicht werden.

In dieser Woche wurden insgesamt 86 Ebooks hochgeladen, davon eine Menge Bücher, die erst in dieser Woche im Buchhandel erschienen sind, aber auch schon etwas ältere Bücher, die sich aber dennoch lohnen. Bei mir sind von den 86 Büchern insgesamt sechs Bücher auf die Merkliste gewandert, keins davon hatte ich auf meiner Wunschliste.

Screenshot_2015-11-05-16-40-14In dieser Woche wurden wieder einige interessante Ebooks hochgeladen, sodass ich voll und ganz zufrieden bin und endlich mal wieder meine Merkliste gefüttert wurde, nachdem ich die Liste dort immer mehr „abgearbeitet“ habe.
„Das unvollendete Leben der Addison Stone“ von Adele Griffin besitze ich zwar eigentlich schon, allerdings habe ich es derzeit verliehen, sodass ich es vorsichtshalber auch auf meine Merkliste gesetzt habe.
Nachdem ich den ersten Band relativ gut fand, musste auch „Silberjunge“ von Kristina Ohlsson auf eine Merkliste. Ich denke, dass ich es schon sehr bald ausleihen werde, denn ich möchte unbedingt wissen, wie es mit den Thriller-Geschichten weitergeht.
Julie Kagawa und ich – dies hat nicht immer funktioniert, allerdings klingt „Talon – Drachenzeit“ nach einer interessanten Geschichte, sodass ich dem Buch sehr gerne eine Chance geben möchte, auch wenn ich zugeben muss, dass die Ausleihe hier nicht unbedingt eilt, da ich nach wie vor noch kleine Zweifel habe.

Screenshot_2015-11-05-16-39-57„Nachtschicht“ gehört tatsächlich zu den Büchern von Stephen King, die ich noch nicht besitze, von daher freue ich mich umso mehr, dass ich die Kurzgeschichten immerhin via Skoobe lesen kann. Wird von daher mit Sicherheit schon bald ausgeliehen.
Neugierig bin ich auch auf „Kein Winter ohne dich“ von Cat Lewis, denn ich habe bereits viel Lob zu der Geschichte gehört, von daher bin ich schon gespannt und werde das Buch wohl ebenfalls recht bald ausleihen.
Das letzte Buch, das in dieser Woche auf meine Merkliste wandern darf, ist „Für alle Tage, die noch kommen“ von Teresa Driscoll. Das Buch klingt nach einer melancholischen Geschichte, die meiner Meinung nach bestens in die Jahreszeit passt und ein wenig an ältere Werke von Cecelia Ahern erinnert, von daher wird auch das wohl sehr bald ausgeliehen.

Weiterhin gab es noch andere Bücher, die mein Interesse geweckt haben, es jedoch (noch) nicht auf meine Merkliste geschafft haben.
In dieser Woche ist kein Buch auf meine „Vielleicht“-Liste gewandert.

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s