Lesestatistik

Lesestatistik im Oktober 2015


Statistik

Der Oktober war sehr gut zu mir. Ich habe viele gute Bücher gelesen, einige Reihen beendet und auch sonst ist der Oktober ganz gut gelungen – auch wenn ich stellenweise immer noch etwas kränklich bin, aber das ist wohl bei dem Wetter nicht zu verhindern. Da mein SUB nach wie vor aus allen Nähten platzt und im November gleichzeitig sehr viele interessante Bücher erscheinen, wird meine Lesestatistik im November hoffentlich genauso erfolgreich sein.

gelesene Bücher
195. Tahereh Mafi – Ich fürchte mich nicht (Shatter me #1)
196. Corina Bomann – Die Sturmrose (Rezension folgt)
197. Tahereh Mafi – Zerstöre mich (Shatter me #1.5)
198. Berit Walch – 30 Tage nach Tim (Rezension folgt)
199. Caitlin Moran – All About a Girl
200. Tahereh Mafi – Rette mich vor dir (Shatter me #2)
201. Tahereh Mafi – Vernichte mich (Shatter me #2.5)
202. Stephen King – Finderlohn (Bill Hodges #2)
203. Nina Blazon – Liebten wir (Rezension folgt)
204. Tahereh Mafi – Ich brenne für dich (Shatter me #3)
205. Kerstin Gier – Silber. Das dritte Buch der Träume (Silber #3)
206. Brandon Sanderson – Steelheart (Reckoners #1) (Rezension folgt)
207. Veronika Peters – Aller Anfang fällt vom Himmel
208. Emily St. John Mandel – Das Licht der letzten Tage
209. Kass Morgan – Die 100 (The Hundred #1) (Rezension folgt)
210. Einzlkind – Billy
211. Michael Northrop – Kälte
212. Ally Taylor – Gefühlsgewitter (Make it count #1)

angefangene Bücher, Ebooks und Hörbücher
Alex Marshall – Blut aus Silber (The Crimson Empire #1)
Dorothy Baker – Zwei Schwestern
Kass Morgan – Tag 21 (The Hundred #2)
Max Rhode – Die Blutschule

51iAENbgjRL._SL250_Highlights und Flops
Mein Highlight ist in diesem Monat gleich eine ganze Trilogie, denn die „Shatter me“-Bücher von Tahereh Mafi habe ich fast in einem Rutsch verschlungen, da sie nicht nur sehr spannend waren, sondern mich auch mit vielseitigen Figuren begeistern konnten. Hier hat mich vor allem der erste Band „Ich fürchte mich nicht“ komplett begeistern können, sodass ich die Bücher sicherlich irgendwann noch einmal lesen werde. Leider gibt es auch in diesem Monat wieder einen Flop nämlich „Das dritte Buch der Träume“, das Finale der „Silber“-Trilogie von Kerstin Gier. Nachdem ich vom zweiten Band eher enttäuscht war, habe ich gehofft, dass der dritte Band noch einmal ein Knall wird, allerdings wurde ich nur noch mehr enttäuscht. Scheinbar wollten die Trilogie und ich nicht zusammenpassen, schade, aber nicht zu ändern. Ansonsten war in diesem Monat zum Glück kein Flop dabei.

Challenges
Der Kampf der Verlage: 137 | +29
Im.press Lesechallenge: 6 | +1
Indie – 15 Autoren ohne Verlag: 6 | +1
Randomhouse Challenge: 71 | +15
S. Fischer Challenge: 2 | +2
Serien-Killer Challenge: 45 Bücher; 10 Reihen beendet | +12; +4
Stephen King Reading Challenge: 4 | +1

Und sonst?
– Diese Bücher möchte ich im November lesen: *klick*
– Diese November-Neuerscheinungen solltet ihr euch nicht entgehen lassen: *klick*

Advertisements

2 Kommentare zu „Lesestatistik im Oktober 2015

  1. Wow, so viele Bücher, da würde mein SUB auf jeden Fall schneller klein werden als bisher.

    Und auch ganz verschiedene Bücher, cool! Ich lese ja auch immer quer durcheinander, so sehen meine Statistiken auch immer aus. Und toll ist ja auch, dass du nicht so wirklich einen Flop dabei hast – das ist mir immer besonders wichtig!

    Liebe Grüße,
    Anna

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s