Rezension

[Kurzrezension] Susan Mallery – Pleiten, Pech und Prinzen

Kurzbeschreibung
Als Freunde gehen sie auf eine Reise – als Liebende kehren sie zurück.
Job weg, Freund weg – Ihr Leben ist ein Scherbenhaufen, und Molly braucht dringend eine Auszeit. Da fällt ihr ein zehn Jahre alter Pakt mit Dylan ein, dem Ex ihrer großen Schwester. Damals sah der aufregende Bad Boy in ihr nur eine Freundin und versprach, sie auf ein Abenteuer mitzunehmen, wenn sie erwachsen wäre. Kurzentschlossen sucht Molly ihn auf, um das Versprechen einzufordern. Überraschung Nummer eins: Aus dem Rebellen von einst ist ein erfolgreicher Geschäftsmann geworden – und er ist immer noch verboten attraktiv. Überraschung Nummer zwei: Dylan stimmt einer gemeinsamen Reise zu! Eine Woche lang wollen sie den Alltag hinter sich lassen – als Freunde. Doch das Kribbeln in Mollys Bauch deutet auf etwas ganz anderes hin…
~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Ich bin bereits seit Jahren begeisterte Leserin von Susan Mallerys Werken. Zuletzt ist diese Leidenschaft leider viel zu kurz gekommen, sodass dies nun wieder dringend nachgeholt werden muss. Auf der Suche nach neueren Werken von der Autorin ist mir besonders „Pleiten, Pech und Prinzen“ aufgefallen, sodass ich diesem Buch unbedingt eine Chance geben wollte und ich bin froh, dass ich es getan habe, denn es ist wunderbar.

Susan Mallery besitzt seit jeher einen sehr angenehmen Schreibstil, den ich bei ihren Werken stets genieße. Die Stimmung im Buch ist meist heiter, stellenweise aber auch melancholisch, da die Protagonisten beide ihre ganz eigenen Probleme haben. Dazu werden die romantischen Szenen niemals kitschig dargestellt und die Autorin hat vermieden, besonders viele Klischees in die Geschichte einzubauen. Zugegeben, stellenweise war die Geschichte schon sehr vorhersehbar, vor allem, wenn man die Kurzbeschreibung betrachtet. Dennoch finde ich die Geschichte trotz der Vorhersehbarkeit gelungen, da immer eine gewisse Spannung in der Luft lag. Dazu sind die Figuren gut ausgearbeitet, sodass ich sie ins Herz schließen konnte.

Mit Molly lernt man eine Frau kennen, die sympathisch ist, aber durchaus auch nervien kann. Sie wirkt häufig unsicher, kann Komplimente nicht nachvollziehen und entschuldigt sich ständig für alles mögliche, was unglaublich anstrengend sein kann. Dennoch ist sie sehr sympathisch, denn sie wirkt authentisch, setzt sich für andere ein und handelt meistens selbstlos – auch wenn dies nicht immer gut ist. Nachdem sich in ihrem Leben einiges verändert hat, möchte sie einen Neuanfang wagen und meldet sich bei Dylan, dem Ex-Freund ihrer Schwester, mit dem sie vor Jahren einen Pakt geschlossen hat. Zusammen wollen sie ein Abenteuer wagen und eine Woche lang die Seele baumeln lassen. Dass es dabei nicht nur bei Freundschaft bleibt, dürfte schnell klar sein. Dylan wird ebenfalls sehr gut dargestellt. Aus dem kleinen Rebellen ist ein erwachsener und selbstbewusster Mann geworden, der mitten im Leben steht und für fast jeden Spaß zu haben ist.

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt toll zum Titel. Allgemein muss man sagen, dass dem Mira Taschenbuch Verlag die neuen Cover sehr gut stehen und diese mittlerweile auch der Thematik angepasst sind. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und hat mich spontan angesprochen.

Insgesamt ist „Pleiten, Pech und Prinzen“ typisch Susan Mallery: romantisch, humorvoll und mit interessanten Charakteren bestückt, die ich direkt ins Herz schließen musste. Wer noch kein Buch von Susan Mallery gelesen hat, hat definitiv etwas verpasst. Kaufen, lesen und genießen!

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.