Bücher allgemein

SUB am Samstag #66


„SUB am Samstag“ ist eine Aktion von Frau Hauptsachebunt. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die man auf dem SUB hat.

51JjZGhGiSL._SL250_„Zwischen Licht und Finsternis“ von Lucy Inglis stand bereits seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste, sodass es für mich klar war, dass ich das Buch direkt zum Erscheinungstermin haben möchte. Nun, wo ich es endlich besitze, wird es mit Sicherheit nicht lange ungelesen im Regal verweilen. Ich freu mich drauf!

Kurzbeschreibung
London, heute. Mädchen verschwinden. Und seltsame Kreaturen tauchen auf den Straßen auf. Fast wäre die 16-jährige Lily von einem zweiköpfigen Hund getötet worden. Doch urplötzlich steht Regan vor ihr – gut aussehend, geheimnisvoll und faszinierend. Merkwürdig, dass er ihre seltene Blutgruppe kennt, aber noch merkwürdiger, dass es angeblich eine Verbindung zwischen Lily, Regan und den verschwundenen Mädchen geben soll. Von einer auf die andere Sekunde befindet sich Lily in einem Strudel aus Verbrechen und Verrat, Verschwörung und Leidenschaft, Licht und Finsternis.
__________________________________________________________

51Og56unAKL._SL250_Ebenfalls recht frisch auf dem SUB befindet sich „Lügen haben lange Beine“, der erste Band der „The Perfectionists“-Reihe von Sara Shepard. Obwohl ich mit der Autorin bislang nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht habe, klingt das Buch einfach zu verlockend, sodass ich mich schon sehr darauf freue, wenn ich es schon bald aus dem Regal befreien werde.

Kurzbeschreibung
Die Highschool-Mädchen Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker haben nur ein Ziel: perfekt zu sein. Außer derselben Schule verbindet die privilegierten Überflieger nicht viel. Doch sie haben ein gemeinsames Hassobjekt: Nolan Hotchkins, gutaussehend, reich – und skrupellos. Jedem der Mädchen hat er übel mitgespielt. Die fünf schmieden einen Plan, wie man Nolan umbringen könnte – nur aus Spaß! Nie würden sie so etwas wirklich tun. Doch als Nolan ermordet aufgefunden wird und genau auf die Art, wie sie es geplant hatten, sind die Mädchen plötzlich Hauptverdächtige in einem hochbrisanten Mordfall. Wenn sie nicht bald den wahren Mörder finden, wird ihr perfektes Leben zusammenfallen wie ein Kartenhaus…
__________________________________________________________

51ddbJdRJbL._SL250_Mein letztes Buch an diesem Samstag könnte höchstwahrscheinlich schon direkt nach dem Post ausgeliehen werden, denn ich möchte unbedingt wissen, wie es mit Juliette, Adam und Co. weiter gehen wird, von daher wird „Rette mich vor dir“, der zweite Band der „Shatter me“-Trilogie schon seeehr bald von mir verschlungen.

Kurzbeschreibung
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat…

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s