Neuerscheinung

Die besten Neuerscheinungen im Juni 2011

Da haben sich ja wieder viele tolle Bücher angesammelt. 🙂

Katharina Winter – Sturmnächte (13.Juni)
Als Carla von dem alten Herrenhaus in der Eifel erfährt, das sich seit Jahrzehnten im Besitz ihrer Familie befindet, ist sie fassungslos: Wieso hat ihr nie jemand davon erzählt? Da Carla sich gerade in einer schwierigen Lebenssituation befindet, zieht sie mit ihrer kleinen Tochter dort ein und macht schon bald eine grausige Endeckung: Im Garten des Hauses gibt es ein Grab, auf dessen Grabstein ihr eigener Name steht, der Tag ihrer Geburt und der ihres Todes…

Gayle Forman – Lovesong (27. Juni)
Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft…

Lena Gold – Kein Händchen für alles (21. Juni)
Sophia ist vom Pech verfolgt – beruflich wie privat. Träumt sie davon, Sprecherin beim Fernsehen zu werden, arbeitet sie nur als Empfangsdame. Ihr Freund Magnus ist verheiratet, dazu ihr Chef und ob er sich von seiner Frau trennen wird, steht in den Sternen. Sophias bester Freund Tom beschwört sie, Magnus den Laufpass zu geben, aber Sophia bleibt stur. Doch ausgerechnet nach jenem Tag, als sie live die Nachrichten lesen darf, steht sie ohne Job und ohne Freund da. Dafür erhält sie korbweise Fanpost von Männern, die sie kennenlernen möchten. Und besonders ein Briefschreiber bringt Sophia ins Schwärmen…

Kiersten White – Flames ’n Roses: Lebe lieber übersinnlich (6. Juni)
Hi, ich bin Evie und eigentlich total normal. Dachte ich zumindest immer. Also, mit Ausnahme von meiner besten Freundin, die eine Meerjungfrau ist, und von meinem Exfreund – einer Fee. Und abgesehen davon, dass ich die einzige Person auf der Welt bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswegen arbeite ich für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. So viel zum Thema normal. Und dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen. Lend ist supersüß, kann gut zuhören und ist – ein Gestaltwandler. Und weil er in unsere Zentrale eingebrochen ist, steht nun meine ganze Welt auf dem Kopf und es ist die Rede von einer dunklen Prophezeiung, die leider bis ins Detail auf mich zutrifft. Nee, böse bin ich nicht, das muss eine Verwechslung sein. Ich muss dem Ganzen auf den Grund gehen, denn ich will endlich wissen, wer ich wirklich bin, und: Ich will Lend nicht verlieren!

Elizabeth Chandler – Kissed by an angel (6. Juni)
Ivy hat ihr Leben lang den Engeln vertraut und sie oft um Hilfe gebeten, wenn es ihr schlecht ging. Aber als sie und ihre große Liebe Tristan zusammen im Auto verunglücken und Tristan dabei getötet wird, verliert Ivy ihren Glauben an die Himmelswesen. Und so kann sie auch nicht spüren, dass ihr geliebter Tristan selbst nach seinem Tod bei ihr ist – als ihr persönlicher Schutzengel. Während Ivy mit ihrem Schmerz kämpft, bemüht sich Tristan verzweifelt um ihre Aufmerksamkeit. Darüber vergisst er fast seinen himmlischen Auftrag: Herauszufinden, wer ihn töten wollte. Ihn – oder vielleicht Ivy?

Thomas Thiemeyer – Der gläserne Fluch (6. Juni)
Auf dem Gipfel des Bandiagara-Massivs in Französisch-Sudan, dem heutigen Mali, entdeckt der Völkerkundler Richard Bellheim im Oktober des Jahres 1893 die seit Jahrhunderten verlassene Stadt der Tellem. Die Hauptstadt eines Volkes, das einst aus der Sahara in diese Gegend gekommen war und das – so sagt man – über erstaunliche astronomische Kenntnisse verfügte. Zurück in Berlin hält Bellheim wenige Wochen später einen Vortrag an der Universität, zu dem auch Carl Friedrich von Humboldt geladen ist. Doch Richard Bellheim erkennt seinen alten Studienfreund nicht mehr. Seit er aus Afrika zurückgekehrt ist, ist er vergesslich und völlig wesensverändert – und er scheint Glas zu essen. Bellheims Ehefrau Gertrud bittet Humboldt nachzuforschen, was ihrem Mann in Afrika widerfahren sein kann. Und so machen Humboldt, Oskar, Charlotte und Eliza aufs Neue die Pachacútec, ihr Luftschiff, klar, um dem Geheimnis des gläsernen Fluches auf die Spur zu kommen.

Maryrose Wood – Die Poison Diaries (8. Juni)
Um 1800: Jessamine lebt mit ihrem Vater in einer verlassenen Kapelle im Norden Englands. Sie führen ein stilles, von Jahreszeiten geprägtes Leben. Jessamines Vater ist Botaniker, seine Leidenschaft sind Heil- und Giftpflanzen. In einem verborgenen Giftgarten züchtet er mächtige tödliche Gewächse, sorgsam darauf bedacht, seine Tochter von der Gefahr fernzuhalten. Als eines Tages Weed auftaucht, ein rätselhafter Fremder mit absinthgrünen Augen, verfällt Jessmine ihm sofort. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird das Mädchen sterbenskrank. Was ist Weeds dunkles Geheimnis? Ist er ihre Rettung oder bringt er den Tod?

Meg Cabot – Der will doch nur spielen (21. Juni)
Lernen Sie Kate MacKenzie kennen! Sie… arbeitet für die SBT (Schreckliche Büro-Tyrannin, auch bekannt als Amy Jenkins, Leiterin der Personalabteilung beim New York Journal),… schläft derzeit auf der Couch ihrer besten Freundin, weil ihr (inzwischen) Exfreund noch nach zehn Jahren Angst hatte, JA zu sagen,… findet keine neue bezahlbare Wohnung in New York City,… denkt, dass es nicht mehr schlimmer werden kann,… irrt sich damit gewaltig. Denn dann kommt Mitch, ein Anwalt, der einen sehr kreativen Spieltrieb entwickelt, um nicht nur Gerechtigkeit, sondern auch Liebe walten zu lassen…

Lauren Weisberger – Champagner und Stilettos (21. Juni)
Als die junge Brooke dem Musiker Julian Alter begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Schon bald sind die beiden ein Paar, heiraten, und das Leben könnte perfekt sein. Dass Brooke das Geld verdient, während Julian an seiner Karriere arbeitet, ist für beide kein Problem. Bis Julian über Nacht berühmt wird. Brooke und er müssen sich plötzlich in der Welt der Celebrities zurechtfinden, ohne im Geringsten darauf vorbereitet zu sein. Prompt schießt sich die Klatschpresse auf Brooke ein, die den Normen der Glitzerwelt so gar nicht entspricht. Julian werden unterdessen Affären angedichtet – oder stimmen die Schlagzeilen etwa? –, und die Situation wird für Brooke allmählich unerträglich. Sie muss sich entscheiden: Will sie um Julian kämpfen oder ihre Liebe seiner Karriere opfern?

Heike Wanner – Für immer und eh nicht (10. Juni)
Eigentlich hatte Theresa schon jede Hoffnung aufgegeben, ihren Traummann zu finden. Oder überhaupt einen Mann. Und dann steht er plötzlich vor ihr, der Traummann, komplett mit Schloss, Pferden und blendendem Aussehen. Sogar Schuhe kauft er gern, und mit ihrer Mutter versteht er sich auch hervorragend. Ist so ein Mann ein Geschenk des Himmels? Oder ist so viel Perfektion eher die Hölle auf Erden?

Holly Webb – Rose und die Maske des Magiers (8. Juni)
Rose hat endlich Zeit, immer weiter in die Welt der Magie einzutauchen und lernt jeden Tag viel dazu. Doch mit dem friedvollen Lernen ist es schnell wieder vorbei! Denn als eine wertvolle magische und äußerst gefährliche Maske aus dem Königspalast gestohlen wird, begeben sich Rose und ihr Lehrmeister auf eine beängstigende Verfolgungsjagd, die sie bis ins geheimnisvolle Venedig führt… Wird es ihnen gelingen, das Unheil noch abzuwenden oder gelingt es dem Dieb dank der Macht der Maske zu entkommen und sie für seine Zwecke einzusetzen?

Jason Lethcoe – Flight (8. Juni)
Edwards Schicksal scheint besiegelt, als der Schakal seine gefährlichsten Krieger entsendet, um ihn zu jagen. Doch Edward muss eine Prophezeiung erfüllen – und ist bereit, jeden Preis dafür zu bezahlen. Wird er mit der Hilfe seiner Gefährten und des mysteriösen Mr. Spines die letzte große Schlacht gewinnen können?

Emma Flint – Männer verstehen das nicht (13. Juni)
Männer verstehen vieles nicht, dazu muss eine Freundin her. Nur blöd, dass Ninas Freundin Pia sich mit ihrem Traummann in die USA verabschiedet hat. Damit hat sie gegen § 16 des »Gesetzbuches für beste Freundinnen« verstoßen: Diese dürfen sich nie verlassen. Nun ist niemand mehr da, mit dem die stellvertretende Chefredakteurin eines Frauenmagazins stundenlang quatschen kann. Zum Beispiel über ihren eifersüchtigen Kerl. Aber wie findet man eine neue beste Freundin? Und zwar ohne dass Florian etwas davon mitbekommt?

Anja Goerz – Herz auf Sendung (1. Juni)
Niemand ist eine Insel. Außer Sylt. Im Leben von Ina galt bisher: Du verliebst dich, fühlst dich wie im siebten Himmel, dabei liegt der nächste Herzensbrecher direkt neben dir. Damit soll jetzt Schluss sein: Auf Sylt, der schönsten Insel der Welt, fängt Ina nochmal von vorn an. Prompt verliebt sie sich in den Moderator des Inselradios. Und sie will nicht nur eine Tasse Kaffee, sie will ein weißes Kleid und einen Bausparvertrag. Nach einer durchzechten Nacht wacht sie mit einem Knutschfleck auf: Hat sich ihr Herzenswunsch endlich erfüllt?

Heather Brewer – Vladimir Tod beisst sich durch (6. Juni)
Der Reporter der Schülerzeitung klebt wie ein Blutegel an ihm. Nachhilfeunterricht bekommt er vom Meister in den Vampirischen Künsten. Und sein bester Freund verfolgt ihn mit einem Pflock! Klingt schräg? Willkommen im Leben von Vladimir Tod, Halbvampir!

4 Kommentare zu „Die besten Neuerscheinungen im Juni 2011

  1. Zwei Bücher habe ich bereits zuhause stehen, für andere bin ich vorgemerkt.

    Meg Cabot wird definitiv gekauft. Der Frau gönn ich jeden Cent. 🙂

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.