Rezension

Christiane Sadlo – Ein Held auf vier Pfoten (Hundeherz #1)


Kurzbeschreibung
Leo würde einfach alles für Dora tun. Denn seit sein Frauchen ihn als Welpen aus einem Müllcontainer rettete, kennt der kleine Terrier nur ein Ziel – Dora glücklich zu sehen. Und er weiß: Jochen, der charmante Blumenhändler, ist einfach perfekt für Dora. Zu dumm, dass Doras tückische Mutter Helena diesen vertrieben hat, um ihre Tochter mit ihrem gut aussehenden Hausarzt Marc zu verkuppeln. Jetzt muss Leo handeln! Und zwar mit allen Mitteln, die einem pfiffigen Terrier zur Verfügung stehen! ~ Quelle

Hier kann das Ebook gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Kurzgeschichten fand ich schon immer toll, insbesondere auch dann, wenn diese bereits eine Fortsetzung erhalten haben und ich so eine schöne Lesestunde genießen kann. Da ich nicht nur privat auf den Hund gekommen bin, sondern auch mittlerweile immer mehr tierische Bücher lese, war „Ein Held auf vier Pfoten“ das perfekte Ebook für mich und ich hatte großen Spaß an der Geschichte.

„Ein Held auf vier Pfoten“ ist der erste Teil der vierteiligen „Hundeherz“-Reihe, die jeweils im Abstand von einer Woche erschienen sind, bzw. der letzte Teil noch erscheint. Das Gesamtwerk „Hundeherz“ erscheint Ende Juni dazu noch als Taschenbuch. Die Geschichte ist lockerflockig geschrieben und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Obwohl die Kurzgeschiche gerade einmal knapp sechszig Seiten lang ist, lernt man sämtliche Figuren ausreichend kennen und ich konnte besonders Leo ins Herz schließen. Dadurch, dass die Geschichte aus Sicht von Mensch und Hund abwechselnd erzählt wird, bekommt man auch einen schönen Einblick in das Leben eines Hundes und dessen Wahrnehmung.

Leo ist einfach ein toller Hund, der mich mit seinem Handeln oftmals an meinen eigenen Hund erinnert hat, sodass ich bei den Parts, in der er die Geschichte erzählen durfte, besonders großen Spaß hatte. Aber auch Dora, Leos Frauchen, fand ich sehr interessant, wenn auch viel zu naiv. Manchmal habe ich mich ehrlich gesagt dabei erwischt, wie ich die Augen verdreht habe. Sie ist viel zu lieb für diese Welt, lässt sich leicht um den Finger wickeln und steckt immer zurück, anstatt selbst mal ihre Wünsche durchzusetzen. Schuld daran ist hierbei besonders ihre Mutter Helena, eine ehemalige erfolgreiche Schauspielerin, die ihre Tochter zu jeder Zeit einnimmt und ihr sämtliche schöne Momente kaputt macht. Da ist es kein Wunder, dass die Beziehung zwischen Dora und ihrer großen Liebe Jochen zerbricht, was Leo allerdings nicht akzeptieren möchte.

Interessant ist hierbei, wie jeder auf die Trennung reagiert: Während Dora leidet und sich immer wieder fragt, was denn passiert ist, schmiedet Leo bereits Pläne, wie er sie wieder zusammenbringen kann. Helena möchte dagegen, dass Dora einen anderen Mann verdient und möchte sie unbedingt mit ihrem Hausarzt verkuppeln, sodass hier das Chaos bereits vorprogrammiert ist.

Das Cover ist ausgesprochen niedlich und passt hervorragend zur Geschichte, aber auch zum Genre selbst. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und hat direkt mein Interesse geweckt, sodass ich dieses kleine Ebook unbedingt lesen musste.

„Ein Held auf vier Pfoten“ ist insgesamt ein toller Auftakt der „Hundeherz“-Bücher, welcher mit interessanten Figuren und einem liebenswerten Hund begeistern kann. Ich hatte großen Spaß und kann die Geschichte nur empfehlen.

Reihenfolge
Ein Held auf vier Pfoten
In geheimer Mission
Hundeliebe ist für immer
Alles was zählt (2. Juni 2015)

Advertisements

2 Kommentare zu „Christiane Sadlo – Ein Held auf vier Pfoten (Hundeherz #1)

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s