Rezension

Sabine Raml – Heldentage

Kurzbeschreibung
Lea ist fünfzehn und hat viele Träume: Sie will schreiben. Sie will rennen, ohne je außer Puste zu sein. Sie will so wunderschön sein wie ihre beste Freundin Pola. In ihren Träumen ist Lea eine Heldin. Im richtigen Leben klappt es manchmal nicht: Gerade hat sich Lenny, Leas erster Freund, von ihr getrennt. Sie vermisst ihn schrecklich. Leas Mutter versinkt in ihren eigenen Problemen und kann Lea nicht helfen. Aber es gibt ja noch Pola und die Clique – und einen tollen neuen Jungen an der Schule, der sich unbegreiflicherweise für Lea interessiert… Im Laufe eines langen Sommers findet Lea heraus, dass sie eigentlich doch auch eine Heldin ist, jeden Tag ein bisschen. ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
„Heldentage“ gehört zu den Büchern, die in letzter Zeit auf einigen Blogs sehr gehypt wurden. Da ich nicht unbedingt ein Fan von großen Hypes bin, wollte ich das Buch zuerst nicht lesen, allerdings wurde es mir auch danach mehrfach empfohlen, sodass ich dann doch neugierig geworden bin – zum Glück, denn „Heldentage“ hat mir sehr gefallen!

Die Autorin verwendet bei ihrem Debüt eine sehr angenehme Sprache, die einen gut durch das Buch führt und ich bin aufgrund des flüssigen Schreibstils nur so durch die Seiten geflogen. Lenas Gedanken, sowie die Ausarbeitung der Charaktere haben mir ebenfalls sehr gefallen und somit konnte mich Sabine Raml mit ihrem Werk regelrecht fesseln. Ich muss aber auch sagen, dass das Buch nur wirklich dann gut ist, wenn man sich auch darauf einlassen kann, denn hier bekommt man keine typische Liebesgeschichte vorgesetzt, sondern vielmehr eine Geschichte, die berührt, aber auch gleichzeitig zum Nachdenken anregt.

Lena gehört zu der Art von Buchfiguren, mit denen man sich direkt identifizieren kann. Sie hat viele Träume und Wünsche, die oftmals gar nicht so unrealistisch sind. So wünscht sie sich u.a. endlich mal sämtliche Orte zu besuchen, die sie bislang nur von Postkarten und aus dem Fernsehen kennt. Gleichzeitig wünscht und erträumt sie sich Dinge, die sich viele Mädchen in ihrem Alter wünschen: Die große Liebe, eine gewisse Schönheit, mehr Talent. Sie möchte eine Heldin sein, erkennt aber nicht, dass sie bereits zu den vielen Alltagshelden gehört, denn sie ist stärker, hübscher und vor allem wichtiger für ihre Mitmensch, als sie denkt. Sie war mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte ihre Gefühle und Gedanken nachvollziehen und auch ihre familiäre Situation hat mich nicht ganz kalt gelassen.

Auch die anderen Figuren wie z.B. Lenas beste Freundin Pola, ihr Ex-Freund Lenny, dessen Familie und besonders ihre Mutter Gilla haben mir gut gefallen. Sie bekamen alle ihre nötige Zeit, damit man sie kennen lernen konnte, allerdings bleibt Lena hier immer Vordergrund, was jedoch vollkommen in Ordnung ist.

Das Cover ist vielleicht nicht der größte Eyecatcher aller Zeiten, ist aber dennoch sehr sehenswert. Besonders der Sonnenuntergang und dessen Farbestaltung ist sehr schön, sodass ich das Cover insgesamt ganz gerne mag. Auch die Kurzbeschreibung ist gelungen und hat mich direkt angesprochen, sodass ich das Buch unbedingt lesen wollte.

Insgesamt ist „Heldentage“ eine Geschichte, die mich nicht so schnell loslassen wird und mit interessanten Figuren und einem gelungen Schreibstil überzeugen konnte. Wer mal ein eher ernsteres Jugendbuch lesen möchte, wird bei „Heldentage“ sicherlich an der richtigen Adresse sein. Ich kann es nur empfehlen!

Ein Kommentar zu „Sabine Raml – Heldentage

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.