Ich habe abgebrochen... · Rezension

[Ich habe abgebrochen…] Katherine Webb – Italienische Nächte


51OiC5xVe0L._SL250_Ich habe zuvor noch nie ein Buch von Katherine Webb gelesen und war dementsprechend neugierig, ob mich die hochgelobte Autorin mit ihrem neuesten Werk „Italienische Nächte“ aus dem Diana Verlag begeistern kann. Leider sollte es jedoch einfach nicht sein, denn ich habe mich immer wieder dabei erwischt, wie ich mal hier und mal da ein paar Seiten vorgeblättert habe und mit der Geschichte einfach nicht auf einen Nenner kam und mich mit den Figuren nicht anfreunden konnte.

Dabei muss gesagt werden, dass die Autorin an sich sehr viele Ideen hatte, die Geschichte sehr lebhaft geschrieben ist und auch die Figuren einen ganz netten Eindruck gemacht haben, doch leider hat mir das gewisse Etwas gefehlt, um mich tatsächlich an dieses Buch zu binden, sodass ich es leider nach etwas mehr als der Hälfte abgebrochen habe.

Ich denke aber, dass viele Leser, besonders Fans von Italien und der zwanziger Jahre, an der Geschichte sehr großen Spaß haben dürften, denn die Landschaften werden hierbei sehr ausführlich und malerisch beschrieben. Ich finde es sehr schade, dass es zwischen Katherine Webb und mir im ersten Anlauf nicht geklappt habe, dennoch möchte ich der Autorin irgendwann noch einmal eine Chance geben – vielleicht haben wir dann mehr Glück miteinander.

Advertisements

5 Kommentare zu „[Ich habe abgebrochen…] Katherine Webb – Italienische Nächte

  1. Mich hat „Das geheime Vermächtnis“ von Katherine Webb total begeistert. Falls du der Autorin also noch eine zweite Chance geben möchtest, wäre es vielleicht einen Versuch wert. 😉

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s