Rezension

Abbi Glines – Twisted Perfection: Ersehnt (Perfection #1)

Kurzbeschreibung
Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern… ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!

__________________________________________________________

Meine Meinung
Abbi Glines scheint mich einfach nicht mehr loszulassen. Innerhalb eines Jahres ist dies bereits mein sechstes Buch von und ihr und wie ich mich kenne, werden wohl noch einige Bücher von mir in meinem Regal landen. Da ich die „Rush of Love“-Trilogie sehr gemocht habe, bin ich froh, dass „Twisted Perfection: Ersehnt“ ebenfalls in Rosemary Beach spielt und ich somit schon einige Figuren kannte. Während Della zum ersten Mal im dritten Band in Erscheinung trat, war Woods bereits in allen drei Bänden zuvor schon dabei, sodass er mir nicht ganz fremd war und ich sehr auf seine eigene Geschichte gespannt war.

Die Autorin konnte mich wie immer mit ihrem Schreibstil unterhalten. Auch hier muss ich wieder einmal sagen, dass dieser bei aller Liebe nicht perfekt ist und noch oftmals viele unfreiwillig komische Momente geschaffen werden, aber dennoch fühle ich mich blendend unterhalten, hätte aber auf die erotischen Szenen gut und gerne verzichten können, die der Autorin nie so ganz gelingen mögen. Die einzelnen Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Della und Woods erzählt, sodass man einen guten Eindruck von beiden erhält und dies der Geschichte sehr gut getan hat. Die Dialoge sind ebenfalls nicht ganz gelungen, denn oftmals wirken diese sehr flach, dafür werden aber die Gedanken von Della sehr gut und vor allem authentisch beschrieben, sodass man diese innerhalb kürzester Zeit gut kennenlernt.

Auch sonst hat sich Abbi Glines mit den Figuren große Mühe gegeben. Jede Figur wirkt einzigartig, sympathisch, oftmals sehr naiv, aber dennoch liebenswert und dazu konnte ich andere, bislang bekannte, Figuren wie Woods noch einmal vollkommen neu kennenlernen. Woods erschien mir während der „Rush of Love“-Trilogie immer als sehr selbstbewusst und bodenständig. Er weiß genau, was er will und ist für jeden Menschen, egal ob Gast oder Mitarbeiter, ein Kumpel, mit dem man Pferde stehlen kann. Hier lernt man ihn jedoch noch von einer anderen Seite kennen, die ihn noch sympathischer macht. Er wird von seiner Familie oft unter Druck gesetzt und man erwartet, dass er eine Vernunftehe eingeht, auf die er jedoch keine Lust hat. Dabei tat er mir oftmals leid, manchmal konnte ich aber auch nur mit dem Kopf schütteln, weil er viele Dinge zu oberflächlich betrachtet. Della und ich hatten es dagegen am Anfang ein wenig schwer miteinander, da ich sie nur schwer einschätzen konnte. Auf den ersten Blick erschien sie mir unglaublich naiv, aber dennoch selbstbewusst. Je mehr ich über sie und ihre Vergangenheit erfahren durfte, desto sympathischer wurde sie mir und ich habe oftmals mit ihr gelitten – allerdings hat sich auch mein erster Gedanke bestätigt, denn stellenweise läuft sie mit einer unglaublichen Naivität durch die Welt, dass es fast schon weh tut. Dennoch bin ich froh, dass ich sie kennenlernen durfte und bin sehr auf ihre Entwicklung im nächsten Band gespannt. Gleichzeitig durfte man noch einmal alte Figuren aus den anderen Büchern erleben. Hier sind mir besonders Jace, Betty, Jimmy und Blaire aufgefallen. Ich hoffe zwar, dass Jace und Betty im zweiten Band weniger Zeit erhalten, da besonders Betty oftmals sehr anstrengend ist, aber dennoch freue ich mich, die Figuren noch einmal erlebt zu haben.

Besonders gut gefällt mir hierbei auch, dass das Buch keine reine Liebesgeschichte ist und diese sogar oftmals in den Hintergrund rückte. Bei der Geschichte geht es vielmehr um die Suche nach sich selbst, die Vergangenheit loszulassen, selbständig zu werden und von der Familie zu lassen, die zu unmöglichen Dingen drängen möchte. Dellas Vergangenheit hat mich oft sehr berührt und ich habe oft darüber nachgedacht, wie ich wohl an ihrer Stelle die Vergangenheit und das Verhältnis zur eigenen Mutter gemeistert hätte. Es ist von daher sehr schön zu sehen, wie behutsam Abbi Glines mit diesem Thema umgegangen ist und dabei sogar die richtigen Worte fand.

Das Cover gefällt mir sehr gut, da es Sinnlichkeit ausstrahlt und somit sehr gut zur Geschichte passt. Dazu bleibt der Verlag sich treu und bildet keine Gesichter ab, was die Geschichte umso spannender macht, da man weiterhin viel seiner Phantasie überlassen kann. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und mich direkt neugierig gemacht.

Insgesamt konnte mich Abbi Glines auch mit „Twisted Perfection: Ersehnt“ überzeugen und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band, damit ich die Figuren und ihre Geschichte noch weiter verfolgen kann. Wer bereits „Rush of Love“ nicht mochte, wird mit „Twisted Perfection: Ersehnt“ eher weniger sein Glück finden, wer die Reihe jedoch mochte, wird auch mit diesem Buch mehr als zufrieden sein. Ich kann dieses Buch nur empfehlen und hoffe, dass noch viele Menschen dieses Buch lesen werden.

Reihenfolge
Twisted Perfection: Ersehnt
Simple Perfection: Erfüllt

3 Kommentare zu „Abbi Glines – Twisted Perfection: Ersehnt (Perfection #1)

  1. An die Bücher von Abbi Glines habe ich mich bisher noch nicht heran gewagt. Aber ein Versuch ist es sicherlich wert und deine Rezi stimmt mich positiv, es auf jeden Fall mal mit der Autorin zu versuchen 🙂

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.