Bücher allgemein

SUB am Samstag #45


„SUB am Samstag“ ist eine Aktion von Frau Hauptsachebunt. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die man auf dem SUB hat.

breatheObwohl ich „Breathe: Jax & Sadie“, den ersten Band der „Sea Breeze“-Reihe von Abbi Glines direkt vorbestellen musste, liegt das Buch tatsächlich noch ungelesen auf meinem SUB. Dies muss sich dringend ändern und somit möchte ich das Buch spätestens im Mai lesen. Ich bin schon sehr gespannt.

Kurzbeschreibung
Sadie White wird ihre letzten Sommerferien vor dem College nicht entspannt am Strand des idyllischen Küstenorts Sea Breeze verbringen, sondern in einer der Villen der wohlhabenden Sommergäste – als Mädchen für alles. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre hochschwangere Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem einem Star so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen.
__________________________________________________________

61r8R9vtfpL._SL250_Man könnte mittlerweile wirklich meinen, dass ich mindestens alle zwei Wochen ein Buch von Stephen King nenne, das noch ungelesen im Regal steht. Dieses Mal ist tatsächlich wieder eines dabei, denn „Zwischen Nacht und Dunkel“ wartet nur darauf, endlich von mir gelesen zu werden. Mal sehen, wann ich den vier Kurzgeschichten endlich eine Chance geben werde.

Kurzbeschreibung
Stephen King gilt als größter Geschichtenerzähler unserer Zeit. Nun legt er vier Kurzromane vor, die alle ein Thema haben: Vergeltung! Ob als Täter oder Opfer, unschuldig oder schuldig, durch Schicksal oder Absicht – wir kommen in Situationen, die uns eine Entscheidung abverlangen: Wie weit muss ich gehen, bis mir Gerechtigkeit widerfährt? Manchmal muss man sehr weit gehen…
__________________________________________________________

51x0nV3QmKL._SL250_Außerdem befindet noch „Stadt der Verborgenen“, der erste Band der „Phoenicrus“-Trilogie von Mirjam H. Hüberli auf dem SUB. Ich mochte die Bücher der Autorin bislang sehr, sodass ich auch dieses Ebook unbedingt haben wollte. Wird mit Sicherheit auch im Mai gelesen.

Kurzbeschreibung
»Es ist nur ein alter Brief!«, versucht Zara sich einzureden, als sie den zerfledderten Umschlag zwischen zwei Buchseiten entdeckt. Doch mit dem Fund ist nichts mehr so, wie es mal war. Sogar die wirren Erzählungen ihres senil geglaubten Großvaters ergeben plötzlich Sinn. Zara hat eine Schwester! Yosephine – verschwunden, ebenso wie all die Erinnerungen an sie. Und der Brief ist nur der Anfang einer langen Kette von Hinweisen. Zusammen mit ihrem Großvater und dem draufgängerischen, aber doch faszinierenden Ben macht sie sich auf die Suche nach Yosephine und der sagenumwobenen Stadt der Verborgenen. Nur, wie findet man einen Menschen, an den man keinerlei Erinnerung mehr hat? Und einen Ort, der nicht gefunden werden will?

Advertisements

Meinung? Immer her damit. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s