Ich lese gerade...

[Ich lese gerade…] 21 Tage Gefühlsgewitter oder auch: Kälte in der Blutschule


Gut, der Titel dieses Artikel ist nicht sonderlich kreativ, aber was soll man machen, wenn man mal wieder viel zu viele Bücher auf einmal liest?! 😉 Egal, wie oft ich es mir auch vornehme: Ich kann es einfach nicht lassen und fange immer wieder ein neues Buch an, obwohl ich das andere noch nicht beendet habe. Heute möchte ich euch von daher mal wieder zeigen, was ich aktuell so lese.

51Zc0yOZdKL._SL250_„21 Tage“ von Kass Morgan ist der zweite Band der „The Hundred“-Trilogie und bislang gefällt mir die Fortsetzung richtig gut. Leider habe ich die gleichnamige TV-Serie immer noch nicht gesehen, sodass ich hier keinerlei Vergleiche anstellen kann, da mir aber auch schon der erste Band „Die 100“ (Rezension folgt) sehr gut gefallen hat, gehe ich mal davon aus, dass sich auch das Niveau bei Band 2 halten wird. Aktuell bin ich auf Seite 41 und bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

Kurzbeschreibung
Komplett überraschend wird das Camp der Jugendlichen von Erdgeborenen überfallen – ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Wells versucht, die Überlebenden in Sicherheit zu bringen, muss aber gegen Anfeindungen aus der eigenen Gruppe kämpfen. Bellamy ist währenddessen auf der verzweifelten Suche nach seiner Schwester Octavia, die spurlos verschwunden ist. Die mutige Clarke, die in ihren Gefühlen zwischen ihm und Wells schwankt, hilft ihm dabei – und stößt auf ein grässliches Geheimnis. Gleichzeitig droht auf den Raumschiffen der Sauerstoff auszugehen. Das Überleben der Menschen hängt am seidenen Faden.
__________________________________________________________

51EYM6MPjoL._SL250_Ein weiteres Buch, das gerade verschlungen wird, ist „Gefühlsgewitter“ von Ally Taylor alias Anne Freytag. Nachdem ich so lange um das Buch herumgeschlichen bin, habe ich es mir nun endlich als Ebook gegönnt und bin von der Geschichte bislang sehr begeistert. Ich bin mir zwar noch nicht so sicher, was ich von Dillen halten soll, allerdings habe ich Katie bereits in mein Herz geschlossen. Die ersten einhundert Seiten sind bereits durch und ich bin zuversichtlich, dass ich das Buch noch an diesem Wochenende beenden werde.

Kurzbeschreibung
Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein…
__________________________________________________________

51M9tydXXuL._SL250_Es wurde mal wieder Zeit für eine SUB-Leiche, von daher habe ich mich für „Kälte“ von Michael Northrop entschieden, das sich ganze drei Jahre lang ungelesen in meinem Regal befand. Obwohl ich bei diesem Buch über einen Schneesturm und gestrandete Schüler in einer verlassenen Schule doch starke Zweifel hatte, muss ich jetzt, nach etwas mehr als der Hälfte, dann doch zugeben, dass mir das Buch ganz gut gefällt. Der Schreibstil hat zwar hier und da so manche Schwäche, allerdings kann ich da noch gut drüber hinwegsehen.

Kurzbeschreibung
Es schneit wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Scotty und seine Freunde Pete und Jason gehören zu den letzten sieben Schülern ihrer Highschool, die darauf warten, nach dem Unterricht abgeholt zu werden. Bald jedoch wird klar, dass niemand mehr kommen wird. Anfangs scheint es noch gar keine so schlechte Sache zu sein, den Abend und schließlich die Nacht in der Schule verbringen zu müssen – immerhin sind die zwei süßen Mädchen Julie und Krista mit von der Partie. Doch als zuerst der Strom ausfällt, dann die Heizung, schließlich die Wasserleitungen einfrieren und der Schnee draußen immer höher steigt und sie in Dunkelheit hüllt, liegen die Nerven blank – und plötzlich geht es ums nackte Überleben.
__________________________________________________________

517+MtWa0BL._SL250_Das letzte Buch, das ich aktuell lese, ist „Die Blutschule“ von Max Rhode alias Sebastian Fitzek. Obwohl mir das Buch bislang sehr gut gefällt, komme ich leider nur langsam damit voran, weil mich die anderen Bücher immer wieder von diesem Buch ablenken. Ich schätze aber, dass ich das Buch spätestens in der nächsten Woche beenden werde.

Kurzbeschreibung
Eine unbewohnte Insel im Storkower See Eine Holzhütte, eingerichtet wie ein Klassenzimmer Eine Schule mit den Fächern: Fallen stellen. Opfer jagen. Menschen töten. Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird…

Advertisements

3 Kommentare zu „[Ich lese gerade…] 21 Tage Gefühlsgewitter oder auch: Kälte in der Blutschule

  1. Ich finde den Titel auch gelungen 😉
    Ich gehöre auch zu denen, die mehrere Bücher gleichzeitig lesen, ich achte aber dabei schon darauf, daß es verschiedene Genre sind, sonst kommt man schnell durcheinander. Zur Zeit lese ich einen Krimi und eine Dystopie und im Auto höre ich eine Satire. Paßt! 🙂
    Allerdings können auch verschiedene Genre manchmal für Verwirrung sorgen, wenn z.B. die Namen gleich sind:
    http://www.kastanies-leseecke.de/?p=2422

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s