Rezension

Sophie Kinsella – Die Schnäppchenjägern (Shopaholic #1)

Kurzbeschreibung
Rebecca Bloomwood hat eine gefährliche Leidenschaft: Die erfolgreiche Finanzexpertin, die anderen Menschen in Geldfragen kompetent zur Seite steht, kann keinem Schnäppchen widerstehen. Nun steckt sie in einer schweren finanziellen Krise und droht in ihrem selbst geschaffenen Chaos unterzugehen, da sie sich gleichzeitig die Bank vom Leib halten, den attraktiven Luke Brandon beeindrucken und ihrer täglichen Arbeit nachgehen muss… ~ Quelle

Hier kann das Buch gekauft werden!
_____________________________________________________________

Meine Meinung
Rebecca Bloomwood liebt shoppen. Sie ist geradezu süchtig danach. Für jeden noch so kleinen Anlass findet sie einen Grund dafür und wenn es keinen gibt, ist es auch egal. Obwohl sie als Finanzexpertin arbeitet und Leute gerne berät, kann sie mit ihrem eigenen Geld nicht umgehen und überzieht all ihre Kreditkarten und bringt damit nicht nur ihre Mitbewohnerin auf die Palme.
Für Rebecca steht fest, das Geld her muss, am besten sofort! Sie nimmt eine Stelle als Aushilfe an, wird aber nach nur wenigen Stunden wieder entlassen.

Doch Becky gibt nicht auf und sie versucht immer wieder aufs Neue ihr Glück, dabei begenet sie auch immer einen Mann: Luke Brandon! – Aber kommt mit ihm auch das Glück?

Ich liebe dieses Buch!!!
Ich muss gestehen, dass ich vor ein paar Jahren süchtig nach solchen Büchern war, dabei hat mir Sophie Kinsella’s Shopaholic-Reihe immer am besten gefallen.

„Die Schnäppchenjägerin“ ist der Auftakt zur wunderbaren Shopaholic-Reihe.

Die Autorin glänzt hier mit einem großartigen Humor und einem tollen Schreibstil, der jedes Buch zu einem absoluten Pageturner macht.
Mit Rebecca Bloomwood hat es die Autorin geschafft, einen Charakter zu schaffen, mit dem sich nahezu jede Frau identifizieren kann.

Rebecca ist alles andere als dumm, auch wenn dies oft den Anschein macht. Man kann aber sagen, dass Rebecca in vielen Dingen wahnsinnig naiv ist und so tritt sie im Laufe der Geschichte in so manches Fettnäpfchen.
So will sie u.a. Geld sparen und verzichtet dafür auf ihr Curry vom Lieferservice. Stattdessen will sie alles selbst kochen, bemerkt aber erst viel zu spät, dass sie dafür deutlich mehr ausgibt als im Restaurant.

Sehr unterhaltsam sind auch die vielen Briefe ihrer Bank, die immer wieder im Buch auftauchen. Hier werden u.a. Rebeccas wahnwitzige Entschuldigungen für Terminabsagen aufgelistet. Die Behauptung, sich ein Bein gebrochen zu haben, ist hierbei noch die Harmloseste.

Neben Rebecca wirken aber auch viele andere Charaktere sehr vielseitig und interessant.
Ihre Mitbewohnerin Suze ist kreativ und ihr fliegt das Glück geradeso zu. Da sie finanziell abgesichert ist, hilft sie Rebecca über manche Geldsorgen hinweg, auch wenn dies Rebecca überhaupt nicht gefällt.
Aber auch Tarquin und Luke, die beide auf der Top 100 der reichsten Junggesellen Englands stehen, können immer wieder überzeugen.
Während Tarquin Rebecca sein Herz zu Füßen legt und immer wieder versucht, sich ihr anzunähern ist Luke eher das Gegenteil. Er wirkt deutlich charismatischer, aber ebenso auch unnahbar, was Rebecca so manches Mal verunsichert.

Die Covergestaltung ist hier schlicht, aber nicht wirklich der Brüller. Von diesem Buch gibt es zwar gleich mehrere Cover, aber ich muss gestehen, dass mich keines der Cover wirklich anspricht. Da hätte ich mir etwas peppigeres gewünscht.

Rebecca Bloomwood muss man einfach lieben. Lasst euch in die Londoner Modewelt entführen und begleitet sie auf ihren Shoppingtrips. – Absolut empfehlenswert!

Reihenfolge
– Die Schnäppchenjägerin
– Fast geschenkt
– Hochzeit zu verschenken
– Vom Umtausch ausgeschlossen
– Prada, Pumps und Babypuder
– Mini Shopaholic

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu „Sophie Kinsella – Die Schnäppchenjägern (Shopaholic #1)

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.