Ich höre gerade... · Ich lese gerade... · SAB

[Ich lese gerade…] Oder: Der SAB wird immer größer

Mein SAB (Stapel angelesener/angefangener Bücher) wird auch immer größer.
Aber immerhin sind einige Bücher davon fast beendet, was mir dann doch wieder Mut macht.

Aktuell befinden sich folgende Bücher auf meinem Stapel:

„Nightshade“ ist der zweite Band von den „Poison Diaries“. Warum ich dieses Buch heute angefangen habe, weiß ich selbst nicht. Den ersten Band fand ich leider überhaupt nicht gut, aber dennoch bin ich neugierig, wie es hier weitergeht. Leider habe ich bislang noch nicht viele Rezensionen zu dem Buch gelesen, von daher kann ich mich nur überraschen lassen.
Die Rezension zum ersten Band gibt es hier.

Meinen Unmut zu „Crank“ habe ich ja bereits erst hier geäußert. Trotz der großen Enttäuschung direkt am Anfang möchte ich aber an diesem Buch festhalten. Sehr viel gelesen habe ich seit dem „Meckereintrag“ nicht, aber ich möchte es definitiv beenden und auch die anderen Teile lesen. Aber dennoch ist die Überwindung groß. Aber da mir die liebe Miss Bookiverse bereits Mut gemacht hat, werde ich auch dieses Buch (hoffentlich) ganz schnell beenden.

„Der geheime Bund“ ist der zweite Teil der „Visionen der Nacht“-Trilogie von Lisa J. Smith.
Ich mag die Trilogie wirklich sehr, aber sie erinnert mich stark an „Die dunklen Mächte“ von Kelley Armstrong: Jugendliche mit übersinnlichen Kräften, flüchten aus einem Wohnheim, verstecken sich in Fabriken, suchen bestimmten Zufluchtsort, etc.
Aber da kann Lisa J. Smith ja schließlich am wenigstens etwas. Bei diesem Ebook bin ich aktuell bei 73 Prozent, ich werde es heute also definitiv noch schaffen und (wahrscheinlich) mit dem dritten und letzten Band anfangen. 🙂

„Einmal ist keinmal“ ist der erste Band der „Stephanie Plum“-Reihe. Das Buch ist seit Ewigkeiten auf meinem SAB und was soll ich sagen.. ich hab immerhin zwei Kapitel gelesen. Nicht viel, aber ja, ein Anfang. Da ich aber bislang fast nur gutes über diese Reihe gelesen habe, bringe ich es nicht übers Herz, diese einfach so abzubrechen. Dieses Buch möchte ich sehr gerne spätestens Ende des Jahres von meinem Stapel fertig gelesen haben. Tschakka, ich schaff das!

Hier bin ich mir sehr unsicher, ob ich diesem Buch weiterhin eine Chance geben soll. Aktuell habe ich noch nicht viel von „The Iron King“ gelesen, aber irgendwie gefällt es mir nicht. Ich habe mir was ganz anderes unter diesem Buch vorgestellt, von daher bin ich nun am Zweifeln, ob dieses Buch auch wirklich etwas für mich ist. Normalerweise ja, denn solche Geschichten haben mich immer interessiert, aber hm.. schwierig. Mal sehen, ob ich diesem Buch noch eine faire Chance geben kann. Lohnt es sich?

Ich liebe dieses Buch! Gut 1/3 ist geschafft und ich bin ganz fasziniert, was Jackson Pearce hier wieder auf die Beine gestellt hat. Zwar ist die Geschichte so ganz anders als „Drei Wünsche hast Du frei“, aber dennoch schön, spannend und sehr düster, wobei ich jetzt schon sagen muss, dass ich eine Protagonistin überhaupt nicht leiden mag. Aber sowas kann ja immer mal passieren. Dieses Buch möchte ich jedenfalls auch sehr schnell beenden.

Von „Saeculum“ habe ich bislang nur das erste Kapitel gelesen, möchte aber spätestens morgen mit diesem Buch richtig durchstarten. Passend dazu gibt es auch aktuell eine Leserunde im Buechereulen-Forum. Da werde ich wohl noch spontan mitmachen, wenn es sich ergibt.
Ich muss mich ja outen: „Erebos“ subbt bei mir schon ewig, also bin ich direkt doppelt auf die Autorin gespannt. Sollte mir „Saeculum“ gefallen, wird „Erebos“ hinterher direkt gelesen.

„Traummann an der Angel“ habe ich vor ein paar Monaten angefangen und nie beendet. Ich weiß nicht wieso, aber ich kann mich mit der Autorin einfach nicht anfreunden. Meistens ist mir ihr Schreibstil zu übertrieben, aber ich gebe dennoch die Hoffnung nicht auf. Außerdem muss ich dringend etwas für die „LYX-Challenge“ lesen, von daher ist dieses Buch quasi perfekt. Jetzt muss ich das Buch nur noch lesen und der Autorin eine faire Chance geben. 🙂

„The Pledge“ ist quasi ganz neu auf meinem SAB. Der erste Band von „Bodyfinder“ hat mir schon sehr gefallen und auch dieses Buch gefällt mir bislang richtig gut, auch wenn ich jetzt nur zwei Kapitel gelesen habe. Ich glaube, man merkt mir an, dass ich momentan auf dem englischen Ebook-Trip bin 😉

6 Kommentare zu „[Ich lese gerade…] Oder: Der SAB wird immer größer

  1. Das Erebos bei dir schon ewig subst ist wirklich nicht feierlich! Da solltest du dich wirklich schämen und in eine Ecke stellen! 😉

  2. Ich finde du solltest The Iron Fey Serie wirklich noch eine Change geben. Finde diese Bucher und vorallem die Welt, welche Kagawa darin geschaffen hat, einfach großartig und schön. Bitte bitte versuch’s nochmal 🙂

  3. Also ich würde dir die Iron Fey Serie nochmal wärmstens ans Herz legen. Ich finde es einfach unglaublich schön und die Welt die Kagawa darin geschaffen hat wirklich zauberhaft. Probier’s nochmal und gib mir bescheid, ob dich doch noch die Begeisterung schnappt. 🙂

  4. ups, jetzt habe ich mich zweimal verewigt. Habe gedacht beim ersten mal hat es nicht funktioniert? :/
    kannst mich einmal löschen, wenn nicht – dann doppelt hält besser und vielleicht stimmt es dich dann in deiner Meinung ja um?! 😀

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.