Leserunden

[Lesetag] Fabellas Samstag-Lesetag

Dieser Eintrag wird mehrfach mit Updates versorgt, ich werde keinen zweiten Eintrag öffnen.

Guten Morgen!

Für mich geht es nun auch endlich los. Nachdem ich bereits gestern schon recht lange gemacht habe, beginne ich nun auch mit dem Samstag-Lesetag.

Eigentlich wollte ich „Highschool der Vampire“ weiterlesen, habe mich aber dafür entschlossen, dass ich erst die letzten Seiten von „House of Night 6“ lesen werde.

Start: 11:42 Uhr
Ende: 2:58 Uhr
gelesene Seiten: 1008
gelesene Bücher: 6 beendet, 1 abgebrochen, 1 angefangen
Titel: House of Night 06 – Versucht; Die vier Schwestern – Enid; Die drei !!! – Falsches Spiel im Internat; Der Kuss des Dämons; Jenny, heftig in Nöten; Die drei !!! – Achtung, Promihochzeit!; Dornröschengift; Take me there


11:42 Uhr: Los gehts!
Ich habe noch 58 Seiten House of Night vor mir. Das Buch ist zum Teil doch sehr langweilig. Zoeys ständige Männergeschichten kotzen mich langsam so richtig an. Und alle anderen ermuntern sie auch noch. Gnaah.

11:57 Uhr: Gerade kamen zwei wundervolle Bücher vom PAN Verlag, sowie ein Wanderbuch an. Kann also sein, dass ich mich nur ganz spontan heute für ein Buch entscheiden werde.

12:33 Uhr: Ich habe nun den sechsten Band der House of Night-Reihe beendet und bin irgendwie enttäuscht. Allgemein hat es dieses Buch nicht gut mit mir gemeint.
Von daher beginne ich nun direkt mit dem nächsten Buch, dass mit seinen knapp 150 Seiten recht dünn ist, aber schon lange auf meiner Wunschliste war: Der erste Band von „Die vier Schwestern“. 🙂
Hier erwarte ich jetzt nicht das beste Buch meines Lebens, aber neugierig bin ich schon, denn die Kurzbeschreibung klingt super.

14:09 Uhr: „Die vier Schwestern“ haut mich leider überhaupt nicht um. Ganz im Gegenteil. Die Story ist tierisch langweilig, es wird null Spannung aufgebaut und die Charaktere sind absolut nichtsagend. Von daher habe ich mich entschieden, die Geschichte nach 91 Seiten abzubrechen.
Jetzt gibt es erstmal leckere Blumenkohl-Chilli-Suppe. 🙂

Danach werde ich das nächste Buch lesen. Ich brauche diesmal ein wirklich leichtes Buch ohne irgendwelche Erwartungen. Und dieses habe ich mir dafür ausgesucht: „Falsches Spiel im Internat“. Es ist der 30. Fall der drei !!! – für mich ist es der erste. Aber ich denke nicht, dass ich in den Vorbänden so viel verpasst habe. Bin gespannt drauf.
Allerdings ist dieses Buch mit seinen 128 Seiten auch nur sehr dünn. Wenn ich das durch habe, muss unbedingt etwas dickeres her. Jetzt muss ich nur noch wissen, welches Buch es wird. 🙂

16:19 Uhr: Ich habe „Die drei !!!“ nun auch ausgelesen und ich fand es super! 🙂
Ich hätte ja nicht gedacht, dass mir so ein Buch wirklich gefallen könnte, aber ich bin begeistert.
Nun werde ich erstmal die letzten 78 Seiten von „Der Kuss des Dämons“ lesen und dann fange ich mit „Jenny, heftig in Nöten!“ an.
Es ist also mal wieder Zeit für Meg Cabot 🙂

17:50 Uhr: „Der Kuss des Dämons“ ist nun schon länger beendet und ich habe die ersten 60 Seiten von „Jenny, heftig in Nöten“ gelesen. Aber so gern ich Meg Cabot auch habe, kann ich mich gerade nicht so wirklich auf das Buch konzentrieren. Deswegen gibt es nun erstmal Nervennahrung:


Möchte auch jemand? 🙂

19:20 Uhr: Ich kann mich immer noch nicht so richtig auf „Jenny, heftig in Nöten“ einlassen. Dabei ist das Buch gar nicht mal so übel.
Von daher mache ich gerade eine Pause und gucke Big Brother. Ab 20 Uhr versuche ich dann nochmal, in das Buch reinzukommen.

21:33 Uhr: „Jenny, heftig in Nöten“ habe ich nun auch beendet und zum Ende hin wurde es doch noch toll. Jetzt gerade lese ich einen weiteren Band aus der „Die drei !!!“-Reihe. Ich finde wirklich Gefallen an der Reihe. 🙂
Aber da ich gerade in bißchen neben der Spur bin, weiß ich nicht, wie lange ich noch machen werde.

23:06 Uhr:Und das nächste Buch habe ich durch. Yay! 🙂
Aber man muss dazu sagen, dass „Achtung, Promihochzeit!“ auch nur 128 Seiten hatte.
Aktuell habe ich heute 754 Seiten gelesen. Aber ich werde noch ein bißchen machen.
Mal sehen, was ich als nächstes lesen werde. Ich werde einfach irgendein Buch aus meinen Regalen ziehen – und beten, dass es was gutes ist!

23:12 Uhr: Nachdem ich mir noch einen Kakao gemacht habe, steht auch nun das nächste Buch fest. „Dornröschengift“ von Krystyna Kuhn.
Da ich sehr viel von Krystyna Kuhn halte, kann dieses Buch ja hoffentlich nur ein Glücksgriff sein. 🙂
Also werde ich mich nun zurück ins Bett kuscheln, ein paar Kerzen anmachen, „Elton reist“ im Hintergrund laufen lassen und mit „Dornröschengift“ anfangen.
Hoffentlich lenkt mich Elton nicht zu sehr ab.

0:00 Uhr: Geisterstunde! 🙂
Ich habe nicht wirklich viel geschafft bei „Dornröschengift“. Bin gerade auf Seite 42 und amüsiere mich über ‚Elton reist‘ auf ProSieben. Elton ist einfach ein Gott! Leider ist die wunderbare Sendung jetzt auch wieder vorbei, also kann ich mich wieder voll und ganz auf das Buch konzentrieren. Nachdem ich mir das wunderbare „You Rock“-Gesichtsspray von balea aufgesprüht habe, bin ich nämlich wieder fit und könnte noch locker 2-3 Stunden lesen. Hoffentlich nimm ich jetzt den Mund nicht zu voll. 😉

2:11 Uhr: Nach fast 15 Stunden lesen bin ich auch mit „Dornröschengift“ fertig geworden. Es ist unfassbar, wieviel man an einem Tag schaffen kann, ohne wirklich groß drüber nachzudenken.
Aktuell bin ich bei 952 Seiten. Ich würde aber gerne noch die 1000 voll machen und werde deswegen noch mit „Take me there“ von Susane Colasanti beginnen.

2:58 Uhr: Geschafft: 1000 Seiten! 🙂
„Take me there“ werde ich morgen irgendwann zuende lesen, heute habe ich weder die Lust, noch den Nerv dafür.

Ich werde jetzt ganz schnell ins Bettchen verschwinden und hoffentlich ausschlafen. Bin ziemlich kaputt. Nachher werden dann irgendwann die ersten Rezensionen folgen.

Noch einmal vielen Dank an die anderen Teilnehmer und vor allem an Sandra für die Organisation.
Wie immer hat es großen Spaß gemacht und beim nächsten Mal wäre ich gerne wieder dabei.

9 Kommentare zu „[Lesetag] Fabellas Samstag-Lesetag

  1. Oh, 150 sind super … ich greife derzeit auch eher dünnere Bücher, entgegen meiner sonstigen Art, allerdings hat mein jetziges wieder über 300 und wird wohl was länger brauchen. Beginnt aber zumindest spannend.

    4 Schwestern .. kenne ich gar nicht …

  2. Huhuu! Du hast ja auch schon so viel geschafft, da muss ich mich ja ran halten. 😉 Die „House of Night“ Serie wollte ich auch endlich mal lesen, wie gefällt dir die Reihe im ganzen gesehen denn?

    So, nu widme ich mich auch mal meinem Buch.

    Liebe Grüße!

  3. Die Reihe an sich mag ich eigentlich sehr und ich fand auch meistens die Teile gut, die andere schlecht fanden, aber der 6. Band hat mir leider überhaupt nicht gefallen. 😦

    Viel Spaß noch beim lesen 🙂

  4. Man bist Du fleissig, unglaublich! Aber ich habe auch wieder eins durch und grübel, welches ich als nächstes nehme 🙂

  5. Super, wieviel Du geschafft hast und Dein Bericht ist auch total klasse! Liest sich echt schön, meiner war viel zu knapp dagegen glaube ich .. naja, beim nächsten Mal 🙂

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.