Neuerscheinung

Neuerscheinungen bei Skoobe 39/2015


unnamedSeit einiger Zeit bin ich nun zufriedene Kundin bei Skoobe und freue mich immer wieder, wenn jeden Donnerstag die Neuerscheinungen veröffentlicht werden.

In dieser Woche wurden insgesamt 91 Ebooks hochgeladen, davon eine Menge Bücher, die erst in dieser Woche im Buchhandel erschienen sind, aber auch schon etwas ältere Bücher, die sich aber dennoch lohnen. Bei mir sind von den 91 Büchern insgesamt sechs Bücher auf die Merkliste gewandert, eins davon hatte ich auf meiner Wunschliste.

Screenshot_2015-10-01-12-46-23Nachdem die letzten Wochen alle eher enttäuschend verliefen, hat Skoobe mich in dieser Woche endlich mal wieder besänftigen können, denn die Neuerscheinungen sind dieses Mal großes Kino.
„Donner & Dory! Klein, aber oho!“ von Abby Hanlon klingt nach einer zuckersüßen Geschichte, der ich sehr gerne eine Chance geben möchte. Auch wenn es nicht zwingend mein Genre ist, klingt die Geschichte rund um Dory einfach zu verlockend.
Vollkommen unbekannt ist mir „Jack und Jill“ von Helen Hodgman, die Geschichte klingt allerdings so interessant, dass ich dieser ebenfalls sehr gerne eine Chance geben möchte und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie ich es am Ende finden werde.
Der fünfte Band zu „The Walking Dead“ von Robert Kirman und Jay Bonansinga musste natürlich auch sein, schließlich gehört die gleichnamige TV-Serie zu meinen absoluten Lieblingen. Es wird also Zeit, mich endlich der Buchreihe zu widmen, schließlich habe ich nun alle Bände auf der Merkliste.

Screenshot_2015-10-01-12-46-16„Tote Lehrer gehen nicht shoppen“ von Catherine MacPhail stammt von meiner Wunschliste und ich freue mich schon sehr, dass ich das Buch schon bald ausleihen kann, denn Cover und Kurzbeschreibung sind einfach zu verlockend, um einfach ignoriert zu werden.
Bücher über 9/11 gibt es nach all den Jahren wie Sand am Meer, dennoch klingt „Über uns der Himmel“ von Kristin Harmel durchaus reizvoll, sodass ich das Buch dementsprechend auch schon sehr bald ausleihen werde. Hoffentlich wird hierbei die USA nicht zu sehr in den Himmel gelobt, sondern sich vermehrt auf die Figuren konzentriert.
Das letzte Buch, das in dieser Woche auf meine Merkliste wandern durfte, ist „Der Mädchenflüsterer“ von Eva Fürst. Die Geschichte klingt so interessant und spannend, dass ich dem Buch einfach eine Chance geben muss. Mal schauen, wann ich es letztendlich ausleihen werde.

Weiterhin gab es noch andere Bücher, die mein Interesse geweckt haben, es jedoch (noch) nicht auf meine Merkliste geschafft haben.
In dieser Woche ist leider keines dabei.

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s