Bücher allgemein

SUB am Samstag #69


„SUB am Samstag“ ist eine Aktion von Frau Hauptsachebunt. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die man auf dem SUB hat.

51UajLs7-ML._SX341_BO1,204,203,200_„Die Hoffnung“ ist der zweite Band der „Endgame“-Trilogie und quasi ganz druckfrisch auf meinem SUB. Ich freue mich sehr, dass ich das Buch bereits so früh in den Händen halten kann, denn nun kann ich den ersten und den zweiten Band direkt in einem Rutsch durchlesen. Ich freu mich drauf.

Kurzbeschreibung
Schlägt Klugheit Kraft? Die Spieler gehen in die nächste Runde! Zwölf waren auserwählt, aber nur neun haben überlebt. Das gnadenlose Spiel geht weiter. Nachdem Sarah den ersten Schlüssel gefunden hat, ist sie gemeinsam mit Jago nach London geflüchtet. Doch auch dort gibt es kein Entrinnen vor dem Feind, nur knapp entgehen sie einem Anschlag. Jago drängt Sarah, mit ihm nach Peru zu fliegen. Eine folgenschwere Entscheidung, denn Jagos Familie will, dass er Sarah tötet. Wird Jago sich für Sarah oder für Endgame entscheiden?

__________________________________________________________

51+jzUeMbUL._SL250_Schon etwas länger liegt dagegen schon „Das geheime Vermächtnis des Pan“, der erste Band der „Pan“-Trilogie von Sandra Regnier auf meine SUB. Obwohl die Rezensionen fast durchweg positiv sind, bin ich dennoch skeptisch, sodass ich das Buch bislang noch nicht aus dem Regal bereit habe. Mal sehen, wann es passieren wird.

Kurzbeschreibung
Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will…

__________________________________________________________

512lLFGGOKL._SL250_Das dritte Buch, dass sich in dieser Woche noch auf dem SUB befindet, ist „Aus Papier und Asche“, dem ersten Band von „Die Chroniken der Fae“ von Ruth Frances Long. Die Geschichte klingt nach einer lockeren Fantasy-Geschichte und somit musste das Buch einfach in mein Regal wandern.

Kurzbeschreibung
Izzy traut ihren Augen kaum, als sie mitten in Dublin einen Engel sieht. Oder ist es bloß ein Graffiti? Als sie ein Foto machen will, wird ihr prompt das Handy gestohlen. Und dann überschlagen sich die Ereignisse, denn auf der Jagd nach dem Dieb stolpert sie in eine völlig andere Welt – ins Schattenreich Dubh Linn, wo die Fae über die Menschen wachen und ganz eigene Pläne mit ihnen verfolgen. Besonders mit Izzy: Nach ihrer unfreiwilligen Entdeckung liegt ihr Leben in der Hand des Fae-Kriegers Jinx. Doch auch Jinx entdeckt durch Izzy eine neue Welt – und plötzlich befinden sich die beiden in einem atemberaubenden Wettlauf zwischen den Fronten…

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s