Suchanfragen

Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #10

Immer häufiger fällt mir auf, dass sich nicht nur Stichworte, sondern auch direkte Fragen in meinen Suchanfragen befinden. Da sich inzwischen einiges angesammelt hat, möchte ich diese nun in regelmäßigen Abständen beantworten.

Neues Buch von Dora Heldt
„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ wird im April 2013 erscheinen und klingt seeeehr vielversprechend. Dieses Mal geht es zwar wieder nicht direkt um Christine, dafür aber um ihren Vater und ihren Onkel. Ich freu mich, mal wieder etwas von Heinz zu hören und Walter besser kennen zu lernen. 🙂


»Ich bin genauso gut situiert wie du!« Dass ausgerechnet Walter (68) zu dem kleinen Kreis wohlhabender Senioren gehören soll, die eine exklusive Reise an die Schlei gewinnen können, wurmt Papa Heinz (73) gewaltig. Als sein Schwager mit einer kleinen Trickserei auch Heinz die Mitfahrt ermöglicht, ist der wieder versöhnt. Mit schickem Anzug und großen Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg.
Zu ihrer Enttäuschung wirken die meisten Mitreisenden längst nicht so vermögend, wirklich elegant ist eigentlich nur Finchen (75), die von ihrer Großnichte, der Radiojournalistin Johanna (40) begleitet wird. Als sie statt einem Drei-Gänge-Menü nur Würstchen auf Pappteller erhalten und Walter sein Bier auch noch selbst bezahlen muss, geht ihnen auf, dass sie »exklusiv« mit »all inclusive« verwechselt haben. Und als die Reisegruppe dann noch einen Toten entdeckt, ist sich Heinz sicher, dass sie mitten in einem Mordkomplott stecken…

Neue Bücher von Meg Cabot
Hier dürfen wir uns gleich auf drei neue Bücher freuen. Da Meg Cabot zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen gehört, werden diese Bücher wohl direkt im Bücherregal landen.

Meg Cabot – Endless (Juli 2012)
Meg Cabot – Jenseits (Februar 2013)
Meg Cabot – Wer heimlich küsst, dem glaubt man nicht (März 2013)

Sabrina Tophofen – Lebenslauf
Sabrina Tophofen lief mit zehn Jahren von zu Hause weg. Ein Jahr lang durchwandert sie etliche Heime, dann haut sie nach Köln ab. Fast sechs Jahre lang schlägt sie sich hier auf der Straße durch.
[Quelle: Arena Verlag]

Egmont INK Buch erscheint doppelt
Das kommt tatsächlich vor. Im Prinzip spricht da nichts gegen und ist beinahe schon üblich, wenn das Buch später unter einem anderen Namen erscheint. Ob dies aber unbedingt kundenfreundlich ist, sei mal dahin gestellt. Was mich dabei nur wirklich schockt: Der Verlag ist gerade mal ein Jahr alt – und dann schon zweimal das gleiche Buch?
Es handelt sich dabei um „Vampir wegen dir“ von Flynn Meaney, das im Oktober erneut unter dem Titel „Der Sommer, in dem ich Vampir wurde“ erscheinen wird.

Marah Woolf Reihenfolge
MondSilberLicht
MondSilberZauber

Die Saga ist bislang nur als Ebook erschienen.

Wer ist Jessica Warman?
Jessica Warman hat in den USA bereits zwei Romane für junge Leser veröffentlicht, die bei den Kritikern und Lesern auf einhellige Begeisterung stießen. Mit „Manche Mädchen müssen sterben“ ist Jessica Warman nun etwas so Seltenes wie Kostbares gelungen: eine unwiderstehliche Grenzverwischung zwischen spannender Unterhaltung und anspruchsvoller All-Age-Literatur. Die Autorin lebt in Pittsburgh, Pennsylvania.
[Quelle: Penhaligon Verlag]

Edelsteintrilogie als Ebook

Gibt es leider (noch) nicht. Wieso Arena seinen Lesern diesen Service nicht anbietet, ist mir schleierhaft, aber vielleicht kommt das ja noch.
Allerdings erscheint die Trilogie bald im Schuber. Da ich die Trilogie bislang nur als Hörbuch habe, bin ich ernsthaft am überlegen, ob ich mir den Schuber gönnen soll, der im Juli 2012 erscheinen wird.

„Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!“

„Wisst Ihr, was Freundschaft ist?, fragte er. „Ja“, antwortete die Zigeunerin.
Diese Zeile stammt aus „Der Glöckner von Notre Dame“ von Victor Hugo.

Weitere Suchanfragen und Antworten:
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #1
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #2
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #3
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #4
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #5
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #6
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #7
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #8
Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #9

8 Kommentare zu „Kleinbrina beantwortet Suchanfragen #10

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.