Rezension

Kristan Higgins – Lieber für immer als lebenslänglich (Blue Heron #1)


Kurzbeschreibung
Was kann demütigender sein, als vor dem Traualtar stehen gelassen zu werden?
Zum Beispiel, nur mit Push-up-BH und Bauch-weg-Unterhose bekleidet durchs Toilettenfenster einer Bar fliehen zu müssen und dabei von der Polizei überrascht zu werden. Faith würde vor Scham am liebsten im Boden versinken. Denn der Cop, der sie erwischt hat, ist ausgerechnet Levi Cooper. Der beste Freund ihres Ex, der dabei geholfen hat, ihre Hochzeit zu ruinieren. Allein dafür verdient Levi lebenslänglich, findet Faith. Da braucht er jetzt auch gar nicht den ritterlichen Freund und Helfer zu spielen. Allerdings sind seine grünen Augen geradezu kriminell sexy und seine Küsse verführerischer, als die Polizei erlaubt…
~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Kristan Higgins und ich haben es in der Vergangenheit immer schwer gehabt, denn entweder war ich von ihren Büchern total begeistert oder eben total enttäuscht. Dennoch gebe ich ihren Büchern immer wieder eine Chance und frage mich manchmal selbst, wieso das überhaupt so ist. Bei „Lieber für immer als lebenslänglich“ habe ich jedoch Glück gehabt, denn dieses Buch hat mir wieder einmal gut gefallen.

Der Schreibstil bleibt für mich zwar weiterhin gewöhnungsbedürftig, da mir besonders die Dialoge oftmals zu künstlich aufgebaut sind, allerdings muss ich sagen, dass mich die Autorin hierbei diesmal auch durchaus unterhalten konnte. Dennoch finde ich es immer wieder schade, dass sich bei der Autorin ein Buch wie das andere liest, da ich von ihr nur noch selten überrascht werden kann. Vieles läuft immer nach dem selben Schema ab: Frau ist positiv verrückt, kennt durch zahlreiche Brüder oder Ex-Freunde viele Männer und am Ende möchte es dennoch mit niemanden klappen, bis das Schicksal am Ende zuschlägt. Dies mag für einige Leser des Genres durchaus reichen, mir fehlt dabei jedoch immer das gewisse Etwas.

Dennoch: Die Geschichte ist definitiv besser als erwartet und somit bin ich positiv überrascht und habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Die Figuren sind gut ausgearbeitet, oftmals relativ klischeehaft, aber dennoch sympathisch, sodass ich Faith sehr gerne durch die Geschichte begleitet habe. Sie ist nicht unbedingt Everbody’s Darling und hat mit ihrer geplatzten Hochzeit zu kämpfen. Dazu muss sie sich auch noch mit dem Polizisten Levi auseinandersetzen, mit dem sie dazu noch eine Vergangenheit hat, denn ausgerechnet dieser, der sie nach einer Flucht aufhält, ist der beste Freund von ihrem Ex-Freund.

Obwohl hier mit vielen Klischees gespielt wird und man bereits sehr schnell merkt, worauf die Geschichte am Ende hinauslaufen wird, bekommt man hier trotzdem sehr viel geboten. Levi und Faith lernt man mit all ihren Stärken, Ängsten und Schwächen kennen, sodass man hier nicht unbedingt immer nur den starken Mann und die coole Frau präsentiert bekommt. Die Liebesgeschichte, die hier ebenfalls enthalten ist, ist süß gemacht, aber auch sehr vorhersehbar, was ich bei dem Genre jedoch zu kritisch ansehe.

Das Cover ist wieder einmal typisch für den Mira Taschenbuch Verlag: Entweder man liebt es oder man entwickelt eine gewisse Abneigung. Ich muss sagen, dass ich das Cover nicht allzu schlimm finde, es allerdings schon deutlich bessere Cover gab. Die Kurzbeschreibung liest sich gut, sodass es hierbei keine Beanstandungen gibt.

Insgesamt hat mich „Lieber für immer als lebenslänglich“ mit einem guten Plot und interessanten Figuren überzeugen können. Zwar haben mir hier mal wieder die Überraschungsmomente gefehlt, allerdings konnte ich gut damit leben. Definitiv eines der besseren Bücher der Autorin und somit eine Empfehlung wert.

Reihenfolge
Lieber für immer als lebenslänglich
Lieber Linksverkehr als gar kein Sex
Lieber mit dem Ex als gar kein Sex
Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven (10. September 2015)

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s