Rezension

Dora Heldt – Tante Inge haut ab

Kurzbeschreibung
Endlich Urlaub auf Sylt, denkt Christine (46)! Voller Vorfreude holt sie ihren Liebsten Johann vom Bahnhof ab, als sie fast der Schlag trifft. Da steht doch glatt Tante Inge (64), die Schwester ihres Vaters, vor ihr. Was will die denn hier? Noch dazu mit all dem Gepäck? Das kann nur heißen, dass Inge vorhat, ihren Mann zu verlassen und ihr altes Reihenhaus-Leben zu beenden. Als auch noch Renate, Inges verrückte Freundin auftaucht, platzt Christine fast der Kragen. Doch schon bald wird Christine von Inges Lebenslust angesteckt.

Meine Meinung
Endlich ist es soweit. Christine und Johann verbringen ihren ersten gemeinsamen Urlaub – und zwar auf Sylt, bei Christines Familie. Sie will ihm beweisen, dass ihr Vater nicht so chaotisch ist, wie im Vorjahr auf Norderney (diese Geschichte wird in „Urlaub mit Papa“ erzählt). Doch dann entdeckt sie Tante Inge auf dem Bahnhof von Westerland und das Chaos nimmt seinen Lauf.
Tante Inge will ihr Leben umkrempeln und lehnt alle Fragen über ihren Mann – Onkel Walter – ab.
Stattdessen freundet sie sich mit dem Rechtsanwalt Marc und der Kellnerin Annika an. Dazu kommt noch ein Einbruch in der Pension und überraschende Besuche von Onkel Walter und Kalli.
Christine und Johann flüchten daraufhin in ein Hotel, doch auch da kommen sie nicht zur Ruhe.

Dies ist bereits der 4. Band über das Leben der Christine S. und auch hier muss Christine einiges hin nehmen.

Dora Heldt hat mit „Tante Inge haut ab“ einen wunderbaren Roman geschrieben, den man nicht so schnell aus den Händen legen kann. Vor langer Zeit habe ich das Buch gelesen, nun das Hörbuch.
Und auch hier wurde ich nicht enttäuscht.

Ulrike Grote hat, wie auch die anderen Bände, den Charakteren den letzten Schliff gegeben. Unglaublich, wie sie es immer wieder schafft, einen so in den Bann zu ziehen.

Die perfekte Urlaubslektüre, unbedingt lesen! 🙂

Mit dem Erstellen eines Kommentars erklärst du dich bereit, dass deine Daten beim Abschicken des Kommentars gespeichert werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.