Bücher allgemein

SUB am Samstag #65


„SUB am Samstag“ ist eine Aktion von Frau Hauptsachebunt. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die man auf dem SUB hat.

51DI8LMdrML._SX348_BO1,204,203,200_„Solitaire“ von Alice Oseman habe ich mir direkt am Erscheinungstag im August gekauft, da mich das Buch sehr gereizt hat. Jetzt, wo es bereits einige negative Kritiken zu dem Buch gibt, bin ich dann doch etwas abgeschreckt, sodass das Buch wohl noch eine Weile auf dem SUB verweilen wird.

Kurzbeschreibung
Die sechzehnjährige Tori Spring hat das Gefühl, dass sie sich zwischen Weltschmerz, Erfolgsdruck, dem Zwang, ihre Zukunft planen, sich selbst finden und jetzt eigentlich die beste Zeit ihres Lebens haben zu MÜSSEN, verliert. Dass sie kurz davor ist, zu zerbrechen an der Gleichgültigkeit der Welt. Dass sich daran auch im neuen Jahr nichts ändern, dass wieder nichts passieren wird. Und dann passiert doch etwas: Tori trifft auf Michael Holden. Eigentlich verkörpert Michael mit seinem Enthusiasmus und der schwarzen Hipster-Brille all das, was Tori verachtet, und dennoch ist sie fasziniert von seiner überschäumenden Lebensfreude und seiner Neugier auf die Welt. Und es gibt Solitaire, eine anonyme Schülergruppe, die seit Kurzem Toris Schule in Atem hält. Anders als alle anderen fragt Tori sich, was und wer wirklich hinter Solitaire steckt.
__________________________________________________________

41mVBT2P-SL._SL250_Ryu Murakamis Werk „Das Casting“ habe ich vor ca. zwei Jahren auf dem Indie-Tisch einer Buchhandlung entdeckt und direkt gekauft. Leider liegt das Buch auch genau seit diesem Zeitpunkt auf meinem SUB, was sich dann doch demnächst wirklich dringend ändern sollte – schließlich klingt die Geschichte nach wie vor sehr interessant.

Kurzbeschreibung
Seit dem Tod seiner Frau vor 7 Jahren hatte Dokumentarfilmer Aoyama keine einzige Verabredung. Nachdem sogar sein 15-jähriger Sohn Shige zu einer neuen Heirat drängt, beschließt Aoyama, genau das zu tun. Um in möglichst kurzer Zeit, die Richtige zu finden, kommt für den erfolgreichen Geschäftsmann nur eine systematische Suche in Frage. Sein bester Freund Yoshikawa entwickelt den perfekten Plan: Unter dem Deckmantel eines Film-Castings, soll Aoyama seine zukünftige Braut finden. Tausende Frauen bewerben sich, doch es ist von Anfang an die hübsche Ballett-Tänzerin Yamasaki Asami, die Aoyamas Herz erobert. Betört und geblendet von ihrer Zerbrechlichkeit und dem schüchternen Lächeln, ignoriert er sein immer größer werdendes Gefühl, das mit Asami irgendetwas nicht stimmt. Was als zarte Liebesgeschichte beginnt, mündet bald in einen beklemmenden Albtraum.
__________________________________________________________

41E35H5HWOL._SL250_Außerdem liegt noch „Furchtlose Liebe“, der zweite Band zu „Die Überlebenden“ von Alexandra Bracken auf meinem SUB. Diesen kann ich allerdings noch nicht lesen, da ich den ersten Band leider immer noch nicht begonnen habe. Es sollte sich also schnellstens ändern.

Kurzbeschreibung
Ruby ist eine der wenigen, die das Virus überlebt haben. Dafür ist ihr eine Gabe geblieben, die sie verflucht: Sie kann Gedanken lesen und manipulieren. Das macht sie für viele sehr wertvoll. Die berüchtigte Children’s League will sie im Kampf gegen die Regierung einsetzen. Als Ruby entdeckt, dass ihr Freund Liam erneut in großer Gefahr ist, begibt sie sich auf eine gefährliche Mission, die auch der Children’s League nicht gefallen wird. Denn niemals könnte sie ertragen, dass sie den einzigen Menschen, den sie liebt, verlieren könnte…

Advertisements

Ein Kommentar zu „SUB am Samstag #65

  1. Oh, Alexandra Bracken ist ein echter Lese-Genuss. Und es ist richtig, es sollte unbedingt der erste Teil der Reihe gelesen werden, bevor man mit dem zweiten beginnt. Beide Bücher sind hoch dystopisch und spannend. Viel Vergnügen mit der Reihe.

    Liebe Grüße, Elke.

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s